Forum Allgemeine Themen Plaudereien Kühe proben den Aufstand

Plaudereien Kühe proben den Aufstand

luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Kühe proben den Aufstand
geschrieben von luchs35 †
Heute las ich in unserer Zeitung einen kleinen Bericht, der mich echt zum Lachen brachte.

In der Nähe von St.Gallen verschwanden aus einer umzäunten Wiese einige Kühe. Von überall her kamen bei der Polizei Meldungen an, nachdem da eine kleine Kuhherde an verschiedenen Orten gesehen wurde.
Polizei,Feuerwehr, der Bauer..alle suchten die Gegend ab. Nichts, keine Kühe zu sehen. Bis eine Meldung aus dem etwa 10 km entfernten Rorschach kam, dass Kühe im Bodensee schwimmen - etwa 300 Meter vom Ufer entfernt. Der alarmierte Seerettungsdienst versuchte die Tiere an Land zu treiben, aber die schwammen ungerührt weiter. Beim Seerestaurant - etwas 1 km weiter- bequemten sie sich dann doch, wieder allein an Land zu kommen - und trotteten in Seelenruhe von der Polizei begleitet wieder Richtung Heimat und Stall.

Wer sich noch an die "legendäre" Kuh Yvonne erinnert und nun von dem Badeausflug einer kleinen Kuhherde erfährt, wird sich wohl Gedanken machen, ob die Kühe das enge Stallleben satt haben und langsam den Aufstand proben!

Luchs
pippa
pippa
Mitglied

Re: Kühe proben den Aufstand
geschrieben von pippa
als Antwort auf luchs35 † vom 15.11.2012, 18:10:27
Ja, vielleicht sollte man von den Chinesen in der Provinz Hunnan lernen.

Da haben Schweinehalter eigens für ihre Tiere am Fluss einen Sprungturm aus Holz gebaut, von dem die Schweine mit Begeisterung ins Wasser springen.

Stand heute in unserer Tageszeitung mit Foto.

Pippa
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Kühe proben den Aufstand
geschrieben von bongoline
als Antwort auf pippa vom 15.11.2012, 18:34:23
pippa,

hier ein Link zu den turmspringenden Schweine

bongoline

Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

Re: Kühe proben den Aufstand
geschrieben von pschroed
als Antwort auf luchs35 † vom 15.11.2012, 18:10:27
pippa
pippa
Mitglied

Re: Kühe proben den Aufstand
geschrieben von pippa
als Antwort auf bongoline vom 15.11.2012, 18:41:12
Danke, bongoline, hast Du schon mal so ein glückliches Schweinegesicht gesehen?

Pippa
sonja47
sonja47
Mitglied

Re: Kühe proben den Aufstand
geschrieben von sonja47
als Antwort auf luchs35 † vom 15.11.2012, 18:10:27
was ist schon ein tägliches berieseln "duschen" im
Freilaufstall, wenn das baden im See ruft!

Denn einmal im Jahr wollen auch Kühe ohne Aufsicht so richtig baden, genau so wie der Elefant vom Zirkus Knie
in Zürich, in der Limmat sein Vollbad nahm!

Grins dieses Aufgebot, Polizei Feuerwehr, der Landwirt
und der Seerettungsdienst, welche Ehre für die Kühe!

Sonja

Anzeige

luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Kühe proben den Aufstand
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf sonja47 vom 15.11.2012, 18:59:08
Ich lach mich weg: turmspringende glückliche Schweine, Elefant in der Limmat , schwimmende schottische Hochlandrinder (das waren die Kühe), eine wochenlang die Menschen in Atem haltende Yvonne ...da haben die Menschen wohl was bei den Tieren übersehen!
Mal sehen,was passiert, wenn das Federvieh sich auf die Reise macht, um den engen Ställen zu entkommen! Vermutlich machen sie es dann den Schwalben nach

Luchs
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Kühe proben den Aufstand
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf luchs35 † vom 15.11.2012, 18:10:27
Eidgenossen/Eidgenossinnen neigen hin und wieder zur Übertreibung Die Herde bestand wohl aus nur zwei Kühen: Kühe gehen im Bodensee baden
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Kühe proben den Aufstand
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf hinterwaeldler vom 16.11.2012, 16:35:31
Finde ich großartig,HW, dass sogar eigens die "Schwäbische Zeitung" ans andere Ufer geschwommen kam Ich habe das Kuhbad im Gegensatz zu Augenzeugen nicht gesehen, aber schon möglich, dass sie nicht richtig gezählt oder "Seemannsgarn" gesponnen haben!

Lustig fand ich die Geschichte allemal. Und ich musste zum Lachen noch nicht mal in den Keller .

Luchs
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Kühe proben den Aufstand
geschrieben von bongoline
als Antwort auf luchs35 † vom 16.11.2012, 16:46:19
Aber so ganz einig ist sich auch der Reporter nicht,

es schwammen laut Bericht wohl zwei Kühe im See, aber abtransportiert wurden dann drei Kühe war da eine wasserscheu?

bongoline

Anzeige