Forum Allgemeine Themen Plaudereien Müssen Frauen sich Männern beweisen?

Plaudereien Müssen Frauen sich Männern beweisen?

wikinger
wikinger
Mitglied

Re: Argumente sollten entscheiden
geschrieben von wikinger
als Antwort auf gutgelaunt vom 27.05.2007, 19:14:18
das ist zwar richtig, aber es kann doch nicht mit zweierlei Maß gehandelt werden. Oder stehen die Damen etwa unter Artenschutz?:-D
--
wikinger
Medea
Medea
Mitglied

Re: Argumente sollten entscheiden
geschrieben von Medea
als Antwort auf wikinger vom 27.05.2007, 19:59:10
Nein Wikinger,
für mich lehne ich ab, unter "Artenschutz" zu stehen -
warum sollte ich auch?

Komme gerade in den ST und sehe, wie hoch hier die Wellen schlagen und es bleibt mir nicht verborgen, daß hier gleich mehrere "Kämpfe" ausgetragen werden:

Foristen gegen Chatter
jung gegen alt
Langjährige gegen Neueinsteiger
Pilli und Angelott gegen den Rest des ST
und dann noch die vielen vielen Boshaftigkeiten am Rande -

Pilli hat sich auf Telramund "eingeschossen",
Angelott auf Wikinger
die jeweiligen Sekundanten sind Schützenhilfe leistend zur Stelle,
Mann oh Mann
was für ein Microkosmos )

So lange in beleidigender, besserwisserischer, boshafter, den anderen runter- und lächerlichmachender, vorführender und z. T. niederträchtiger Art hier "diskutiert" wird,
wird wohl wenig Ruhe eintreten.

Ich bedaure es sehr, da mir an einer guten Atmosphäre liegt - und durch so alberne Bemerkungen
wie "Du hast Glück bei den Frau'n bel Ami" neben anderen stichelnden Einlassungen so offenkundig und durchschaubar Gegenreaktionen "herausgekitzelt" werden sollen - eine Methode, die den gestandenen ST-Mitgliedern seit Jahren vertraut ist und mit der man/frau sich an Neueinsteigern immer wieder versucht.

So allmählich dürfte das doch langweilig werden.

)

Medea.




angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Argumente sollten entscheiden
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf Medea vom 27.05.2007, 21:00:43
Einspruch,medea - erstens werden Pilli und ich von der gackerfraktion in einen Topf geworfen, was so nicht stimmt und das solltest Du wissen - und zweitens solltest Du einmal die Threads von wikinger verfolgen, der sich in immer mehr Beiträgen an mir aufgeilt, ohne dass ich dazu auch nur Stellung nehme - da muss herr Biermännchen mit den schlechten Nerven sich auch gefallen lassen, wenn er ab und zu was zwischen die Hörner kriegt.

Und ... "Jung" kommt hier ins Forum und ist nur negativ belegt - findest Du das normal? Zumal weder pilli noch ich jemals einen direkten Disput mit ihm hatten - und: ist es nicht merkwürdig, wenn diese ach so fröhlichen Menschlein sich nur im Kummer- und Meckerkasten austoben? An Diskussionen beteiligen sie sich nicht - nur an Stänkereien und wenn DU nicht mekrst, was da läuft, dann befremdet das schon ...
--
angelottchen

Anzeige

telramund
telramund
Mitglied

Re: Argumente sollten entscheiden
geschrieben von telramund
als Antwort auf Medea vom 27.05.2007, 21:00:43
medea. schrieb am 27.05.2007 um 21.00:
> Pilli hat sich auf Telramund "eingeschossen",
> Angelott auf Wikinger
> die jeweiligen Sekundanten sind Schützenhilfe leistend zur Stelle,
> Mann oh Mann
> was für ein Microkosmos )
> >  
> So allmählich dürfte das doch langweilig werden.

)
> > Medea.
 
Liebe medea, Du weißt, daß ich Deine und andere sachlich begründeten persönliche Überzeugungen - selbst dann, wenn sie meinen Ansichten teilweise widersprechen sollten - sehr schätze.

