Plaudereien Nacktwandern

Re: Nacktwandern
geschrieben von mart1
als Antwort auf lars vom 27.07.2009, 10:35:30
also vom Nacktwandern zum Nacktsitzen))
--
mart1
heide
heide
Mitglied

Re: Nacktwandern
geschrieben von heide
als Antwort auf mart1 vom 27.07.2009, 10:53:09
Wo steht denn geschrieben, dass er nackt sitzt?


--
heide
rolf
rolf
Mitglied

Re: Nacktwandern
geschrieben von rolf
als Antwort auf lars vom 27.07.2009, 10:35:30
Ich schreibe immer ohne Hut, denn ich habe garkeinen Hut....
also immer o.o.

und manchmal auch u.o.
--
rolf

Anzeige

ramires
ramires
Mitglied

Re: Nacktwandern
geschrieben von ramires
als Antwort auf rolf vom 27.07.2009, 11:02:47
...Aber "auf der Hut" muss man schon sein, wenn man im ST schreibt, gelle?
--
ramires
pilli
pilli
Mitglied

Re: Nacktsitzen
geschrieben von pilli
als Antwort auf ramires vom 27.07.2009, 11:13:45
die nackte wahrheit könnte vielleicht gefunden werden, wenn nachsitzen zu mancher lesart eine seniorentreffliche alternative sein könnte?


--
pilli
ramires
ramires
Mitglied

Re: Nacktsitzen
geschrieben von ramires
als Antwort auf pilli vom 27.07.2009, 11:33:46
@ pilli: Mir reicht die Erinnerung an die Nachsitzstunden in der 4. und 5. Klasse (dann bekamen wir einen strengeren Klassenlehrer und trauten uns nicht mehr Blödsinn zu machen...).
Solltest Du aber doch noch auf "Nacktsitzen" die Sache umpfriemeln, überlege ich es mir nochmal. *haha*
--
ramires

Anzeige

renie
renie
Mitglied

Re: Nacktwandern
geschrieben von renie
als Antwort auf ehemaligesMitglied47 vom 27.07.2009, 09:32:30
hallo,
mir gefällt Dein Bericht. Ich selbst kenne den FKK Strand von früher
Ost-Ostsee. Man kann ja nicht ahnungslos dastehen. Muß wissen, wie sowas abläuft. Ohne schwimmen ist gut, dann muß der Badeanzug nicht trocknen und es gibt kein umziehen. Aber wenn Männer Ball spielend ankommen, ist eher zum schmunzeln.
Mein Mann war ein strikter Gegner von FKK, hat sich aber mirzuliebe erbarmt, hat sich ruhig hingelegt in den Sand und sich gesonnt.
Der FKK Strand war auch nicht durch Schilder angekündigt, man merkte es auch so, wenn man dort angelangt war.

Aber es soll jeder für sich entscheiden ob mit oder ohne beim Wandern oder am FKK Strand.

Aber Wandern ohne, ich finde es unmöglich und dabei bleibe ich, egal ob mich manche jetzt hassen.

Gruß
--
renie
pilli
pilli
Mitglied

Re: Nacktsitzen
geschrieben von pilli
als Antwort auf ramires vom 27.07.2009, 11:51:00
watt das "nachsitzen" betrifft bin, ich dir watt die anzahl der stunden betrifft, wohl weit überlegen?

nacktsitzen hätte auch wenig genutzt, denn es waren die seinerzeit in NRW eingestellten älteren lehrerinnen, die mit dem in schulkreisen bekannten wortbegriff "Puddingabitur" zu lehramt und würden kamen und die aufsicht führten.

mehrfach war der grund des nachsitzens, dass ich trotz verbot, hosen zu tragen, gewagt habe, ohne den über die hose zu tragenden rock, zum unterricht zu erscheinen. wobei mir natürlich jetzt zum Puddingabitur das nacktkochen als verspätete protest-aktion überlegenswert erscheint; aber würde dann nicht die milchsuppe sauer?


--
pilli
ramires
ramires
Mitglied

Re: Nacktsitzen
geschrieben von ramires
als Antwort auf pilli vom 27.07.2009, 12:03:39
@ pilli: Betreff "Milchsäuerung: Dazu müsste ich Dich erst in Augenschein nehmen, um eine Expertise wenigstens im Groben abzuliefern...
--
ramires
ramires
ramires
Mitglied

Re: Nacktsitzen
geschrieben von ramires
als Antwort auf pilli vom 27.07.2009, 12:03:39
@ pilli: Betreff "Milchsäuerung: Dazu müsste ich Dich erst in Augenschein nehmen, um eine Expertise wenigstens im Groben abzuliefern...
--
ramires

Anzeige