Forum Allgemeine Themen Plaudereien Menschen, die man gerne trifft

Plaudereien Menschen, die man gerne trifft

pheedor
pheedor
Mitglied

Menschen, die man gerne trifft
geschrieben von pheedor


Da sitze ich entspannt, denke an nichts Böses, respektive denke überhaupt nicht, bin mit mir, Gott und der Welt im absoluten Einklang, kommt ein ungern Bekannter vorbei, meine Hoffnung, er übersähe mich, geht nicht auf. Kurze Begrüßung, er kommt zur Sache, als er mich eine Zigarette rauchen sieht und erklärt in epischer Breite und allen Selbstvernichtungsdetails , daß das und wie das schädlich sei. Meine Entgegnung, dafür behüte mich meine gut geteerte Lunge vor der Schweinegrippe, greift nicht. Weil sich hierüber kein Konsens feststellen läßt, bemängelt er meine glattrasierte, sonnengebräunte, in der Sonne glänzenden Glatze; es seien Flecken drauf, das offenbare den Beginn von Hautkrebs, hätte er auch gehabt, ergo empfiehlt er mir eine Hautklinik und die dort schaffende Kapazität. Meinen Hinweis, daß die helle Stelle wohl vom Kopfhörer herrühre, weist der fachkundig und erfahrungsgesegnet ab. Nun kommt er wieder zum Ausgangspunkt zurück, ich sei zu dünn, das läge am Rauchen. Ich gebe es auf zu widersprechen. Er fragt nach meinem Alter, ich verkünde es ihm, da hätte ich mich aber gut gehalten, konstatiert er, ich frage nicht nach dem seinen, er gibt es ohnehin preis, zwei Jahre jünger ist er, womit mir auf der Zunge liegt, er habe sich weniger gut gehalten, doch schlucke ich es hinunter. Abschied. Er steigt die Stufen der Regattatribüne hinauf, setzt sich dort neben ein paar Leute, er wird sie wohl aufklären, worunter sie leiden ohne es zu wissen, während ich menschliches Wrack genüßlich rauche und zufrieden meine Blicke über den See gleiten lasse, über den ein mit scherzenden Kindern vollbesetztes Ausflugsboot in Ufernähne vorbeizieht...
pheedor
astrid
astrid
Mitglied

Re: Menschen, die man gerne trifft
geschrieben von astrid
als Antwort auf pheedor vom 10.09.2009, 13:25:30
Ja so sind Sie, diese "ungern Bekannten".

Mir erging es auch mal so.
Die Frau war allerdings auch meine Nachbarin.
Sie ging mit Ihren 3 Dackeln spazieren und
wir trafen uns beim Spaziergang. Ich hatte
damals auch noch zwei Hunde.
Da meinte Sie auch, ich würde so blaß aussehen,
ob es mir etwa schlecht ginge?
Nein meinte ich daraufhin nur. Gerade an diesem
Tage fühlte ich mich besonders wohl.
So versuchen die Leute schon mal, Einem was ein-
reden zu wollen. Doch bei mir hatte Sie kein Glück.

Ist auch eine Art von Beeinflussung, was man eventuell
dann noch den ganzen Tag mit sich rumträgt?

Es gibt aber genug Leute, die sich dann den Schuh
auch anziehen und meinen, oh Gott, wenn die Frau
das sagt, muß ja wohl auch was dran sein.

Bitte an @ lasst Euch nicht beeindrucken, denn
Mann/Frau weiß doch am Besten, wie man sich fühlt
oder nicht?

Lieben Gruß, Astrid
peter25
peter25
Mitglied

Re: Menschen, die man gerne trifft
geschrieben von peter25
als Antwort auf astrid vom 10.09.2009, 13:37:49
Astrid..............ich lass mich von keinem beeinflussen...........ich sag mir immer "Ich bin der Beste"..........und schon ist der Tag gut gelaufen.(Für mich?)...............
--
peter25

Anzeige

astrid
astrid
Mitglied

Re: Menschen, die man gerne trifft
geschrieben von astrid
als Antwort auf peter25 vom 10.09.2009, 13:42:59
Deine Einstellung hat was. ))

Lieben Gruß, Astrid
pheedor
pheedor
Mitglied

Re: Menschen, die man gerne trifft
geschrieben von pheedor
als Antwort auf astrid vom 10.09.2009, 13:37:49

hat mich weiter auch nicht gekratzt, oder zum sofortigen Arztbesuch verleitet...
--
pheedor
pucki
pucki
Mitglied

Re: Menschen, die man gerne trifft
geschrieben von pucki
als Antwort auf pheedor vom 10.09.2009, 14:12:59
pheeodor, ich muß zugeben, daß ich mir selbst immer Leukoplast
verordne, um mich nicht mit "klugen" Ratschlägen oder voreiligen "Diagnosen" um Kopf und Kragen zu reden)) Die Versuchung ist durchaus da,
hat man doch schließlich im Laufe seines
doch schon recht langen Lebens etliche Erfahrungen gesammelt) Und die soll man nun
alle für sich behalten??? Das ist ja auch eine gewisse Folter)))

Dir wünsche ich Menschen, die man gerne trifft)))
--
pucki

Anzeige