Und wenn sich die Pilli auf den Telramund "eingeschossen" haben sollte, dann sehe ich für meine Person darin kein Problem. Einerseits habe ich keine Schwierigkeiten damit, süffisanten und arroganten Spitzfindigkeiten, altlklugen Besserwissereien und sonstwie giftigen persönlichen Attacken, mit der notwendigen (wenns sein muß auch mal vernichtenden) Antwort zu begegnen.

Andererseits beleben manche geistrichen Sticheleien und Provokationen durchaus auch die Forenkommunikation und können letztlich auch ein wenig zur Unterhaltung der Nichtbeteiligten beitragen.

Bloß das akribische Zerpfücken der Beiträge ist für mich noch etwas gewöhnungsbedürftig...

Ansonsten, wo kämen wir hin, wenn nur Friede, Freude, Eierkuchen und allseitiger Konsens herschen würden.

Im Übrigen denke ich, daß meine grundsätzliche Sicht der Dinge und persönliche Lebenseinstellung mit derjenigen von pilli in vielen Punkten abweichen könnte. Und in dieser Hinsicht, könnten sich die gravierenden Auseinandersetzungen erst noch einstellen...

Ansonsten bin ich der Meinung, daß ein Forum durchaus auch von der polemischen und lockeren Auseinandersetzung lebt, wobei die ernsthaften, eine fundierte sachlich-argumentative Auseinandersetzung erforderlichen Themen, natürlich auch nicht zu kurz kommen sollten.  
 
Viele Grüße

Telramund 
 

--
telramund
marina
marina
Mitglied

Re: Argumente sollten entscheiden
geschrieben von marina
als Antwort auf telramund vom 27.05.2007, 22:00:25
Blablablablablablablablablablablablablablablablabla.

Da wendet sich der Gast mit Grausen. Schönes neues Forum. Herzlichen Glückwünsch, das Niveau ist jetzt endgültig nicht mehr zu unterbieten. Nichts als redundantes Geschwafel von Wichtigtuern, brrrrr!
telramund
telramund
Mitglied

Re: Argumente sollten entscheiden
geschrieben von telramund
als Antwort auf marina vom 27.05.2007, 22:28:48
marina, hast Du denn selbst schon mal einen Foren-Beitrag eingegeben, damit ich Deine vernichtende Kritik wenigstens einigermaßen neutral und gerecht einordnen kann? Oder kann
hier jeder seinen, wie auch immer begründeten Frust und Hass, auf niedrigstem Niveau ablassen???
--
telramund

Anzeige

emma7
emma7
Mitglied

Re: Argumente sollten entscheiden
geschrieben von emma7
als Antwort auf marina vom 27.05.2007, 22:28:48
marina schrieb am 27.05.2007 um 22.28:
> Blablablablablablablablablablablablablablablablabla.

> Da wendet sich der Gast mit Grausen. Schönes neues Forum. Herzlichen Glückwünsch, das Niveau ist jetzt endgültig nicht mehr zu unterbieten. Nichts als redundantes Geschwafel von Wichtigtuern, brrrrr!




Hi, Marina - Du sprichst mir aus dem Herzen.

--
emma7
marina
marina
Mitglied

Re: Argumente sollten entscheiden
geschrieben von marina
als Antwort auf emma7 vom 27.05.2007, 23:02:36
Hi Emma, habe dir eine PN geschickt, hast du gesehen?

Meine Bemerkung hätte ich übrigens in fast jedem Thread anbringen können, kein Trost nirgends. ((
--
marina
karl
karl
Administrator

Re: Argumente sollten entscheiden
geschrieben von karl
als Antwort auf emma7 vom 27.05.2007, 23:02:36
@ marina und emma,


ob ihr so zur Niveauhebung beitragen könnt, wage ich zu bezweifeln )
--
karl
emma7
emma7
Mitglied

Re: Argumente sollten entscheiden
geschrieben von emma7
als Antwort auf karl vom 27.05.2007, 23:27:44


Wer will denn den zweiten Schritt vor dem ersten machen? Erst darf ich mal äußern, was mir nicht gefällt. Stelle ich fest, dass ich mit meiner Meinung nicht allein da stehe, käme dann erst tatsächlich die Frage: Wie könnten wir was ändern? Wenn Du eine andere Idee hast, Karl, toll, her damit. Aber schweigend zugucken, wie sich hier einige ganz eindeutig über den so genannten "Altenclub" lustig machen, kannst Du das?

--
emma7

Anzeige