Forum Allgemeine Themen Plaudereien plaudern mit pilli :-)

Plaudereien plaudern mit pilli :-)

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: plaudern mit pilli :-)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf susannchen vom 13.12.2008, 09:50:33

Das war auch nicht meine absicht. Habe nur die beiden betont angeführt, weil sie vor längerer Zeit wirklich eine vielzahl guter beiträge eingestellt haben, dann aber durch persönliche Angriffe in eine unakzeptable "ecke" gedrängt wurden.

Selbstverständlich lebt ein forum von vielen beiträgen verschiedener user, das ist unbestritten. Aber wenn das echo fehlt zugunsten von "serien" aller art verlieren user/innen langsam die lust am schreiben und anregen.
--
luchs35
karl
karl
Administrator

Im Seniorentreff hat jeder das Recht zu schreiben, der nicht gegen die Regeln verstößt
geschrieben von karl
als Antwort auf pilli vom 12.12.2008, 20:55:54
Ich persönlich halte das Insel Senoria Projekt für eine Bereicherung des STs für Menschen mit Fantasie.

Es steht jedem frei, die Insel zu umschiffen. Die Kategorien des Diskussionsforums sind links klar aufgeführt. Eine Zensur, die nur dem eigenen Geschmack folgt, darüber, was im Seniorentreff geduldet werden soll und was nicht, wird es nicht geben. Dem Pluralismus fühle ich mich verpflichtet.

Niemand wird gezwungen über den "Das Neueste" Button einzusteigen. Wer dies dennoch tut, wird mit eigenen guten Themen seines Geschmacks hier auch oben stehen, wenn sein Thema Interesse findet, wie z. B. dieses hier, das nach meiner bisherigen Erfahrung viele Wortmeldungen provozieren wird

Ich bitte dringend beide Seiten, bei den Wortmeldungen Toleranz auch Andersdenkenden gegenüber walten zu lassen.
--
karl
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: plaudern mit pilli :-)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf vom 13.12.2008, 10:04:26


Richtig, plum, ich verstehe, was du meinst. user spüren unterschwellige angriffe und wagen nicht mehr ihre gedankengänge auszusprechen, weil sie unsicher werden.
Aber meiner meinung nach muss man sich auf streitereien gar nicht einlassen, sondern man schreibt einfach das nieder, wovon man überzeugt ist, lässt aber auch gegensätzliche meinungen zu, um selbst darüber nachzudenken, ob der andere nicht auch recht haben könnte. ausserdem sind ja auch immer irrtümer in der eigenen ansicht möglich, die man dann - ohne seinen stolz anzuknabbern - korrigeren kann.

Seine eigenen gedanken in form zu bringen ist auch der eigentliche sinn einer echten diskusion.
--
luchs35

Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

Re: plaudern mit pilli :-)
geschrieben von omaria
als Antwort auf vom 13.12.2008, 10:04:26
Luchsi, du sprichst mir aus dem herzen.

Du hast auch recht, wenn du sagst, es sind interessante diskussionen eingestellt. Aber egal, ob es um kirche oder politik geht, ich gebe z.b. sehr schnell auf, weil ich den eindruck habe, andere meinungen werden oftmals nicht zugelassen. Ich stelle auch immer wieder fest, das einfach zu viele dinge falsch verstanden werden, weil eben einfach die stimme und die gestik fehlt. Und um eine diskussion nicht ins leere oder in den streit laufen zu lassen, wird sich anscheinend gescheut per pn oder laut nachzufragen.
--
plumpudding
geschrieben von plumpudding


Liebe plum - deine Feststellung, dass viele Dinge hier falsch verstanden werden, weil Stimme, Mimik und Gestik fehlen, bestätige ich aus eigener Erfahrung! Warum ist es denn sonst nur so schwer, andere Meinungen einfach stehen zu lassen? Ich muss sie doch nicht zu meiner eigenen machen! Laut nachfragen ergibt wieder die gleichen Probleme und in PN's kann man ja auch nur lesen und schreiben ohne sich zu sehen...

omaria
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Im Seniorentreff hat jeder das Recht zu schreiben, der nicht gegen die Regeln verstößt
geschrieben von bongoline
als Antwort auf karl vom 13.12.2008, 10:18:03
Karl,

Du schreibst, niemand ist verpflichtet bei "NEUESTE BEITRÄGE" einzusteigen. Gerne würde ich das umgehen, wenn die Funktion "alles als gelesen markieren" funktionieren würde. Dem ist leider nicht so, ich kann mich dumm und dämlich klicken, um alles als gelesen anzuzeigen, damit ich dann den Hinweis auf neue Einträge ersehen kann. Es funktioniert einfach nicht. Weder bei Firefox noch bei Safari.

