Plaudereien Royales Europa?

pilli
pilli
Mitglied

finxtliche gedanken...:-)
geschrieben von pilli
als Antwort auf vom 10.05.2008, 09:23:48
was würdest du denn sagen, wenn dein enkel seiner oma irgendwann sagt: oma hör mit dem gesabbere auf und begreif endlich, dass du ein fustriertes altes weib und eine dämliche kuh bist auf deren dusselige kommentare die welt verzichten kann ?
geschrieben von plumpudding


ich kann nur annehmen, das ist der übliche ton zwischen pucki und ihren enkeln? ansonsten wäre ihr wohl aufgefallen, wie albern es ist, einen mann (hihi), der uns mit dieser wortwahl konfrontiert hat, zu verteidigen?

ich gönne dir pucki

von herzen dieses freie und fröhliche leben mit deinen enkeln und sicherlich hat es reichlich gelegenheit, dass sich die nachbarn wohl erstaunt umdrehen...du aber als womögliche allesfresserin bewundernd die köpfe der enkelschar streichelst ob deren eventueller wortwahl?

ich freue mich, pucki

dich im club der allzuwilligen , die meinen, einen erwachsenen mann (hihi) datt händchen führen zu müssen, weil er alleine bei bald jedem seiner foren-spaziergänge stolpert, zu begrüssen! denk dran pucki, manches sollte datt Händchen alleine verrichten dann hat man(n) eventuell doch mal ein erfolgserlebnis? warum gönnst du ihm das nicht?




--
pilli
karl
karl
Administrator

Re: Royales Europa?
geschrieben von karl
als Antwort auf florian vom 09.05.2008, 22:46:19
@ florian,


dass es dir an Erziehung mangelt, habe ich bereits festgestellt. Wenn du hier Erwachsene als Schleimer bezeichnest, merke dir, dass du nicht nur diese beleidigst, sondern implizit auch mich, weil du damit suggerierst, Einschleimen bei mir sei möglich.

Fakt ist, dass du nicht in der Lage bist, sachlich zu antworten, wenn du deinerseits hart angepackt wirst. Du wirst in übelster und vulgärster Sprache ausfällig. Das wirst du dir hier nicht mehr erlauben können, die Toleranz meinerseits dafür ist am Ende.

Das ist die 2. Abmahnung.

--
karl
nachtigall
nachtigall
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von nachtigall
als Antwort auf karl vom 10.05.2008, 10:04:32
Es mag ja sein, dass es einigen jungen Menschen an Erziehung mangelt, aber wir sollten nicht vergessen dass es unsere Generation und die unserer Kinder ist die diese Jugendlichen erzogen haben. Wenn ich hier so lese, wie ältere Herrschaften mit einander umgehen, wundert es mich nicht......aber es macht mich wütend. Mir begegnet jeder junge Mensch mit dem gleichen Respekt dem ich ihm entgegen bringe. Im Übrigen ist Alter kein Verdienst.....

Larissa
--
nachtigall

Anzeige

susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von susannchen
als Antwort auf karl vom 10.05.2008, 10:04:32
@Karl
Schade dass du mal wieder deinen Täubchen die Stange hälst und die Mehrheit einfach ignorierst, ich bin enttäuscht!

Du wirst in übelster und vulgärster Sprache ausfällig.
geschrieben von Karl


Schade auch, dass du da nicht auf dem aktuellen Stand zu sein scheinst.

Trotzdem schöne Pfingsten

--
susannchen
karl
karl
Administrator

Re: Royales Europa?
geschrieben von karl
als Antwort auf susannchen vom 10.05.2008, 10:26:26
@ susannchen,

jeder, den du verteidigst, müsste aufmerken. Für dich gilt das Gleiche wie für Florian, beleidigen lasse ich mich nicht. Täubchen von mir gibt es keine. Angelottchen, die ich hier verteidigt habe, war gerade einmal für einige Tage gesperrt. Auch du hast nicht unendliche Narrenfreiheit, auch nicht über Pfingsten.
--
karl
hafel
hafel
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von hafel
als Antwort auf karl vom 10.05.2008, 10:35:22
Natürlich Karl, hast Du alleine hier die Macht über "Narrenfreiheit" oder nicht zu entscheiden.

Ich habe jedoch den Eindruck, dass Du diesen Thread nicht von Anfang an verfolgt hat, denn Flori hat ein durchaus diskussionswürdiges Thema hier sachlich eingestellt. Dann wurde NICHT VON IHM das Thema zerrissen auf billige Nepp-Art. Ich gebe zu, er hätte schweigen und auf solche dummerhaften Anmerkungen nicht weiter antworten sollen. Das fällt jedoch schwer.

