Forum Allgemeine Themen Plaudereien Klamottenfrage ;-)

Plaudereien Klamottenfrage ;-)

old_go
old_go
Mitglied

Re: Klamottenfrage ;-)
geschrieben von old_go
als Antwort auf olga64 vom 23.10.2014, 15:44:18
Ein ganz wunderbares Material für herbstliche Jacken ist

Alcantara

sieht aus,wie Wildleder,kann in der Maschine gewaschen werden und ist unverwüstlich!

Gibt es auch mit warmem Futtereinsatz (Reißverschluß)

ich hab aus diesem Material Mäntel und Jacken in fast allen Farben und Längen,
gottseidank nicht mehr so teuer wie vor Jahren,da ein Mantel noch um die 1000,- und mehr kostete.....
sind herrlich bequem und sehen topp aus!

Gudrun rät:

einfach mal bei Google
Alcantara-Jacken
eingeben.
Re: Klamottenfrage ;-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf old_go vom 23.10.2014, 16:54:14
Die mode ist ja auch eine alterssache,
.
Eine fünfzigjährige wird was anderes 'schön' finden, als eine achtzigjährige.

Ich denke, sie wird schon was passendes finden. Genug vorschläge gab es
ja bereits.
ana
ana
Mitglied

Re: Klamottenfrage ;-)
geschrieben von ana
als Antwort auf vom 23.10.2014, 18:57:22
Sag das nicht Karin,altersgerechte Kleidung!

Unsere Mütter liebten im Alter die "bedeckten" Farben und heute
gibt es farbenfrohe ältere Damen!)

Ich denke wohl eher,es kommt immer auf die Ausstrahlung/Typ von Frau an,wie modisch sie sich kleidet und auch kann?

Anzeige

murasaki
murasaki
Mitglied

Re: Klamottenfrage ;-)
geschrieben von murasaki
als Antwort auf KaJazza vom 22.10.2014, 13:06:16
Noch ein Tipp von mir:

Wenn ich etwas suche, wie z. B. eine Winterjacke (ich finde die Steppjacken übrigens auch potthässlich), so gehe ich nach Eingabe des Suchbegriffes in Google gleich auf „Bilder.“ Da habe ich sofort massenhaft Angebote auf einen Blick und kann die, die mich interessieren, gezielt anklicken und auf die entsprechende Website gehen. Den Suchbegriff ergänze ich entsprechend meinen Vorstellungen mit z. B. „sportlich, elegant, edel, Luxus, Farbangabe, Material“ oder was auch immer.

So mache ich das mit allen Dingen, die ich suche. Für mich der schnellste Weg, auch in Sachen Urlaub. Auf diese Weise haben wir schon tolle Unterkünfte gefunden.

murasaki
gilla2003
gilla2003
Mitglied

Re: Klamottenfrage ;-)
geschrieben von gilla2003
als Antwort auf murasaki vom 23.10.2014, 21:26:35
Auch noch ein Tip von mir :

Vor einigen Jahren habe ich mir eine Jacke (100% Schurwolle)
von Basler gekauft in einem dunklen rost-rot mit passender
Steppweste.
Ich war und bin immer noch von der Qualität und dem Chic
begeistert -
Auch wenn die Sachen unverschämt teuer sind, kaufe und finde
ich immer, was ich suche und mir gefällt.

Es lohnt sich - meint ..gilla
old_go
old_go
Mitglied

Re: Klamottenfrage ;-)
geschrieben von old_go
als Antwort auf vom 23.10.2014, 18:57:22
Die mode ist ja auch eine alterssache,
.
Eine fünfzigjährige wird was anderes 'schön' finden, als eine achtzigjährige.

geschrieben von karin2


Karin,

nicht unbedingt!

Hier,meine Mutter 91 und meine Älteste 50 Jahre


Anzeige

Re: Klamottenfrage ;-)
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf KaJazza vom 23.10.2014, 09:31:29
Vielen Dank für die vielen Tipps - aber ich fürchte, ich suche tatsächlich mal wieder etwas, was es gerade nicht gibt (außer gebraucht).
Passiert mir leider öfter - z.B. dunkelblaue Sandaletten in einem Sommer, in dem nur "Quietschfarben" in sind

Mäntel habe ich gleich 3 Stück - aber ab und an braucht man doch auch mal eine Jacke, die nicht gleich sooo sportiv ist wie ein Parka oder gar diese (in meinen Augen) grottenhäßlichen Radfahrer-Klamotten - und trotzdem vor Wind, Regen, Schnee und Kälte schützt (Kalt ist hier in der Pfalz schon ab 8° *gg*)


very sorry, aber wer nach "Klamotten" fragt, kann ja nicht ernsthaft elegante Kleidung meinen, oder? Da hätte ich Dir vielleicht einen Burberry Dufflecoat verlinkt .
KaJazza
KaJazza
Mitglied

Re: Klamottenfrage ;-)
geschrieben von KaJazza
als Antwort auf WoSchi vom 24.10.2014, 11:08:27

very sorry, aber wer nach "Klamotten" fragt, kann ja nicht ernsthaft elegante Kleidung meinen, oder? Da hätte ich Dir vielleicht einen Burberry Dufflecoat verlinkt .


Hatte ich was von "elegant" geschrieben?

+++++++++++++++++

Interessant ist allerdings, wie unterschiedlich die Auffassungen von einer "warmen, wasserfesten (okay, ich hätte vielleicht wasserabweisend schreiben sollen), leichten Jacke mit Kapuze sind

Ich z.B. verstehe darunter eher so etwas ähnliches:
(Das ist die "alte" Jacke, die jetzt nach rd. 15 Jahren leider ausgedient hat...)
Re: Klamottenfrage ;-)
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf KaJazza vom 24.10.2014, 11:22:17
ja,manchmal ist es sinnvoll, sich explizider auszudrücken
PS,die Jacke auf dem Foto ist wohl auch nur im Auge der Trägerin schön
KaJazza
KaJazza
Mitglied

Re: Klamottenfrage ;-)
geschrieben von KaJazza
als Antwort auf WoSchi vom 24.10.2014, 11:26:03

PS,die Jacke auf dem Foto ist wohl auch nur im Auge der Trägerin schön


Geschmackssache, sagte der Affe und biß in die Seife

Anzeige