Plaudereien Royales Europa?

resel
resel
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von resel
als Antwort auf pilli vom 11.05.2008, 10:39:08
Wir haben eine Demokratie und jeder hat dss recht seine Meinung zu äußern....
--
pilli
pilli
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von pilli
als Antwort auf resel vom 11.05.2008, 11:09:43
wenn du geschwiegen hättest resel,

wärest du eine demokratische fülosofin geblieben...

hat es dich so gejuckt, nach medea und Florian jetzt auch noch einen streit nach allerbester pfingstochsen-art zu beginnen in der KK? warum lasst ihr den so oft gepriesenen und gesummselten frieden dort nicht walten? was sollte dein pamphlet am pfingstlichen morgen in dem geheiligten tempel, wo fressen und saufen orgiastische begegnungen feiern oder ist dem etwa nicht so? sehe nur ich die nicht enden wollenden fress-fotos? und dennoch meine ich:

jede und jeder nach seinem gusto und wünsche mannigfache befriedigung durch virtuelle speisen und getränke!


--
pilli
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf resel vom 11.05.2008, 11:09:43
auf freie Meinung ja - aber nicht auf Beleidigung anderer.
--
angelottchen

Anzeige

cecile
cecile
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von cecile
als Antwort auf angelottchen vom 11.05.2008, 11:41:49
Ich muß gestehen, ich habe Florianwilhelm seit der kurzen Zeit, in der ich im Forum bin, immer für eine gelungene Kunstfigur gehalten - und das ist keineswegs beleidigend gemeint.
Ich dachte, da macht sich ein agiler Senior oder Seniorin ein Vergnügen draus, uns "Alte" mal quasi durch die Brille eines Jugendlichen etwas aufzumischen ...und alle spielen mit.

Bestärkt wurde ich durch den manchmal doch ziemlich geschraubten Schreibstil - und durch Textpassagen, die mal einwandfrei, mal mit (für mich extra eingestreuten) Schreib- und Grammatikfehlern einherkamen.

Doch falls das nicht so ist, und hinter dem Nick steckt wirklich ein achtzehnjähriger Jugendlicher, der - aus welchen Motiven auch immer - versucht, mit seinen verständlicherweise nicht ausgereiften Waffen in einem (und das meine ich jetzt auch positiv) mit allen Wassern eines langen Lebens gewaschenen "Senioren-Dschungel" wie dem ST zu bestehen....
Mamma mia, da kann ich nur einen Rat geben:
Renn, Junge, renn...


--
cecile
pea
pea
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von pea
als Antwort auf cecile vom 11.05.2008, 12:10:37
Gelungen eher weniger,
ansonsten hab ich ähnliche Gedanken gehabt!

--
pea
eko
eko
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von eko
als Antwort auf eleonore vom 11.05.2008, 09:45:07
Zitat eleonore:
".....du musst permanent grün in gesicht sein, beim so viel gift und galle"

Ich stelle fest:

Die "Frauen", von denen ich in meinen Beiträgen an Florian geschrieben habe, scheinen keinen Deut besser zu sein als dieser noch unfertige Mensch namens Florian.

Wer solche Sätze schreibt, kann von mir keine Achtung erwarten. Man muss sich nicht in dieser Art und Weise gegenseitig beleidigen. ((
--
eko

Anzeige

florian
florian
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von florian
als Antwort auf pea vom 11.05.2008, 12:18:27
Um nicht jeden einzeln in einem Beitrag zu antworten, tu ich es in Zitaten:

Dabei zeigtest du Mut, Kleiner! Weißt du, ich lese regelmäßig die Beiträge in der kleinen Kneipe. Das ist eine wunderbare, heile Welt! Aber dorthin getraut habe ich mich noch nicht! War es Mut von dir oder reine Unverschämtheit, Unfrieden in diese Welt zu bringen? Mich hat jeder deiner Beiträge dort gestört, weil er nicht ehrlich gemeint war. Sowas spürt man beim Lesen. Du hast versucht dich einzuschmeicheln!
geschrieben von Adam


Was ich in der KK schrieb, war stets ehrlich und aufrichtig gemeint. Die meisten Kneipianer sind auch im Chat vertreten, vor allem in der Würzburger Weinstube. Ich habe kein Grund gehabt und werde auch weiterhin keinen haben, mich einzuschmeicheln. Doch vergleiche die Umgangsformen in der KK und in so manchen Beiträgen hier im Forum, an denen ich mal nicht beteiligt bin. Die sind mitnichten herzlich oder halbwegs freundlich.

Jedenfalls nehme ich es dir schwer übel, daß du dort nicht nur die Idylle gestört, sondern sogar die Foristinnen gegeneinander aufgebracht hast.
geschrieben von Adam


Dann zeige mir bitte die dortige Passage.

