Forum Allgemeine Themen Plaudereien Oktober-Fest in München

Plaudereien Oktober-Fest in München

rosana
rosana
Mitglied

Oktober-Fest in München
geschrieben von rosana

Wer wollte nicht mal dabei sein, zum Oktobgerfest in München. Aber wenn ich heute in der Bildzeitung lese, wie die Promis feiern... da wird der Fuß geküsst (Vicky und Gina-Lisa hat Holz vor der Hütte). Ja, Holz vor der Hütte habend wir auch, einer mehr und andere weniger.
Da würde es mir doch besser gefallen in der großen Masse,die auch aus kampftrinkenden
Touristen bestehen,mit zu feiern,.
Leider habe ich es noch nicht erlebt.
Ob es sich lohnt von Sachsen ,zum Oktoberfest zu pilgern! Ich wünsche allen viel Spaß noch.
rello
rello
Mitglied

Re: Oktober-Fest in München
geschrieben von rello
als Antwort auf rosana vom 22.09.2009, 17:18:06
Ich war zweimal auf der Wies´n und das hat mir gereicht.
Jedes Schützenfest im kleinen Dorf ist bestimmt lustiger.
Kampftrinken kommt da nur für Konfirmanden in Frage, denn ein gestandenes Mannsbild muss da schon die Monatsrente versaufen, bevor ihm bei einem Preis von < 8 € für die "Maß"(1 Liter Bier) schwindlig wird.
Und wenn Du noch keinen Platz in einem der Festzelte geordert hast, dann lohnt es sich auf eines der z.Z. gängigen Feste in Deiner Nachbarschaft zu gehen.

München ist da eher etwas für die dammischten Japaner, die preißischen.

--
rello
oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: Oktober-Fest in München
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf rosana vom 22.09.2009, 17:18:06
Nun mich bringen keine zehn Ochsen mehr zum Oktoberfest. Mir hat es nicht gefallen. Erstens das Gewusel, der Lärm, die Gefahr sich nicht nur die Schweinegrippe sondern auch einen Kater einzufangen und dann die teuren Nepp Preise. Für einen Liter Bier las ich, nehmen die in diesem Jahr
8 € 70. Na dann Prost Mahlzeit!

--
oesiblitz

Anzeige

Re: Oktober-Fest in München
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf oesiblitz vom 22.09.2009, 17:47:54
Mensch Oesiblitz,

Das heißt nur Prost.
Die Mahlzeit kostet extra.
--
nordstern
oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: Oktober-Fest in München
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf vom 22.09.2009, 18:41:41
Ja mei, sakra di, stimmt. Und wer Recht hat zahlt einen Liter!
--
oesiblitz
Re: Oktober-Fest in München
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf oesiblitz vom 22.09.2009, 19:06:07
Genau.
Und der steht auf dem Tisch.
Und wenn Du nicht trinkst opfere ich mich.
Und dann heißt es wieder, der Kerl säuft.
Dabei bin ich nur hilfsbereit.
--
nordstern

Anzeige

gila
gila
Mitglied

Re: Oktober-Fest in München
geschrieben von gila
als Antwort auf rosana vom 22.09.2009, 17:18:06
liebe rosana,
ehrlich gesagt, mag ich nicht, wenn man das Oktoberfest runterzieht - jedoch Du hast - leider - Recht.

In den 70-ern war es noch schön auf der Wiesn. Teuer war es immer schon - das sei dahingestellt.
Jedoch sind wir (mit Familie) gern dorthin. Ein Wiesn-Hendl schmeckt unübertroffen gut, nur mußten wir drauf achten, nur eine Maß Bier zu trinken. Bei der zweiten klebte schon Leim am Po - denn dann war plötzlich die Welt in Ordnung - und man hat sich mit allen (jeder Nationalität) unterhalten können. Noch nie konnte ich Englisch und Französisch so gut sprechen wie auf der Wiesn.
Es herrschte trotz allem noch eine schöne Art von Gemütlichkeit.

Ich muß gestehen, daß ich schon mindestens 10 Jahe nicht mehr auf der Wiesn war. Das letzte mal mit Enkelkindern am Nachmittag, heute sind die schon fast erwachsen - und die gehen auch nicht mehr gerne hin.

leider ändert sich alles - aber nicht immer zum Guten.
Herzlichst
gila
--
gila
ana
ana
Mitglied

Re: Oktober-Fest in München
geschrieben von ana
als Antwort auf rosana vom 22.09.2009, 17:18:06

rosana,

statt zum Münchner Oktoberfest zu fahren,würde ich Dir den Bremer-Frei-
markt vorschlagen. Dieser ist zwar eine Nummer kleiner , aber sehr be-
liebt und zieht jedes Jahr sehr viele Besucher an.
Es ist das größte Volksfest in Norddeutschland und auch mit gutbesuchten
Bayernzelt !)
Hier wird es als fünfte Jahreszeit bezeichnet.
Vielleicht lohnt es sich für Dich,von Sachsen in Richtung Bremen zu
fahren ?


ana
gila
gila
Mitglied

Re: Oktober-Fest in München
geschrieben von gila
als Antwort auf ana vom 22.09.2009, 23:43:43
ana,
sorry, aber das Oktoberfest ist einzigartig. Bremer Freimarkt mag auch was bieten, jedoch die Atmosphäre des Oktoberfests ist einfach nicht zu kopieren - und auch nicht zu überbieten. So ist das nun mal.
Sagt
--
gila
gila
gila
Mitglied

Re: Oktober-Fest in München
geschrieben von gila
als Antwort auf ana vom 22.09.2009, 23:43:43
ana,
sorry, aber das Oktoberfest ist einzigartig. Bremer Freimarkt mag auch was bieten, jedoch die Atmosphäre des Oktoberfests ist einfach nicht zu kopieren - und auch nicht zu überbieten. So ist das nun mal.
Sagt
--
gila

Anzeige