Plaudereien Royales Europa?

florian
florian
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von florian
als Antwort auf indra vom 08.05.2008, 22:42:59
Hallo Indra, danke für deine worte

Es sind tatsächlich immer die selben, vom Leben frustrierten, alten Weiber und nun auch Kerle, die meinen, andere belehren zu müssen, weswegen sie keine Diskussion zu Stande bringen und dann noch rotzfrech und unverschämt angefangene D. im Keim zu ersticken.

@Donaldd

Bloß weil dein China-KP-Wischiwaschi-Zeugs gut besucht und diskutiert wird, hast du nicht das Recht, deine dämlichen Sätze in für dich "uninteressante" Themen zu semmeln.
--
florianwilhelm18
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von susannchen
als Antwort auf adam vom 09.05.2008, 00:11:01
@Adam
Wie recht du doch hast! )

Habe da was passendes .

Schöne Feiertage!
--
susannchen
florian
florian
Mitglied

Re: Was ist an Dynastien interessant?
geschrieben von florian
als Antwort auf cecile vom 09.05.2008, 12:21:45
ich lebe in einem Land, das immer noch eine Dynastie (nicht gerade royal, nur großherzoglich) zu bieten hat.


Großherzogtum Luxemburg also.

Warum ist dieses nicht royal? Wenn man nur bedenkt, welchen Rang der Großherzog eigentlich besitzt, nämlich den zwischen Herzog und König.

Man hört recht wenig negatives über Henri. Vielleicht kannst du einige Informationen liefern?

Gruß
--
florianwilhelm18

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf florian vom 09.05.2008, 16:12:05
Hallo Indra, danke für deine worte

Es sind tatsächlich immer die selben, vom Leben frustrierten, alten Weiber und nun auch Kerle, die meinen, andere belehren zu müssen, weswegen sie keine Diskussion zu Stande bringen und dann noch rotzfrech und unverschämt angefangene D. im Keim zu ersticken.

@Donaldd

Bloß weil dein China-KP-Wischiwaschi-Zeugs gut besucht und diskutiert wird, hast du nicht das Recht, deine dämlichen Sätze in für dich "uninteressante" Themen zu semmeln.
--
florianwilhelm18
geschrieben von florianwilhelm18


Das holt sogar mich aus der Versenkung ...
was bildest Du altkluger Schnösel Dir eigentlich ein, Florianwilhelm, und bei wem willst Du wohl damit punkten?
Du musst doch nicht glauben, dass Du jetzt einen Freibrief besitzt, nur weil Du bei einem Treffen warst und alle Dich so "unheimlisch nett" finden!

Für Deine unangemessenen Frechheiten, die Du Dir hier immer mehr erlaubst, sollte man Dich mal ein paar Tage mit normalen Gleichaltrigen zusammensperren, vielleicht können die Dich einnorden.

Derjenige, der tatsächlich keine Diskussion zusammenbekommt bist u.a. leider Du selbst und Deine grössten Verteidigerinnen und Fürsprecherinnen hier sind nicht viel besser.

Dass ausgerechnet DU von royalem Europa/Deutschland träumst und dann noch so laut .. ist fast nicht verwunderlich .. zeugen Deine Kommentare doch von naiver Unwissenheit und Regenbogenpresseweisheit. Was die deutschen Royals angeht - man denke nur an den letzten Wilhelm - ists ja wohl an inzestuöser Dekadenz nicht zu überbieten ... wer sowas herbeiseht, hat entweder keine Ahnung oder kein Gewissen. Mein 25J alter Kollege hat das hier gerade mal mitgelesen - Deine Kommentare - und auch ein wenig im Archiv gesucht ... Kommentar: "Typen wir der können einem nur Angst machen" ... da solltest Du mal drüber nachdenken, Florianwilhelm.

--
angelottchen
florian
florian
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von florian
als Antwort auf angelottchen vom 09.05.2008, 17:36:54
Wärest du doch in deiner Versenkung geblieben.

was bildest Du altkluger Schnösel Dir eigentlich ein, Florianwilhelm, und bei wem willst Du wohl damit punkten?
geschrieben von Angel.


1. altkluge Kuh??? *fg*
2. ich weiß, wie mein Nick ist, keine Sorge.
3. a) bei niemanden und b) warum auch. Wer mich mag, der mag mich, wer nicht, der halt nicht, kann ich mit leben.