Wenn also ich in den einzelnen Forensträngen die Übersicht über neue Einträge hätte, könnten täglich 10 neue Themen zur Insel, mit und ohne Fantasie, eröffnet werden, mich würde es dann nicht tangieren.

--
bongoline
karl
karl
Administrator

Re: Im Seniorentreff hat jeder das Recht zu schreiben, der nicht gegen die Regeln verstößt
geschrieben von karl
als Antwort auf bongoline vom 13.12.2008, 10:26:42
Liebe Bongoline,


diesen technischen Hinweis greife ich gerne auf und werde versuchen Besserung zu erreichen. Danke.
--
karl

Anzeige

therese
therese
Mitglied

Re: plaudern mit pilli :-)
geschrieben von therese
als Antwort auf luchs35 vom 13.12.2008, 10:21:55
Luchs, Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich selber habe auch diese Erfahrung gemacht. Wenn man sich nicht auf Streitereien einlässt, oft Mals aus dem Grund, dass man sich selber nicht auf dieses Niveau begeben will, beruhigt sich das Ganze wieder. Obwohl es manchmal ein enormes "Zurückhaltevermögen" braucht Ungerechtigkeiten und pers. Angriffe einfach im Raum
stehen zu lassen.
--
Einen schönen Tag wünscht, therese
hugo
hugo
Mitglied

Re: plaudern mit pilli :-)
geschrieben von hugo
als Antwort auf nasti vom 13.12.2008, 09:47:24
hallo nasti du schreibst: ,keiner welcher wiederspricht oder sich empört,
alles störrisch ist abgeschafft, und was bliebt??????????

na Du wirst doch hoffentlich (uns hier erhalten )bleiben und nicht auf der Insel der Einsamkeit und Entfremdung anheim fallen?

hallo luchsi vonwegen: lässt aber auch gegensätzliche meinungen zu, um selbst darüber nachzudenken, ob der andere nicht auch recht haben könnte.
,,musst uns doch nicht so sehr überfordern wollen *g*

so verschieden können nun mal die Erkenntnisse sein,, für den Einen (siehe nasti) kanns nicht "bewegt" genug zugehen, den Anderen wird schon das leichteste Wellenkräuseln wie ein Orkan vorkommen,,

irgendwie dazwischen müssen wir uns wohl einordnen und -wie karl schreibt- Toleranz walten lassen, aber das müssen wir eben noch üben üben üben,,,immerzu fallen soo viele Lehrlinge vom Himmel,,*g*

hallo therese, aber denkst Du auch daran : "Beherrschung ist die Wurzel vieler Versäumnisse" ,,oder so ähnlich sagte M.Twain




--
hugo
baerliner
baerliner
Mitglied

"Neueste Beiträge" - was ist darunter zu verstehen?
geschrieben von baerliner
als Antwort auf karl vom 13.12.2008, 10:29:41
Liebe Bongoline,


diesen technischen Hinweis greife ich gerne auf und werde versuchen Besserung zu erreichen. Danke.
--
karl
geschrieben von karl


Karl,

ich weiß nicht, ob du Bongoline richtig verstanden hast: Für mich und wohl auch bongo bedeutet "Neueste Beiträge" eine Personalisierung, d.h. es werden diejenigen Themen angezeigt, die seit dem letzten LOGIN der Users verändert worden sind.

Wenn keine Personalisierung möglich ist, dann sollte der Link z.B. in Beiträge der letzten 24 Stunden umbenannt werden und es sollten dann auch alle veränderten Themen in diesem Zeitrum angezeigt werden und nicht nur die letzten N veränderten Themen (es müssen dann natürlich evtl. Folgeseiten angeboten werden, auf denen die älteren Themen des Zeitraums stehen)

Wenn keine Personalisierung erfolgt, wie es bisher ja der Fall ist, dann bringt es auch nichts, Beiträge als gelesen zu kennzeichnen!

--
baerliner
susannchen
susannchen
Mitglied

Re:
geschrieben von susannchen
als Antwort auf baerliner vom 13.12.2008, 10:55:26
wenn die Funktion "alles als gelesen markieren" funktionieren würde


Ich denke mal hierum geht es in Karls Antwort.
--
susannchen

Anzeige