Forum Allgemeine Themen Plaudereien plaudern mit pilli :-)

Plaudereien plaudern mit pilli :-)

karl
karl
Administrator

Re:
geschrieben von karl
als Antwort auf susannchen vom 13.12.2008, 10:59:26
So ist es.
--
karl
oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: plaudern mit pilli :-)
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf heide vom 13.12.2008, 08:30:14
nun hätte ich schreiben können, man muss auch verzeihen können. hier gibt es aber nichts zu verzeihen, denn wenn ich mich im forum über eine antwort ärgere bis zur weißglut, dann habe ich zwei möglichkeiten, entweder ich geh da nicht mehr rein oder ich versuche zu verstehen warum der oder die gegenüber so angriffslustig ist bzw. war.
das stichwort heißt eigentlich TOLERANZ.
und warum sollen wir - nicht nur in der adventszeit - mal harmonisch miteinander umgehen?
tschüss liebe heide

--
oesiblitz
Re: plaudern mit pilli :-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf oesiblitz vom 13.12.2008, 11:41:04
oesi, wie bereits festgestellt, versteht jeder unter toleranz etwas anderes. und was den harmonischen umgang miteinander hat - so stehe ich dem zwiespältig gegenüber. den harmonie heisst für mich auch zustimmung, dass kann ich nunmal nicht immer und bums ist die harmonie gestört. es gibt nunmal auch einige, bei denen einem der kaffee hoch kommt (aus welchen gründen auch immer).
--
plumpudding

Anzeige

bongoline
bongoline
Mitglied

Re:
geschrieben von bongoline
als Antwort auf baerliner vom 13.12.2008, 10:55:26
Also baerliner,

Du mußt nun ja wirklich nicht versuchen, meinen Eintrag in dein technisches Denken zu übersetzen, noch dazu, wo der Sinn meiner Bitte durch Dich komplett falsch ausgelegt wird. Karl hat genau verstanden, was ich geschrieben habe und ich denke, ich habe mich auch deutlich ausgedrückt.

Noch fühle ich mich dazu befähigt, mich ohne weitere Unterstützung verständlich auszudrücken ))

--
bongoline
oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: plaudern mit pilli :-)
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf vom 13.12.2008, 11:49:15
das ist schon richtig was du schreibst. aber meinst du nicht, dass sich auch diese wenigen mal an den kopf greifen und sich fragen: warum versteht mich keiner? immer bin ich der oder die böse? sollte ich nicht beginnen meine beiträge zwar hart, wenn ich es nicht anders kann oder will, aber auch FAIR zu gestalten?
toleranz erwarte ich hier im forum auch beiderseitig.
--
oesiblitz
Re: plaudern mit pilli :-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf oesiblitz vom 13.12.2008, 12:06:46
oesi, wie ich eingangs schon schrieb, die mimik und die sprache fehlen. und damit sind der tolenranz und der harmonie grenzen gesetzt. auch mit diesem begriff "fair" hab ich so meine probleme. wenn z.b. ein user dir mit seiner ständigen besserwisserei auf den geist geht (und davon haben wir den ein oder anderen ja hier), wo fängt deine fairness an und wo hört sie auf?
--
plumpudding

Anzeige

baerliner
baerliner
Mitglied

Re:
geschrieben von baerliner
als Antwort auf susannchen vom 13.12.2008, 10:59:26
quote=bongoline wenn die Funktion "alles als gelesen markieren" funktionieren würde /quote

Ich denke mal hierum geht es in Karls Antwort.
--
susannchen


Und das geht eben nur bei Personalisierung, die derzeit nicht vorliegt, was wohl nicht für einen Appel und ein Ei zu haben ist.

--
baerliner
Re:
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf baerliner vom 13.12.2008, 12:14:19
und genau an diesem punkt oesi hört meine toleranz jetzt auf und ich muss mich beherrschen, um nicht meine antwort von gestern in dem gelöschten thread nochmals einzustellen.
--
plumpudding
oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: plaudern mit pilli :-)
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf vom 13.12.2008, 12:11:51
die fairness die ich meine fordere ich in diesem fall vom gegenüber ein.und wenn wir schon zusammen darüber diskutieren dann wäre das der richtige platz dafür, falls sich jemand vom "gegenüber" angesprochen fühlt einfach mal den nächsten schritt zu tun und wie du schreibst rechthaberei etc. wegzulassen und sachlich zu bleiben auch wenn es sehr sehr schwer fallen wird.

oesiblitz
therese
therese
Mitglied

Re: plaudern mit pilli :-)
geschrieben von therese
als Antwort auf hugo vom 13.12.2008, 10:50:06
Hugo, dem mag so sein und hat sicher seine Richtigkeit.
Manchmal piesackt mich mein "Teufelchen" ganz schön - da möchte ich auch am liebsten schreiben - Du kannst mich.... ect. Aber zum Einen sag ich mir - es fruchtet ja eh nichts und Artet noch mehr aus - zum Anderen ist mir meine kurze Freizeit echt zu schade zum Streiten. Ich sehe es fast tgl. bei meiner Arbeit... man kann mit Toleranz, Höflichkeit und Sachlichkeit, sehr viel erreichen, aber dies ist wohl in der "realen" Welt eher möglich da man sich gegenüber "steht".
--
Grüessli, therese

Anzeige