Plaudereien Krebse

simba
simba
Mitglied

Re: Krebse
geschrieben von simba
als Antwort auf Linta † vom 17.07.2008, 19:00:59
Angeblich harmonieren Zwillinge nicht mit Jungfrauen - ich hab drei gute Bekannte mit diesem Sternzeichen und wir verstehn uns prächtig
--
simba
astrid
astrid
Mitglied

Re: Krebse
geschrieben von astrid
als Antwort auf Linta † vom 17.07.2008, 19:00:59
Hallo Ninna,
Du weißt doch,Ausnahmen bestätigen die Regel.
Vielleicht bist Du auch ganz Dein Ascedent?
Weißt Du,wer das bei Dir ist? Steinbock oder
so?

Lieben Gruß,Astrid
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Krebse
geschrieben von schorsch
als Antwort auf mo.zart vom 17.07.2008, 18:05:53
@:"....Aber warum wird das dann in den Horoskopen von den so genannten "Astrologen" nicht berücksichtigt?..."

Weil sonst eine ganze Wochenausgabe eines Schnulzenheftes nur aus Horoskopen bestehen müsste.

--
schorsch

Anzeige

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Krebse
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf mo.zart vom 17.07.2008, 18:05:53
Ach ja, und noch was. All die Sterne, bzw. Planeten die da auf uns Einfluss (welchen eigentlich?) haben sollen, die sind von uns so weit entfernt, dass sie unser Leben nicht einen Hauch tangieren können. Das tut erwiesenermaßen nicht einmal der Mond, und der ist vielleicht um den Faktor 100 näher an uns als der nächste Planet, der Mars.


Aber sicher beeinflusst der Mond unser Leben, er ist mitverantwortlich für Ebbe und Flut und beeinflusst damit die Fischerei.
--
woelfin
simba
simba
Mitglied

Re: Krebse
geschrieben von simba
als Antwort auf Drachenmutter vom 18.07.2008, 09:36:50
Der Mond im allgemeinen schon - er bremst auch die Erde in ihrer Rotation, vor einigen Millionen Jahren hatte ein Tag nur 22 Stunden...
An die Kraft des Vollmondes glaube ich auch nicht - er ist ja immer da, auch wenn man ihn nicht sieht
--
simba
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Krebse
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf simba vom 18.07.2008, 11:13:16
*Scherzmodus an* Wie, Du glaubst nicht an die Kraft des Vollmondes. Willst Du allen Verliebten Ihre Illusionen nehmen? *g* Tu doch wenigstens so, als ob. *Scherzmodus aus*
--
woelfin

Anzeige

miriam
miriam
Mitglied

Re: Krebse
geschrieben von miriam
als Antwort auf Drachenmutter vom 18.07.2008, 09:36:50
Liebe Woelfin, Achtung - das ist eine Antwort auf deinen Beitrag von 9.36:

Aber sicher beeinflusst der Mond unser Leben, er ist mitverantwortlich für Ebbe und Flut und beeinflusst damit die Fischerei.
geschrieben von woelfin


Habe soeben auch mit meinem gerade gehauften Fischfilet gesprochen, dieses bestägtigte gleich deine Beobachtung.

Gruß von Miriam

astrid
astrid
Mitglied

Re: Krebse
geschrieben von astrid
als Antwort auf Drachenmutter vom 18.07.2008, 09:36:50
Nicht nur das Wölfin,
alles was gedeihen soll,nach Möglichkeit bei
zunehmendem Mond im Garnten,pflanzen.

Auch Schönheitspflege,was immer man darunter
versteht: Haare färben,Creme's wirken besser,
Wellness schlägt besser an und und und....

Bei abnehmendem Mond ist zum Beispiel,auch das
Abnehmen leichter,die Schmerzen sind nicht so
schlimm bei OP's und auch beim Zahnarzt(selbst
ausprobiert).

Es gibt so einiges,was mit dem Mond im Zusammen-
hang steht.

Lieben Gruß,Astrid
astrid
astrid
Mitglied

Re: Krebse
geschrieben von astrid
als Antwort auf simba vom 18.07.2008, 11:13:16
Simba hallo,
einige Leute können nicht schlafen bei Vollmond.
Es hängt schon mit dem Mond zusammen.
Außerdem ist es erwiesen,daß mehr Morde und auch
Unglücke passieren bei Vollmond.

Lieben Gruß,Astrid
hisun
hisun
Mitglied

Re: Krebse
geschrieben von hisun
als Antwort auf mo.zart vom 17.07.2008, 18:05:53
Hallo mo_zart, und warum hat dann der Mond Einfluss auf Ebbe und Flut? Und er kreist im Horoskop in 28 Tagen um den Tierkreis, und der Zyklus der Regel bei der Frau dauert 28 Tage. Und warum fahren viele wie Idioten bei Vollmond?
Der Mond ist der Herrscher des Tierkreiszeichens Krebs, was die Empfindlichkeit dieses Zeichens erklärt, das heisst aber noch lange nicht, dass alle in diesem Zeichen Geborenen so sein müssen.

Was die Zeitungsartikel angeht, ist Quatsch. Die wollen einfach Geld verdienen.

Astrologie ist eine Erfahrenswissenschaft, (es braucht viele Jahre Studium, um sie zu verstehen) auf die sich schon Freud, Jung und Adler bezogen, um nur einige der bekanntesten Psychologen zu nennen, und auch Einstein, ein Physiker, der wohl jedem bekannt sein dürft, und Fidlisbacher, ein bekannter Arzt.

Die Ephemeriden werden von den Astronomen geschrieben, wo Du jeden Tag nachsehen kannst, in welchem Zeichen und auf wieviel Grad die Planeten stehen.

Ein Horoskop besteht nicht nur aus dem Sonnenzeichen und dem Aszendenten, sondern aus vielen Faktoren, es ist wie ein Kaleidoskop mit vielen farbigen Steinchen, das erst zusammengesetzt ein Ganzes ergibt.
Ein Krebs ist nicht einfach ein Krebs, es kommt drauf an, auf wieviel Grad die Sonne in diesem Zeichen steht steht, in welches Haus sie fällt. und wie sie mit den anderen Planeten in Verbindung steht, und in welchen Zeichen und Häusern die übrigen Planeten stehen.

Ich habe mit dem Studium in 1985 begonnen, weil ich beweisen wollte, dass es Humbug ist, aber es hat mich total eingefangen. Es ist uuuspannend...

Es passieren zwischen Himmel und Erde viele Dinge, die wir mit dem bewussten Verstand nicht erklären können!




--
hisun

Anzeige