Forum Allgemeine Themen Plaudereien Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?

Plaudereien Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?

herra
herra
Mitglied

Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?
geschrieben von herra
Ich benutze nur wenige Putzmittel, würde diese aber gerne selber
" zubereiten " Habe auf einer " Putzpartie " ein Waschmitel gekauft-sehr teuer - und bin damit überhaupt nicht zufrieden.
Frau Google hat viele Vorschläge, aber was ist gut ? Was schont die Umwelt, und ist auch noch preiswert?
Wer kann Ratschläge geben ??

herradam
Elmos
Elmos
Mitglied

Re: Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?
geschrieben von Elmos
als Antwort auf herra vom 07.06.2016, 18:33:08
Hallo,

Putzmittel kann ich grade nicht empfehlen, aber ein Waschmittel, wenn du Interesse hast.

Ohne Aufheller, ohne Bleichmittel, ohne Parfum...

https://www.waschkampagne.de/waschmittel/unnuetzes-weglassen/

Ich musste mich ehrlich gesagt auch erst dran gewöhnen, aber jetzt benutze ich das Pulver seit mehren Jahren und finde, das ist ein tolles Produkt.
Ich kaufe mir häufig Klamotten auf dem Flohmarkt, und muss sagen, dass mich das zwischenzeitlich richtig nervt, dass diese Klamotten immer so "parfumiert" (von Waschmittel und Co) sind. Es dauert sicher 10 Wäschen, bis ich den Eindruck habe, dass sie richtig "neutral" geworden sind.

Früher ist mir das nie so aufgefallen.

Liebe Grüße
Andrea
barbarakary
barbarakary
Mitglied

Re: Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?
geschrieben von barbarakary
als Antwort auf Elmos vom 07.06.2016, 22:13:24
Die Waschkampagne entdeckte auch ich beim ST und bin seit ca. zwei Jahren sehr zufrieden mit diesem Pulver! Vielleicht findet man unter Projektwerkstatt (googeln) ja auch entsprechende Putzmittel - habe da noch nicht nachgeschaut. Fürs Putzwasser nehme ich Neutralseife...

Meinen grünen und schwarzen Tee beziehe ich inzwischen im Abo bei der Teekampagne - auch zu empfehlen!

LG barbarakary

Anzeige

Elmos
Elmos
Mitglied

Re: Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?
geschrieben von Elmos
als Antwort auf barbarakary vom 07.06.2016, 22:19:30
Ja, die Teekampagne... sehr leckeren Darjeeling gibts dort, finde ich auch.

Liebe Grüße
Andrea
Trollblume
Trollblume
Mitglied

Re: Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?
geschrieben von Trollblume
als Antwort auf herra vom 07.06.2016, 18:33:08
huhu,

ich habe mal mit den "Hobbythek" Rezepten Waschmittel und Shampoo selber hergestellt.
Da gibt es doch bestimmt auch Putzmittelrezepte.

Hast du da schon mal geschaut?

LG
TB
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?
geschrieben von schorsch
Meine Frau war schon lange verzweifelt darüber, dass eine grosse dunkle Stelle im Waschbecken nicht wegzubringen sei. Vorgestern sagte sie verzweifelt: "...und jetzt wird ein neues Lavabo gekauft!" Ich sagte nichts, nahm eine Zahnpastatube, drückte etwa 5 cm raus und verteilte es mit wenig Wasser über der Stelle, die Anlass so vieler Verzweiflung war. Dann nahm ich eine Fingernagelbürste und rubbelte etwa 5 Minuten. Dann wegschwemmen - und das Lavabo glänzte wie neu.

Übrigens: Wenn zwischen den Keramikplatten im WC dunkle Fugen entstehen, streiche ich ebenfalls Zahnpaste drauf und nehme meine Elektrische Zahnbürste, wo ich ein ausgedientes Bürstchen draufstecke. Dann lasse ich das Apparätchen vibrieren. Und schon ist die dunkle Stelle wieder sauber.

