Forum Allgemeine Themen Plaudereien Seele: Was ist das?

Plaudereien Seele: Was ist das?

Doppelnick2gesperrt
Doppelnick2gesperrt
Mitglied

Seele: Was ist das?
geschrieben von Doppelnick2gesperrt


Die moderne Philosophie kommt ohne die Seele aus und verweist ins Reich der Illusion, der schwülstigen Romantik. In der Tat hat der Begriff der Seele in der Romantik, also zu Beginn des 19. Jahrhunderts, Hochkonjunktur. Den jungen Literaten und Philosophen galt die Seele als Sitz von Gefühl und Phantasie, aber auch von dunklen Trieben und Wünschen.

Die Seele war ein Gegenbegriff zur kalten Vernunft.

Ein paar Aussprüche zum Thema Seele:

"Wer sich nicht mehr wundern und in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot."
(Einstein)

"Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen."
(Churchill)

"Das Denken ist das Selbstgespräch der Seele."
(Plato)


Frage: Seele: Metapher oder Wirklichkeit?"



jenniferj
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Seele: Was ist das?
geschrieben von schorsch
als Antwort auf Doppelnick2gesperrt vom 29.05.2008, 09:45:53
Ich denke, Seele ist das, was von uns am Ende des leioblichen Lebens noch übrig bleibt.

Gibts gar nicht?

Letzte Woche passiert: Meine Schwester findet auf ihrem Nachttischchen einen goldenen Fingerring. Dieser war seit Jahren eingeschlossen in einem Kästchen. Sie fragt ihren Mann, ob er ihn da hingelegt habe. Er sagt nein. In dieser Wohnung sind nur die beiden wohnhaft; Besuch war keiner da. Im Ring steht der Name des Schwiegervaters meiner Schwester. Meinem Schwager kommt in den Sinn: mein Vater hätte ja heute Geburtstag!


-- schorsch
astrid
astrid
Mitglied

Re: Seele: Was ist das?
geschrieben von astrid
als Antwort auf Doppelnick2gesperrt vom 29.05.2008, 09:45:53
"Wer sich nicht mehr wundern und in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot."
(Einstein)

"Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen."
(Churchill)

"Das Denken ist das Selbstgespräch der Seele."
(Plato)

*******************************************************

Ich finde alle drei Aussagen zutreffend.

Einstein und Churchill beschreiben was die Seele
braucht.

Und Plato beschreibt,das Sein der Seele,bzw.
was Sie macht.

Lieben Gruß,Astrid

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: Seele: Was ist das?
geschrieben von Medea
als Antwort auf astrid vom 29.05.2008, 11:25:37
"Verwandte Seelen" ist längst ein feststehender Begriff und ein jeder weiß, was damit gemeint ist. Fühle ich mich zu jemandem hingezogen, entdecken wir schnell, daß ein ähnliches Grunddenken oder Grundgefühl vorhanden ist - man könnte auch sagen, da hat eine Seele die andere gefunden, um sich zu ergänzen oder um sich auszutauschen.


silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Seele: Was ist das?
geschrieben von silhouette
als Antwort auf Medea vom 29.05.2008, 12:03:46
Nich schlecht, Medea. Etwas allgemeiner: Seele ist Lebensgefühl, oder das emotionale Fundament, mit dem man dem Leben gegenübertritt. Solches von anderen zu erfühlen, heißt emotionale Intelligenz. Na ja, das ist ein bisschen theoretisch und abstrakt.
--
silhouette
astrid
astrid
Mitglied

Re: Seele: Was ist das?
geschrieben von astrid
als Antwort auf Medea vom 29.05.2008, 12:03:46
Ja Medea,
kenne es als Dualseele.
Man spricht oft das Gleiche aus und denkt so
wie der Andere.Sie denken und fühlen gleich.
Ich habe das in meinem Bekanntenkreis auch.

Liebe Grüße sendet,Astrid

Anzeige

Re: Seele: Was ist das?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Doppelnick2gesperrt vom 29.05.2008, 09:45:53

Ich habe auch einen schönen Spruch zum Thema "Seele" gefunden, und zwar von
Georg Christoph Lichtenberg.

"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."



karin2
niederrhein
niederrhein
Mitglied

Köstlich!
geschrieben von niederrhein
als Antwort auf vom 31.05.2008, 07:59:48
[...] von Georg Christoph Lichtenberg.
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
karin2
geschrieben von karin2


Köstlich ... Lichtenberg, der alte Spötter


Danke für den Aphorismus!

B.
Re: Seele: Was ist das?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Doppelnick2gesperrt vom 29.05.2008, 09:45:53
Die Seele ist unser unsterbliches Ich.
http://stigma.homepage24.de/
--
schutzzeichen
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Seele: Was ist das?
geschrieben von eleonore
als Antwort auf vom 04.06.2008, 17:42:21
Herr/Frau *schutzzeichen*,

ihre angegebene homepage ist sehr spärlich bis dürftig.
glauben sie, dass jemand bei so ein minimal auskunft von ein page betreiber, ihre private sorgen anvertraut????oder gar zahlt?


wer bekommt die *freiwillige spenden*, und wofür?

--
eleonore

Anzeige