Plaudereien Royales Europa?

florian
florian
Mitglied

Royales Europa?
geschrieben von florian
Deutschland Anno 1918 - Das Ende des ersten Weltkrieges ist in Sicht und die Soldaten sind kriegsmüde. Entgegen aller Propaganda der OHL (Oberste Heeresleitung) sind viele wichtige Schlachten verloren, Bündnispartner Österreich-Ungarn kapitulierte schon 1917 und das Zarenreich begann den Wandel zum Kommunismus.

Die Kriegsverlierer, u.a. D, Ö und R wurden "entmonarchisiert". Wilhelm II. floh vor dem englisch/französischen Galgen nach Utrecht, Karl I. suchte sein Exil in der Schweiz und Nikolaus II. wurde samt Familie erschossen.

Schaut man ins heutige Europa, so sieht man, dass es einige Monarchien geschafft haben, auf demokratischen Wege weiterhin zu existieren. Auch wenn sie nahezu machtlos sind, ihr Ansehen und ihre Beliebtheit beim Volk bleibt fast lückenlos konstant.

Was man oft nicht liest, ist, dass sich zB in Bayern mehrere Vereine gegründet haben, die eine Rückkehr zur (königlich-bayrischen) Monarchie anstreben.

Doch sind wir nicht schon zu weit modernisiert, um uns einen Kaiser/König zurück zuholen? Wenn nein, wie sollte der "Thron" ausgestattet sein? Vielleicht den BuPrä gleich?

Aber die größere Frage wäre, welches hochwohl geborene Haus hätte Anspruch auf ein evtl. Wahlkönigtum? Preußen, Badener, Bayern?
--
florianwilhelm18
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von pilli †
als Antwort auf florian vom 07.05.2008, 17:14:04
warum nicht einen Kaiser andenken?

meine stimme haste; zumindest watt die bewerbung zum *kaiser der einsamen witwen&waisen* betrifft; wennze einen prallen sack voller dankesschreiben präsentieren kannst; darfst du dich bei mir als lustknäblein vorstellen!


--
pilli
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von schorsch
als Antwort auf florian vom 07.05.2008, 17:14:04
Falls ihr einen König oder Kaiser sucht: nehmt einen neutralen....

....die Schweizer sind neutral....

....ICH bin einer (

--
schorsch

Anzeige

Re: Royales Europa?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pilli † vom 07.05.2008, 17:38:08
pilli, watt willste denn mit menem lustknäblein und von dem ollen jupp hat der kleene doch noch nie watt jehört.
--
plumpudding
florian
florian
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von florian
als Antwort auf pilli † vom 07.05.2008, 17:38:08
Dein Gesabbel interessiert nicht.

Diskussion ade...
--
florianwilhelm18
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von pilli †
als Antwort auf florian vom 08.05.2008, 20:10:45
oha...

(d)eine abschiedgala; die xxxx...elte eigentlich? isch liebe die schlappschwanzargumente kleiner jungs, die gleich den krieg der knöpfe andenken!


--
pilli

Anzeige

florian
florian
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von florian
als Antwort auf pilli † vom 08.05.2008, 21:31:21
Ach Pilli,

deine männer(feindlichen) Ausdrücke sind ja nix neues, altes Haus.

Genieße lieber mehr Zeit mit deiner Enkelin... da hast was sinnvolleres zu tun, Frau Beamtin a.D....
--
florianwilhelm18
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von pilli †
als Antwort auf florian vom 08.05.2008, 21:35:20
hehehe...

du bist ja nicht mal mehr fähig, differenzieren zu können und deine eigenen zusagen einzuhalten, geht wohl garnet? buberl, buberl...

bist neidisch auf meine pension? ich bin grosszügig; watt brauchste denn, um die ommas mit neuen stützstrümpfen zu begeistern? melde dich, wennze bissel klamm bist und jetzt mach hinne, ab in die selbst gewählte foren-abstinenz !


--
pilli
florian
florian
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von florian
als Antwort auf pilli † vom 08.05.2008, 21:41:36
Du bietest mir Geld - ei, wie schäbig bist du denn? Such dir einen, der sich von dir kaufen lässt, genug Pension müsstest ja bekommen.

Abstinenz - ah richtig, hatte ich alter omageiler Sack ja ganz vergessen, naja, im Alter bekommt man so seine Wehwehchen, gell?

--
florianwilhelm18
pilli †
pilli †
Mitglied

:-)
geschrieben von pilli †
als Antwort auf florian vom 08.05.2008, 21:45:30
huch...

ist datt denn nicht üblich bei schmalspur-casanovas? na juuutt...dann spare eben bei den stützstrümpfen und schwing datt tanzbein mit den ollen; wenn die ihre baumwollenen spendierhosen tragen, fliesst der schampus vielleicht in strömen?


--
pilli

Anzeige