Plaudereien Royales Europa?

rolf
rolf
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von rolf
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 09.05.2008, 22:42:19
Ich dachte die 18 steht für sein Alter,
wie man sich doch irren kann.
--
rolf
florian
florian
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von florian
als Antwort auf rolf vom 09.05.2008, 23:02:30
--------------------- Klinke mich hier aus ---------------
--
florianwilhelm18
pilli
pilli
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von pilli
als Antwort auf heide vom 09.05.2008, 23:02:58
heide,

darf ich dir eine ernst gemeinte frage stellen?

zitierst du meinen text und falls ja, warum nutzt du nicht die zitierfunktion?

so erscheint mein text unter deinem nick; is datt denn nicht verwirrend? ich erlaube dir gerne "zwischen den zeilen zu lesen"; nur bitte ich dich zu berücksichtigen, dass sowatt zu missverständnissen führen kann; du hast ja überraschend und überzeugend bewiesen, welche denkfehlerteufelchen sich da so in manche köppe einschleichen können

schlicht und einfach, weil ich dich tatsächlich nicht überfordern möchte, antworte ich dir mit meinen eigenen worten, die an Florian gerichtet waren:

" isch liebe die schlappschwanzargumente kleiner jungs, die gleich den krieg der knöpfe andenken!"

wir wiederholen die lektion, heide?

ich, pilli "liebe..." ; warum interessiert da die anzahl der kleinen jungs mit schlappschwanzargumenten und warum sollten die denn alle Florian heissen?

nur weil Florian wenige beiträge später nach art und weise der romanvorlage für den film der "Krieg der Knöpfe" agiert hat und zwar so, wie ich es vorausgesehen habe?



--
pilli

Anzeige

rawk291
rawk291
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von rawk291
als Antwort auf florian vom 09.05.2008, 23:01:22

--
rawk291
Falls der "Heilige Geist" morgen nicht auch auf einige Damen hernieder tropft,sollte man das Thema wechseln zu: "Wird die Hexenverbrennung wieder notwendig?" Die erste könnte gleich auf der Kölner Domplatte stattfinden,mit Kardinal Meißner als Zeremonienmeister. Ich steuere 3 m³ trockenes Fichtenholz bei.
Ein frohes Pfingstfest Allen.
pucki
pucki
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von pucki
als Antwort auf karl vom 09.05.2008, 22:20:42

--Hallo, Karl. Wir haben viel mit Jugendlichen zu tun. Alle -
ohne Ausnahme benehmen sich ordentlich -also höflich! Woran liegt
das? Weil wir sie ernst nehmen! Wir begegnen ihnen höflich, so
daß sie sich schrecklich schämten, wenn sie ausfallend würden.

Flori kann sich benehmen! Mein Mann hat ihm einmal geholfen und
er hat sich bedankt. - Immer wieder habe ich erlebt, solange wir
die Jugendlichen ernst nehmen, nicht alles gleich in Bausch und
Bogen verurteilen was von ihnen kommt, sondern sachlich mit ihnen
diskutieren, bleiben sie nett!!!!!!!!

FLori gibt sich Mühe -aber alle Mühe ist vergebens, wenn er gleich
in eine Ecke gedrängt wird. Ich finde das sehr unfair ihm gegenüber,
denn wir haben die Erfahrung -er muß sie sich noch erarbeiten.
Dazu gehört auch das höfliche Benehmen !

pucki
eko
eko
Mitglied

Wie man in den Wald hinein schreit.......
geschrieben von eko
als Antwort auf pucki vom 10.05.2008, 08:36:28
"Wie man in den Wald hineinschreit, so hallt es wider!!!"

Für einige selbsternannte "Gralshüterinnen" des ST scheint es ein rotes Tuch zu sein, wenn Flori hier einen Beitrag einsetzt. Und dann wird drauflosgedroschen, was die Tastatur hält!!

Ich habe es mir angetan, den ganzen Thread durchzulesen. Was erwartet man denn eigentlich von diesem jungen Mann? Wie soll er sich denn verhalten, dass es den "Damen" in den Kram passt? Soll er sich denn ohne jegliche Gegenwehr die Rübe vollhauen lassen ???

Nein, karl, manches Mal kann ich Deine einseitigen Zurechtweisungen beim besten Willen nicht einordnen. Das Gemetzel fing doch erst an, als man dem Jungen massiv ans Leder ging....und da ist er seinen "Freundinnen" eben auch nichts schuldig geblieben. "Wie man in den Wald..."

Da wäre, karl, erst mal ein Ordnungsruf an die wild gewordenen "Damen" notwendig gewesen!

Im Übrigen stimme ich pucki voll zu.

Schöne Feiertage wünscht

der e k o
--
eko

Anzeige

susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Wie man in den Wald hinein schreit.......
geschrieben von susannchen
als Antwort auf eko vom 10.05.2008, 08:55:33
@eko
Ich stimme da im vollen Umfang mit dir überein.

Auffällig ist, es sind immer die selben, da sollte man von blind doch einmal zu den sehenden werden!

Schöne Pfingsten wünscht
--
susannchen
Re: Wie man in den Wald hinein schreit.......
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf eko vom 10.05.2008, 08:55:33
wenn du dir alles durchgelesen hast, dann müsste dir auch anhand von anderen threads aufgefallen sein, dass es ständig ärger gibt. es fängt damit an, das er darauf hingewiesen wird, dass das was er eingegeben und seinen senf dazugegeben hat, vom ablauf oder der geschichte her nicht stimmt. anstatt sich kundig zu machen, werden erstmal die jeweiligen user beschimpft. im falle von scientology war er - als der hinweis kam - sogar der meinung, dass dann seine geschichtsbücher umgeschrieben werden müssten.

was würdest du denn sagen, wenn dein enkel seiner oma irgendwann sagt: oma hör mit dem gesabbere auf und begreif endlich, dass du ein fustriertes altes weib und eine dämliche kuh bist auf deren dusselige kommentare die welt verzichten kann ?

ich habe 2 neffen und 2 grossneffen, die genau wissen, welche grenzen sie einzuhalten haben.
--
plumpudding
hafel
hafel
Mitglied

Re: Wie man in den Wald hinein schreit.......
geschrieben von hafel
als Antwort auf eko vom 10.05.2008, 08:55:33
Ja eko, ich gebe Dir und Pucki recht; gerecht zu urteilen fällt auch hin und wieder selbsternannten Gerechtigkeitsfanikern sehr schwer.
--
hafel
Re: Royales Europa?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf rawk291 vom 10.05.2008, 08:27:45
ich bin aus leidenschaft eine hexe und habe diese weg auch nie bereut aber mir ist klar, dass menschen wie du, heute noch auf dem marktplatz die ersten wären die schreien würden "verbrennt sie", alleine um die stimmung ein bisschen "anzuheizen".
--
plumpudding

Anzeige