Plaudereien käse

eleonore
eleonore
Mitglied

käse
geschrieben von eleonore
nichts weltbewegendes, aber berlin grinst.......


berliner morgenpost:

*Nur mit einem Stück Käse "bewaffnet" hat eine resolute Verkäuferin eines Lebensmittelmarktes in Charlottenburg gestern Vormittag drei Räuber in die Flucht geschlagen.

Die maskierten Männer hatten gegen 9.20 Uhr das Geschäft an der Eisenzahnstraße betreten, die 50-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und zur Herausgabe der Einnahmen aufgefordert. Statt der Aufforderung Folge zu leisten, griff sich die Frau ein Stück Käse aus der Auslage, nahm genau Maß und warf das Molkereiprodukt dem Wortführer des Trios mitten ins Gesicht.

Von der unerwarteten Reaktion der Verkäuferin völlig überrascht, blieben die drei Räuber zunächst wie versteinert im Laden stehen, so dass die Frau per Knopfdruck den Sicherheitsdienst der Filiale alarmieren konnte.

Als die 50-Jährige die Männer schließlich anschrie, sie sollten verschwinden, stülpte einer der Täter der Frau einen Rucksack, der eigentlich zum Abtransport der Beute gedacht war, über den Kopf. Anschließend flüchteten er und seine Komplizen ohne Beute aus dem Laden. Sie entkamen in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei hat inzwischen die Ermittlungen übernommen. Die mutige Verkäuferin blieb unverletzt.*


--
eleonore
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: käse
geschrieben von schorsch
als Antwort auf eleonore vom 11.11.2008, 08:08:54
Das kann nur Schweizer Käse gewesen sein (

--
schorsch
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: käse
geschrieben von luchs35
als Antwort auf schorsch vom 11.11.2008, 08:17:30
Ach, meinst Du, sie hätte mit Löchern geschmissen? )
--
luchsi35

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: käse
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf luchs35 vom 11.11.2008, 16:27:41
luchsi, du darfst nicht vergessen, dass Löcher im Käse die Pupse von Bakterien sind und die stinken nunmal besonders heftig da, wo viele Löcher im Chaas sind!
--
angelottchen
cecile
cecile
Mitglied

Re: käse
geschrieben von cecile
als Antwort auf angelottchen vom 11.11.2008, 16:29:13
Vielleicht war es auch so ein richtig schön ausgereifter Camembert - da kann einem vom Geruch schon mal der Verstand stehen bleiben - und klebrig ist das Ding auch noch

--
cecile
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: käse
geschrieben von eleonore
als Antwort auf cecile vom 11.11.2008, 16:34:14
als die nachrichtensprecherin von rbb gestern es verlas, war es zu köstlich zu sehen, wie ihre mundwinkel ständig am zucken waren.
--
eleonore

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: käse
geschrieben von luchs35
als Antwort auf eleonore vom 11.11.2008, 16:36:54
Nebenbei gesagt ist es schon verblüffend, mit welch einfachen Überraschungseffekten auch Räuber in die Flucht geschlagen werden können.


( Foto:Emmentaler Kochrezepte)

Ich werde jetzt immer ein Stück Käse bei mir tragen. Man kann ja nie wissen...vielleicht vertreibt auch der Geruch schon allein? )))))
--
luchsi35
heijes
heijes
Mitglied

Re: käse
geschrieben von heijes
als Antwort auf eleonore vom 11.11.2008, 16:36:54
Grins, das war bestimmt ein schöner alter Harzer oder Limburger. Danke Eleonore für den Lacher.
--
heijes
Re: käse
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf luchs35 vom 11.11.2008, 16:39:46
Auf jeden Fall bekommt man im ÖVM immer einen Sitzplatz mit viel Raum drumherum.
Früher, als noch viel Stückgut im Hafen umgeschlagen wurde,
da hatten Hafenarbeiter, die argentinische Rinderhäute entluden,
in der U-Bahn immer einen Wagen für sich allein, wenn sie heimfuhren.
--
clabauterman
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: käse
geschrieben von Linta †
als Antwort auf heijes vom 11.11.2008, 16:40:40


Schweizer Raclette-Käse duftet ebenso äusserst intensiv.

Das Vergnügen eines ganzen Rades leiste ich mir seit heute..........

n.

Anzeige