Plaudereien schönheits op

sissismam
sissismam
Mitglied

schönheits op
geschrieben von sissismam
chance für verzweifelte oder ausdruck einer gesellschaft, die nur nach dem äusseren geht?
das frage ich mich des öfteren. z.zt. läuft auf rtl 2 ja wieder eine sendung, in der menschen geholfen wird, indem man sie operieren / verschönenern lässt.
ich bin dann immer hin und hergerissen, ob ich das gut finde.
einerseits verstehe ich die verzweiflung mancher, vor allem junger menschen, die "normal" aussehen wollen, andererseits, kann ich mit z.b. einer neuen nase wirklich ein besseres leben führen?
zu meiner schande muss ich gestehen, dass mir auch schonmal so gedanken kamen wie:"gute güte, mit deeem zinken würde ich nicht rumlaufen".
ich frage mich auch, wenn ich das nötige kleingeld hätte, käme ich in versuchung? da ein fältchen, da ein bischen fett weg??

bin gespannt auf eure meinungen
lg
--
sissismam
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: schönheits op
geschrieben von eleonore
als Antwort auf sissismam vom 09.05.2009, 07:15:23
es ist peinlich, wenn menschen sich in fernsehen zu horst machen.

schönheits operationen sind akzeptabel, wenn jemand verunstaltet ist, oder eine andere malade hat.

aber in tv sich ergötzen, dass frau müllermayerschmidt an ihre satteltaschen (hüfte) fett absaugen oder ihre knielästige brüste erneuern lässt , finde ich mit verlaub erbärmlich.

und dann schreit ein ganze natione beleidigt auf, wenn jemand über *unterschichten fernsehen* schreibt.

ich warte nur auf die live übertragung, wie irgend möchtegern *star* uns via RTL, Pro7 oder Sat1 an zeugung ihres nachkommens teilnehmen lässt.

aber...........pecunia non olet (geld stinkt nicht).
--
eleonore
pilli
pilli
Mitglied

Re: schönheits op
geschrieben von pilli
als Antwort auf eleonore vom 09.05.2009, 07:39:28
ich glaube oft, ich lese nicht richtig, dass es leutz hat, die sich diese horror-sendungen tatsächlich ansehen und das, was dort die schlichtheit des denkens noch schlichter erscheinen lässt, auch noch diskutieren möchten.

sissimum

m.e.ist das ein thema, das sich bestimmt für manche foren; aber doch nicht für die leserschaft des ST eignet, breitgetreten zu werden?


obwohl sissimum, es hat einige wenige klatsch-und-tratsch-susen, ich könnte wetten, die melden sich vielleicht doch ohne jegliche scham, datt RTL 2 niveau im forum zu verbreiten? nein, ich nenne die nicks nicht...


--
pilli

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: schönheits op
geschrieben von Medea
als Antwort auf pilli vom 09.05.2009, 08:24:42
Sissimam,
nun laß dich nicht gleich verschrecken, dir Schlichtheit im Denken unterstellen und neige demutsvoll dein Haupt - du hast ein Thema eingestellt, das vielleicht für manchen doch von Relevanz sein könnte, zumindest kann darüber geschrieben werden. Denn gerade diese Operationen birgen eine Menge an Gefahren in sich und die Geschäftemacherei von Ärzten/Kliniken scheint auf der Hand zu liegen.

Mir selbst ist noch nie die Idee gekommen, schönheitsmäßig an mir herumschnippeln zu lassen, habe aber von der Natur auch ein für mich zufriedenstellendes - *zwinker* - Aussehen mitbekommen.
Doch gibt es mit Sicherheit Fälle, wo korrigierend eingegriffen werden sollte, damit mancher Mensch ob Mann oder Frau, wieder froh werden kann.


M.
pilli
pilli
Mitglied

Re: schönheits op
geschrieben von pilli
als Antwort auf Medea vom 09.05.2009, 08:42:16
lach...und schon höre ich es trampeln und stampfen, eine der *queens of tritschtratsch* wird gleich behende auf dem forenparkett erschienen...

ahnte ich es doch! na dann...


--
pilli
karl
karl
Administrator

Re: schönheits op
geschrieben von karl
als Antwort auf pilli vom 09.05.2009, 08:54:28
) jetzt, wo das seniorentreff.tv in den Startlöchern steht, überlege doch selbst ich, ob ich nicht noch schnell ..., aber ich glaube, es ist zwecklos.
--
karl

Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: schönheits op
geschrieben von nasti
als Antwort auf pilli vom 09.05.2009, 08:54:28

Jaaa Pilli,

bin ich hier mit „trampeln und stampfen“ und langweile, die oberflächliche Themen sind meine Themen und du kannst wieder glänzen mit deinem großem Gehirn und perfekte User Kenntnissen ,Charakterisierungen, Analysen.
Ich möchte gerne mich für eine Schönheit OP bewerben, zum meinem Glück oder Unglück??? zwei von meiner fast Freundinnen bekamen Löcher ins Gesicht dabei und sind für ewige Zeiten schon erstellt, so bleibe ich eher so wie ich bin. Quack, Quack…..
vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: schönheits op
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf karl vom 09.05.2009, 09:24:57




haaaaaachz chef karl .... det haste doch ja nüsch nöööötisch *mal schleimspürschen durch de thread zieh , ma weiß ja nie ob ma nit noch wat im salz liejen hat* ......


ooooch ihr imma mit de untaschichtentv ... wir sind doch alle neugierich , und mal ehrlich ein blickche haben wir doch auch alle auf de brigitte nielsen jeworfen bei ihrem schönheitsopmarathon.

was früher frau im spiejel oder de neue revue war , na das sind heute rtl 2 un pro 7 ... und ... lasst de leutz doch guckern ...!

wer das geld und die traute hat sich operieren zu lassen ...bitte schön ...mich störts nich !

davon abgesehen das die plastische chirugie ja auch ein segen für viele ansonsten enstellte menschen ist !

also wer unters messa will der soll , von mir aus auch mit kamera ... kann ja nich jeder so hibbsch wie klein vitara oder chef karl sein .... *ggg*


jutta


--
vitaraw
ana
ana
Mitglied

Re: schönheits op
geschrieben von ana
als Antwort auf pilli vom 09.05.2009, 08:54:28

--
ana

pilli,

Frage:
Warum stehst Du diesen chirurgischen Eingriffen-OP`s so negativ-kritisch
gegenüber?
Es gibt Menschen, die leiden unter ihrem Aussehen und sind dadurch
psychisch erkrankt.

Wenn eine Nasenkorrektur z.B."angesagt" wäre, warum nicht ?
Oder extrem hängende Augenlider,wodurch das Augenlicht behindert ist.
Fettabsaugen nein,das kann mit einer gezielten Diät behoben werden.

Aber, so denke ich,sollte das doch jeder für sich selbst entscheiden
und außerdem werden bei den meisten OP`s, die Krankenkassen auch nicht
belastet.

pilli, es gibt Menschen, die haben diese OP`s eben nicht nötig, so wie
DU und ich !))


ana
fenna
fenna
Mitglied

Re: schönheits op
geschrieben von fenna
als Antwort auf sissismam vom 09.05.2009, 07:15:23
ich hätte gar nicht das geld für so eine operation. aber wenn ich es hätte, wüsste ich nicht wo ich anfangen soll. da wäre wohl eine rundumerneuerung fällig...)))
--
fenna

Anzeige