Forum Allgemeine Themen Plaudereien meine mutti ist schon ganz tot ...

Plaudereien meine mutti ist schon ganz tot ...

Re: meine mutti ist schon ganz tot ...
geschrieben von marina
als Antwort auf sittingbull vom 26.07.2014, 11:53:55
Lieber Sittingbull,
wenn du das gleich am Anfang erklärt und deinen Text so eingeläutet hättest, wäre es mir nie in den Sinn kommen, so zu schreiben, das ist ganz klar, da bleibt einem der Humor im Halse stecken.
Also sei mir nicht böse, sondern arbeite mal ein bisschen an deinen Texten, ganz unschuldig bist du auch nicht an den kleinen Lästereien.
Nichts für ungut, Marina
old_go
old_go
Mitglied

Re: meine mutti ist schon ganz tot ...
geschrieben von old_go
als Antwort auf sittingbull vom 26.07.2014, 11:53:55
Da,lieber sitting bull,

ist nun die Erklärung .

Schade,dass du die nicht gleich angegeben hast.

Andererseits hätte sich mancher Tastentipper dann nicht so kennzeichnend einbringen können.

Gudrun
ehemaligesMitglied46
ehemaligesMitglied46
Mitglied

Re: meine mutti ist schon ganz tot ...
geschrieben von ehemaligesMitglied46
als Antwort auf marina vom 26.07.2014, 12:07:58
Nun ja, man hätte auch nachfragen können.

Anzeige

Re: meine mutti ist schon ganz tot ...
geschrieben von meli
als Antwort auf Gillian vom 26.07.2014, 11:29:39
Ich sehe hier klar und deutlich: Nicht jeder "nimmt die Menschen wie sie sind", es muss bemäkelt und verhöhnt werden, wo man einfach nur schweigen könnte .


Ich weise das als Antwort auf mein Posting zurück.

Ich habe nicht verhöhnt, ich habe meine Meinung sehr klar und deutlich gesagt. Ich sehe nicht ein, warum ich hätte schweigen sollen.

Jetzt, nachdem ordentlich Wirbel entstanden ist, wird dann eine Erklärung zu der Threadüberschrift gegeben.

Warum diese so spät kommt, weiß nur der TE allein - ich werde darüber nicht spekulieren.
Im übrigen hat das für mich nichts mit seiner politischen Einstellung zu tun und persönlich kenne ich SB nicht, dass ich nach einer Überschrift auf seinen Gemütszustand schließen könnte.

Meli
caya
caya
Mitglied

Re: meine mutti ist schon ganz tot ...
geschrieben von caya
als Antwort auf meli vom 26.07.2014, 12:47:35
Für mich war dieser Thread unterhaltsam und aufschlussreich gleichermaßen! Ach ja, auch lehrreich

Auch habe ich erkannt, dass es sich mit einer wohlmeinenden Gefolgsschar gemütlich leben läßt, vermutlich auch in einem Haifischbecken

und auch, dass man mit seiner Toleranz doch sehr nach Lust und Laune umgeht, je nachdem bei welchem Thread man die *Schirmherrschaft übernommen hat.

Caya
Re: meine mutti ist schon ganz tot ...
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf caya vom 26.07.2014, 13:03:43
.
zur überschrift noch soviel :
meine mutter starb im Hamburg-Leuchtfeuer Hospiz auf St.Pauli .
an einem tag sass ein kleiner junge mit seinem vater in der
cafeteria ... er zitterte und weinte und als er augenkontakt
zu mir aufnahm , sagte er zu mir , wie um sich zu erklären und die unfassbarkeit greifbar zu machen : "meine mama ist schon ganz tot ..."
grosse gefühle in einem unvollkommenen satz ...

sehr schön geschrieben, sittingbull.
aber warum nicht gleich so - in deinem eröffnungsbeitrag ??? vergessen? dann hätte deine obige gefühlvolle erklärung nach wenigen beiträgen folgen können ...

bisher habe ich mich zum thema -glücklicherweise- nicht geäussert,
weder mit deiner schriftlichen noch der musikalischen einleitung konnte ich was anfangen, JETZT SCHON:
du wolltest mal wieder deine puppen gegeneinander tanzen lassen.


das lesen war sehr interessant.
m./.
.

puppen? ich meinte natürlich squaws.
.

Anzeige

Re: off topic
geschrieben von meli
als Antwort auf vom 26.07.2014, 13:25:38
Margarit,

mach mich nicht unglücklich.... Ich bin keine Squaw....!!! Und ich tanze auch nicht um den Wigwam...

Ansonsten stimme ich Dir natürlich zu

Meli
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

[off topic]
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf old_go vom 26.07.2014, 12:09:28
Andererseits hätte sich mancher Tastentipper dann nicht so kennzeichnend einbringen können.
geschrieben von gudrun_d


Ich habe diesen Thread auch komplett gelesen und stimme Dir hundertprozentig zu. Jeder der Autoren hat so mitfühlend oder boshaft oder garnicht geschrieben, wie wir es von ihnen a.a.O. gewohnt sind.
Re: [off topic]
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf dutchweepee vom 26.07.2014, 14:39:58
.
lache, stimmt haargenau, dutchweepee,
aus gegebenem anlass und am angegebenen ort aber
"auch du, mein sohn brutus"

m./.
.
EhemaligesMitglied44
EhemaligesMitglied44
Mitglied

Re: [off topic]
geschrieben von EhemaligesMitglied44
Der Ablauf in solchen Threads ist nichts neues!
So ist es aber nicht nur im ST.
Die Anonymität lässt manche über sich hinaus wachsen.
Und ehrlich, pillis Kommentar hat mir wirklich nicht gefehlt!.
Gruß
Holger

Anzeige