Jedenfalls ist es ein uralter Trick, die Höchststrafe für sich selbst zu fordern, um einen Freispruch zu erschleichen. Bart Simpson macht das immer so!
geschrieben von Adam


Nö, sorry, aber dann bin ich anscheinend nicht intelligent genug, diesen Trick bewusst anzuwenden. Was die Simpsons anbelangt, magst du vielleicht Recht haben , aber ich seh mich jetzt nicht unbedingt als Comicfigur bzw kenne meinen Zeichner nicht, meinen Schöpfer ja.

Ps: Und beim Rätselabend zu googeln und das auch noch öffentlich zuzugeben, sagt viel darüber aus, wie ernst du den ST nimmst! Der ST ist keinesfalls ein Spielzeug, um dein Ego aufzubauen!
geschrieben von Adam


Aha. So schnell bin ich auch nicht, dass ich es mir erlauben kann, während der Beantwortung noch zu googlen. Ich google nach der Auflösung, ja das stimmt, weil ich dann neugierig bin. Ich betrüge nicht.

Ich finde es genasuo erbärmlich, das ständig auf pilli, angel,marina, mich oder jede andere losgegangen wird, nur weil wir *einlull-resistent* sind.
geschrieben von Eleo


Dann hab ich wohl was verpasst, dass ich dich in letzter Zeit angegiftet habe??? Es sei denn, wovon ich mal nicht ausgehe, du bist einer von den 3 anderen

Und florian noch was………geschichtsbücher zu lesen hat gewisse vorteile,vor allem, wenn du in deutschland eine einheitliche könig haben willst.
geschrieben von Eleo


Hab ich nirgends geschrieben, das ICH einen König haben will. Reine Nachdichtung!

Ich denke, Du hattest hier einen sehr schlechten Berater, und ich stimme bei, dass auch ich Dir diesen Text so nicht geraten hätte.


Dann hab ich mich selbst schlecht beraten.

Falls du damit Pilli oder Angelottchen meinst, dann liegst du falsch.
geschrieben von Karl


Die Forenwelt besitzt noch andere Charaktere, außer Pilli und Angelottchen.

sie sagen ihre Meinung direkt, manchmal zu unverblümt.
geschrieben von Karl


Ich gestehe, da hast du nicht ganz unrecht.

Das klingt schon arg selbstlos und göttergleich.
geschrieben von Karl


Ich hab es nicht nötig, mich selbst anzubeten.

jammern und wehklagen; andere verantwortlich machen für eigene erfolglosigkeit und verbal zuschlagen;


Nee, so stimmt das nicht. Ich hab versucht für meine Belange verantwortlich zu sein - mir den Spiegel vorgehalten.

meine entscheidung, was den chat betrifft, habe ich schon seit wochen getroffen: wo Florian drin ist, bleibt pilli draussen!


Schade, ich kann mich erinnern, wir hatten einmal das Vergnügen bei Bongoline in der Seefelder uns *vernünftig* über PKWs, etc. zu unterhalten.

ich habe Florianwilhelm seit der kurzen Zeit, in der ich im Forum bin, immer für eine gelungene Kunstfigur gehalten - und das ist keineswegs beleidigend gemeint.


Da bist du nicht die Erste und wirst auch nicht die Letzte sein.

Mamma mia, da kann ich nur einen Rat geben:
Renn, Junge, renn...


Hab ich schon versucht, aber finde mal ein Jugendforum, wo es um Politik etc. geht. Bin kein Fan von Playstation-Ballerspielen, Cybersexanmachen oder sonst etwas dergleichen.


--
florianwilhelm18
Re: Royales Europa?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf florian vom 11.05.2008, 13:00:38
florian halt doch endlich deinen mund. du beföderst dich selbst immer tiefer in den graben.
--
plumpudding
florian
florian
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von florian
als Antwort auf vom 11.05.2008, 13:05:15
Plum, beim besten Willen, ich habe genau wie Du, das Recht mich mitzuteilen. Wenn ich auf jemanden antworten möchte, dann tu ich es, wie du siehst, ohne jegliche Beleidigung.

Mehr habe ich zum gesamten Thema nicht zu sagen.
--
florianwilhelm18
florian
florian
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von florian
als Antwort auf angelottchen vom 11.05.2008, 08:50:14
Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, es stimmt hinten und vorn nicht, was du schriebest.

Es war nicht richtig, dich einfach und gedankenlos eine "altkluge Kuh" zu nennen. Die Rage hebt nicht den gegenseitigen Respekt auf.

Dafür möchte ich mich bei dir entschuldigen.

--
florianwilhelm18

Anzeige