Aus meiner eigenen Erfahrung ist mir Flori im Forum wie im Chat noch nie dumm gekomen, aber ich respektiere ihn auch auch als gleichwertiges Gegenüber. Vergreift er sich mal im Ton, habe ich ihn darauf aufmerksam gemacht und er hat sich entschuldigt. Das habe ich bei den 40-jährig-älteren Damen, die Du sooooo gerne in Schutz nimmst noch nie erfahren. Wie oft wird sich da im Ton vergriffen .... und Karl überliest das.

Wenn wir 18 Jährige als Volljährig erklären, sie notfalls zur Landesverteidigung in den Krieg schicken, dann sollten wir sie auch nicht als junge schnöslige Schlappschwänze titulieren.

Okay, Karl, Du hast die Macht und Möglichkeit das anders zu sehen und abzustrafen. Gerecht, wie Du gerne sein möchtest, ist das jedoch nicht.

Dennoch frohe Pfingsten
--
hafel

Anzeige

susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von susannchen
als Antwort auf karl vom 10.05.2008, 10:35:22
@Karl
Keineswegs wollte ich dich beleidigen, vielleicht hast du es nur falsch aufgefasst, sorry!

Wie du weisst bin ich für Gerechtigkeit und hasse Ungerechtigkeit.
Ob das etwas mit Narrenfreiheit zu tun hat wage ich zu bezweifeln.
--
susannchen
pea
pea
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von pea
als Antwort auf rolf vom 09.05.2008, 23:05:18
Ich dachte die 18 steht für sein Alter,
wie man sich doch irren kann.
--
rolf
geschrieben von rolf




In der rechten Szene bedeutet es Adolf Hitler...
nach dem 1. und 8. Buchstaben des Alphabets.




--
pea
Doppelnick2gesperrt
Doppelnick2gesperrt
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von Doppelnick2gesperrt
als Antwort auf susannchen vom 10.05.2008, 10:49:42

nach dem lesen des gesamten threads bin ich einigermaßen erstaunt.

erst hat es mich amüsiert, dann leicht erzürnt, dann richtig verärgert.

trotzdem wollte ich mich raushalten.

jetzt schreibe ich aber dennoch: ich finde es haarsträubend wie hier miteinander kommuniziert wird.

beleidigen - ist noch sanft formuliert.

da wird jeder "schreiber" irgendwann unlustig und hört auf zu schreiben.

wer hier ausgeschlossen gehört, ist meiner meinung nach eine ganz andere person.

diese nämlich, die überheblich, arrogant, besserwisserisch, hochnäsig agiert, andere in die

"dumme ecke" dirigieren möchte.


jenniferj
pilli
pilli
Mitglied

Re: Royales Europa?
geschrieben von pilli
als Antwort auf susannchen vom 10.05.2008, 10:49:42
was ist daran falsch zu verstehen, wenn du karl verdächtigst, "Täubchen" könnten sich einschleimen?

damit stellst du seine neutralität in frage und m.e. ist das rufschädigung oder gar verleumdung und hat hafel gleich angeregt, miteinzustimmen in datt lied der machtspielchen?

...

ich meine mal, hafel

jede und jeder, der den thread gelesen hat und nur einen funken verstand besitzt, wird erkannt haben, watt sache ist...aber natürlich erwarte ich das nicht von allen! ein derart albernes thema zu präsentieren...wer erwartet da ernsthafte antworten und wer möchte sich ausser pucki und du auf die gleiche denkstufe stellen?

Ich gebe zu, er hätte schweigen und auf solche dummerhaften Anmerkungen nicht weiter antworten sollen.


warum denn schweigen? ist er nicht fähig, eine angemessene wortwahl zu treffen oder entsprechend zu antworten? pucki meinte lieblächelnder weise, Florian sei bei uns ollen, hier etwas lernen zu wollen und wie begegnet er den worten im kurs: *hart austeilen und gekonnt einstecken* ?

mit den übelsten beschimpfungen und worten, die mehr als deutlich dem miteinander der unterschichtler oder richtiger geschrieben...der bildungsfernen schichten entlehnt wurden, agiert er wutschnaubed. somit beleidigt Florian nicht nur Seniorentreffler, sondern verteilt rundumschläge an seine eltern und grosseltern, wie nachtigall schon schrieb; denn es wird vielleicht wenig an bildung an Florian weitergegeben worden sein; könnte er sich ansonsten so präsentieren und das zum wiederholten male?

Wenn wir 18 Jährige als Volljährig erklären, sie notfalls zur Landesverteidigung in den Krieg schicken, dann sollten wir sie auch nicht als junge schnöslige Schlappschwänze titulieren.


fehlen dir die argumente oder warum hafel

flüchtest du in nicht wahre und auf der eigenen denkwiese wachsenden vermutungen? wer hat Florian als einen Schlappschwanz bezeichnet? entschuldigung tut nicht not; ich spiele auch mit jungs, die unfair agieren!

--
pilli

Anzeige