Forum Allgemeine Themen Plaudereien Neues vom Plastinator

Plaudereien Neues vom Plastinator

Leichen im Keller
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf mart vom 08.02.2008, 10:10:04


Für mich ist aber folgende Frage am wichtigsten:

Sind (einige) Leichen tatsächlich von Menschen, die von ihrer NachdemTod-Karriere nichts gewußt haben oder sogar aus Hinrichtungen stammen.
Das kann doch nicht so schwierig sein herauszufinden oder wenigstens zukünftig zu unterbinden.

--
mart
geschrieben von mart


Das ist auch meine Frage: Woher hat von Hagens die vielen Toten?
Haben diese tatsächlich alle zu Lebzeiten ihr Einverständnis gegeben? Ich kann das nicht glauben! Wo sind die Einverständniserklärungen? Wie ist der Wortlaut? Wer benachrichtigt v. Hagens, dass und wo ein Toter mit dem "Bodymobil" abgeholt werden kann ... u.s.w.

Mir graust es bei der Vorstellung, in die Hände dieses Mannes zu geraten, möchte von ihm nicht einmal zu Lebzeiten angefasst werden!

Im Link-Tipp ein "Stern"-Artikel aus dem Jahre 2003
--
ursula
Re: Leichenteile fürs Wohnzimmer ...
geschrieben von klaus
als Antwort auf angelottchen vom 08.02.2008, 09:45:16
@angelottchen,
Einverstanden !
Es wäre auch sinnlos sich über die Vergangenheit des Vaters zu streiten, wenn es um Plastinate geht.
Wir werden sehen, wie sich das Thema entwickelt.
--
klaus

Anzeige