Plaudereien Nur für Frauen?

heide †
heide †
Mitglied

Re: Nur für Frauen?
geschrieben von heide †
als Antwort auf pilli † vom 28.06.2009, 16:40:27
Pilli, nicht wie bei Gerhard und Hillu soll sich mein Schatzi an öffentlichen Autobahnraststätten mit deftigen Eintöpfen des Lebens erfreuen müssen, sondern wann immer es ihm danach gelüstet, privat Hausmannskost genießen können. Auf all seinen Geschäftsreisen hat er Verzicht üben müssen......die Zeiten sind vorbei.

Und welche Pötte ich nun hierzu nehme, bleibt letztendlich egal, solange der Inhalt stimmt. Deinem Vorschlag, liebe Elo, zum Kochen Babybadewannengrosse Töpfe zu nehmen, kann ich insofern nicht zustimmen, da ich persönlich in der Hauptsache ein Butterbrotesser bin, vom Eintopf selbst nur klitzekleine Portionen nasche. Wohin mit dem Rest.........
Ach ja, und Du Olga, hast Ahnung, aber wenig!


--
heide
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Nur für Frauen?
geschrieben von pilli †
als Antwort auf heide † vom 29.06.2009, 20:27:43
Und welche Pötte ich nun hierzu nehme, bleibt letztendlich egal, solange der Inhalt stimmt


genau so sehe ich das, heide

solange der inhalt eben stimmt und nicht verwässert ist...*zwinker* aber noch wichtiger ist doch, dass es allerliebstem mundet; egal watt andere meinen!

allezeit guten appetit wünsche ich!


--
pilli
pippa
pippa
Mitglied

Re: Nur für Frauen?
geschrieben von pippa
als Antwort auf pilli † vom 28.06.2009, 16:40:27
Jedenfalls muss so ein SKT sehr gesund sein - wenn man keinen besitzt - ,ich habe jedenfalls wunderbar lachen können, und das ist doch gesund - oder?
--
pippa40

Anzeige


Anzeige