Anzeige

Re: Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?
geschrieben von WoSchi
Ich verwende zum Putzen fast immer schon nur "grüne Seife", Essig, Natron und Backpulver. Und zum Waschen wenig Waschpulver und 1-2 EL Waschsoda. Mit dem Soda kann ich auch Moos auf dem Balkon entfernen und vieles mehr. Natron und Backpulver sind prima gegen Gerüche aller Art. Wer Söhne hat, die als Kinder und Jugendliche nur Sneaker getragen haben, der weiss, wiedie riechen können. Abends Backpulver hinein und morgens ist der Geruch weg.
Re: Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?
geschrieben von Morrison
als Antwort auf herra vom 07.06.2016, 18:33:08
Zu diesem Thema kam vor einiger Zeit in stern-tv:

Leben (fast) ohne Müll

Im Artikel ziemlich weit unten kommt das Rezept für ein Waschmittel mit Rosskastanien. In der Sendung wurde von der Familie bestätigt, dass dieses Waschmittel sehr sauber wäscht.

Ich selbst verwende ein ganz normales Waschmittel für die Maschine. Aber ich habe ausprobiert, wieviel man davon braucht. Ich nehme weniger als 1/4 der angegebenen Menge, dafür lasse ich die Wäsche mit den Fleckengang laufen, bei dem sie länger im Waschwasser liegt. Wird sehr sauber.

Für den Haushalt reicht einfaches Spülmittel ohne Parfum, mit dem sich alles mögliche außer Geschirr reinigen lässt.

Meistens kommt man sogar ganz ohne Reinigungsmittel aus, indem man rauhe Baumwollwischtücher oder Wischmobs mit Schlingen (auch aus Baumwolle) verwendet. Prima Sache.

Gegen Kalk hilft Zitrone oder Essig.
Das wärs.

Morrison

Zur Teekampagne
möchte ich erwähnen, dass die von Warentest getesteten Sorten sehr schlecht abgeschnitten haben wegen Pestiziden!
Ich selbst kaufte mir früher zum Ausprobieren einen Darjeeling dort, welcher mit aber überhaupt nicht schmeckte.
Re: Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Morrison vom 08.06.2016, 14:26:29


Zur Teekampagne
möchte ich erwähnen, dass die von Warentest getesteten Sorten sehr schlecht abgeschnitten haben wegen Pestiziden!
Ich selbst kaufte mir früher zum Ausprobieren einen Darjeeling dort, welcher mit aber überhaupt nicht schmeckte.


Danke dass Du das noch erwähnst, ich habe das vor einiger Zeit auch gelesen und habe schon deshalb dort nicht bestellt, wenngleich meine Schwester gerne Darjeeling trinkt. Persönlich bevorzuge ich andere Schwarzteesorten, so wie den Golden Monkey, den Mighty Leaf Lapsang Souchong oder wenn ich mir einen wirklich excellenten leisen will, den Mariage Frères Darjeeling. Aber die sind in D nur sehr schwer zu bekommen. Dafür kann ich einen sehr guten Tee- und Gewürzshop im Internet empfehlen, die wirklich ausgezeichnete Produkte haben und auch sehr gut beraten.
Teeladen Herzberg heisst er.
Re: Putzmittel selber herstellen, wer hat Erfahrung ?
geschrieben von Morrison
als Antwort auf WoSchi vom 08.06.2016, 14:43:34
Hallo Wolkenschieber,

ja, leider ist nicht alles, was bio, fair etc. ist, auch gut. Da ich regelmäßig Warentest lese, wurde ich schon oft von Bioprodukten schwer enttäuscht, weil gerade diese die meisten Schadstoffe enthielten.

Ich mag besonders gerne die ganz dunklen Schwarztees, die auch sehr kräftig schmecken, wie zum Beispiel Assamsorten. Ich kann Tee Gschwendner empfehlen.

Morrison

Anzeige