Du musst doch nicht glauben, dass Du jetzt einen Freibrief besitzt
geschrieben von immer noch A.


Hab ich auch nicht behauptet... Könnt mich kugeln...

Für Deine unangemessenen Frechheiten, die Du Dir hier immer mehr erlaubst,
geschrieben von s.o.


Nu haste dich mehr als lächerlich gemacht. Man sagt ja, man soll sich an die eigene Nase fassen... Dein Zinken müsste ja puderrot sein...

sollte man Dich mal ein paar Tage mit normalen Gleichaltrigen zusammensperren, vielleicht können die Dich einnorden.
geschrieben von s.o.


Tut man jeden Tag, 8-9 Stunden und manchmal noch länger... Die wissen schon, wo sie mich einordnen soll... zum Glück, hab ich viele Freunde meines alters, da grämt mich nicht ein dussliger Kommentar...

Derjenige, der tatsächlich keine Diskussion zusammenbekommt bist u.a. leider Du selbst und Deine grössten Verteidigerinnen und Fürsprecherinnen hier sind nicht viel besser.
geschrieben von s.o.


Chapeau, Madame...
--
florianwilhelm18
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf florian vom 09.05.2008, 17:44:19
ahnte ich es doch ... Du bringst es in Rage tatsächlich maximal auf das Niveau eines 12jährigen Knäbleins. Angst davor, erwachsen zu werden? Mir ist es unverständlich, dass Karl Dich nicht längst zur Raison gerufen hat. Sei froh, dass ich nicht in Berlin bei dem Treffen war und vermeide es auch, mir je real unter die Augen zu treten.
--
angelottchen

Anzeige

Re: Royales Europa?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf florian vom 09.05.2008, 17:44:19
florian,

warum bleibst du nicht bei deinem eigenen vorschlag, dich im chat aufzuhalten, statt hier deine dreisten, unverschämten und unqualifizierten äusserungen (Gesabbel, wie schäbig bist du denn, frustrierten alten Weiber, deine dämlichen Sätze, altkluge Kuh?, dussliger Kommentar) von dir zu geben.
--
plumpudding
florian
florian
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von florian
als Antwort auf angelottchen vom 09.05.2008, 17:54:13
Was dann? Drohung oder Witz?
Ich erahne eher letzteres... Armes Geschöpf... wie verbittert muss man/frau denn sein, solch geistigen Dünnpfiff zu schreiben?

Dennoch schöne Pfingsten...
--
florianwilhelm18
florian
florian
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von florian
als Antwort auf vom 09.05.2008, 17:56:07
Langsam hab ich auch die Nase satt.

Deine PNs mit deinen Ratschlägen kannst du dir sparen.

Warum ich nicht bloß im Chat geblieben bin? Damit hier gewisse Damen freie Bahn haben, ihren Alltagsstress abzuladen?

Nee, Regina, so nicht.
--
florianwilhelm18
cecile
cecile
Mitglied

Re: Was ist an Dynastien interessant?
geschrieben von cecile
als Antwort auf florian vom 09.05.2008, 16:36:01
ich lebe in einem Land, das immer noch eine Dynastie (nicht gerade royal, nur großherzoglich) zu bieten hat.
geschrieben von florianwilhelm18


Großherzogtum Luxemburg also.

Warum ist dieses nicht royal? Wenn man nur bedenkt, welchen Rang der Großherzog eigentlich besitzt, nämlich den zwischen Herzog und König.

Man hört recht wenig negatives über Henri. Vielleicht kannst du einige Informationen liefern?

Gruß
--
florianwilhelm18


..........

Warum nicht royal? Weil für mich royal von regalis/königlich kommt. Auch wenn ich weiß, daß der Begriff "royalistisch" manchmal der Bequemlichkeit halber für "monarchistisch" steht....

Negatives über Henri möchstest du von mir hören? Bin ich die Yellow Press?

Aber was hat das mit dem Prinzip der Monarchie zu tun? Von meinem Nachbarn kann ich auch nichts Negatives berichten, würde es aber als zumindest abstrus empfinden, wenn der plötzlich für sich und seine Nachkommen (womöglich auch noch durch die Gnade irgendeines Gottes)Ansprüche auf die Herrschaft über unsere Straße erheben würde.

--
Cécile

Anzeige