Forum Allgemeine Themen Plaudereien Mit zunehmenden Alter werde ich?

Plaudereien Mit zunehmenden Alter werde ich?

nachtigall
nachtigall
Mitglied

Re: Mit zunehmenden Alter werde ich?
geschrieben von nachtigall
als Antwort auf olga64 vom 30.09.2009, 16:33:51
Der einzige Ort wohin ich noch aufsteigen werde ist der Himmel…und da braucht es keinen Schnauf dazu.

Schön wenn Sie ihr Niveau heben konnten….lach


Wenn jemand - in dem Falle Sie – sich auf der Treppe über der Schmerzgrenze befindet, ist es keinesfalls mein Ziel nach zu steigen.
Zum besseren Verständnis, Sie sind auf einem guten Weg vom hohen Ross zu purzeln.
Larissa


--
nachtigall
olga64
olga64
Mitglied

Re: Mit zunehmenden Alter werde ich?
geschrieben von olga64
als Antwort auf nachtigall vom 30.09.2009, 16:48:27
Gnädigste - warum soll ich mich eigentlich dafür schämen, dass ich meine mir gesteckten beruflichen und auch persönlichen (Lebens)-Ziele erreicht habe? Soll ich wirklich in einen ständigen Chor der Jammerer mit einstimmen und andere dafür verantwortlich machen, wenn mein Leben nicht so positiv verlief? Soll ich wirklich mit heulen mit denen, die glauben, andere seien verpflichtet zur Unterstützung usw., wenn ich persönlich immer der Meinung war und bin, dass jeder für sein Leben selbst verantwortlich ist?
Das sollten Sie mir mal so erklären, dass ich es evtl. akzeptiere - dürfte aber schwierig werden!
--
olga64
sissismam
sissismam
Mitglied

Re: Mit zunehmenden Alter werde ich?
geschrieben von sissismam
als Antwort auf olga64 vom 30.09.2009, 16:33:51
wie wäre es denn, wenn wir uns entgegenkommen? wir (versuchen) unser niveau zu erhöhen und du kommst uns entgegen und steigst von deinem hohen ross?
aber pass auf, dass du nicht in den steigbügeln hängen bleibst und auf die fr...ähh..auf das näschen fällst ))
den trotz allem (spreche nur für mich, bin aber bestimmt nicht alleine) ich freu mich, wenn du einläufst..
lg
--
sissismam

Anzeige

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Mit zunehmenden Alter werde ich?
geschrieben von Linta †
als Antwort auf olga64 vom 30.09.2009, 16:17:37

Was nun die Geschwindigkeit angeht, die hier vereinzelt angesprochen wird, ich wurde nach Beendigung meiner meist sehr hektischen Berufszeit wirklich ruhiger und geniesse das sehr. Es läuft mir nichts davon, denke ich - ich kann auch im Moment verweilen!
olga64



Nun gut Frau Olga, Sie sind wohl noch ein paar
Sonntagnachmittage jünger als ich und haben ---
so es der Reihe nach geht --- etwas mehr Zeit
als ich.

Mir scheint, meine Zeit läuft viel zu schnell jetzt davon, ich möchte noch so unendlich viel tun und werde zuweilen arg hibbelig weil ich mich verzettel.

Vielleicht sollte ich einige meiner Vorhaben für das
nächste Leben aufheben?

ninna
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Mit zunehmenden Alter werde ich?
geschrieben von Linta †
als Antwort auf sissismam vom 30.09.2009, 17:27:57
wie wäre es denn, wenn wir uns entgegenkommen? wir (versuchen) unser niveau zu erhöhen und du kommst uns entgegen und steigst von deinem hohen ross?
aber pass auf, dass du nicht in den steigbügeln hängen bleibst und auf die fr...ähh..auf das näschen fällst ))
den trotz allem (spreche nur für mich, bin aber bestimmt nicht alleine) ich freu mich, wenn du einläufst..
lg
sissismam




Sissismam,

wenn Frau Olga einläuft an Größe, die sie ohne weiteres besitzt, oder wenn sie einläuft beim nächsten Pferderennen?

Natürlich ohne Sturz. Einen solchen sollte man niemand
wünschen, ich selbst leide noch immer unter den Folgen
des letzten Sturzes vor zwei Jahren.

Vielleicht war mein Ross auch zu hoch?
(Stockmass etwa 1.70 ) ......)) ))

ninna
oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: Mit zunehmenden Alter werde ich?
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf vom 30.09.2009, 15:11:00
Nein Karin, das ist kein Grund zur Unheimlichkeit Die Damen haben alle nur noch die tolle Politsendung im Kopf wo es hieß: "Noch Fragen Kienzle?"
--
oesiblitz

Anzeige

oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: Mit zunehmenden Alter werde ich?
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf Linta † vom 30.09.2009, 15:07:17
im Stadtgebiet bin ich selten unterwegs In Köln graute mir als Fußgänger am Rheinufer allerdings auch vor dieser Sorte Radfahrer an einem vorbeizischen, da bist du chancenlos. Ein falscher Schritt und man kollidiert.
Es gibt eben überall diese und jede, die Guten und die Unguten. Ich gehöre zu den Guten gg*
ciao bella

--
oesiblitz
sissismam
sissismam
Mitglied

Re: Mit zunehmenden Alter werde ich?
geschrieben von sissismam
als Antwort auf Linta † vom 30.09.2009, 17:48:03
lach...ich denk mal dat olga sitzt so fest im sattel, da kann eigentlich nix passieren. aber son bischen runterbeugen, zur annäherung ans "gemeine volk" (um das wort pöbel zu vermeiden))
übrigens einlaufen bezieht sich darauf, dass irgendein genialer user sie mal als ice bezeichnet hat und da blitzte tatsächlich humor durch, sie fand es auch lustig!

grübel...worum gings eigentlich in diesem thread...
--
sissismam
Re: Mit zunehmenden Alter werde ich?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Linta † vom 30.09.2009, 17:48:03
Hallo Ninna,

Ich dachte immer, Dein Pferd war ein Poller ?
Oder mit wem oder was legst Du Dich sonst noch an?
Auf Dich muß man aber aufpassen.
)))

--
nordstern
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Mit zunehmenden Alter werde ich?
geschrieben von Linta †
als Antwort auf vom 30.09.2009, 18:08:35


Nordstern,

die Sache mit dem Poller war später und jährt sich
jetzt im Oktober.

ninna
schmunzelnd

Anzeige