Forum Allgemeine Themen Plaudereien Sehr viel war los ..

Plaudereien Sehr viel war los ..

karl
karl
Administrator

Re: Jetzt wird es langsam besser ;-)
geschrieben von karl
als Antwort auf schorsch vom 11.08.2009, 11:01:19
Hallo schorsch,


wenn Du doppelten Ton hörst, dann hast du garantiert (wetten das?) zwei Fenster offen, in denen ein Video läuft. Du kannst immer links unten auf || klicken. Das pausiert ein Video.

--
karl
hafel
hafel
Mitglied

Re: Jetzt wird es langsam besser ;-)
geschrieben von hafel
als Antwort auf hafel vom 10.08.2009, 22:37:53
Ich habe mir mit sehr viel Ruhe die neuen ST-Filme betrachtet und würde hierzu gerne ein paar Anmerkungen machen. Da ich zu der Gruppe gehöre, die aus Mangel von technischen Einrichtungen die „Vollversion“ nicht sehen können, konnte ich erst bei der "zweiten Version" auch Bilder sehen.

Dieses hatte den Vorteil, dass ich mich in der ersten Version voll auf den Ton und Text konzentrieren konnte.

Ich kann also zur Bildqualität aus o. g. Gründen nichts sagen. Die Tonqualität war gut, auch wenn der Lautstärkepegel ab und zu nachkorrigiert werden musste.

Bleibt der Textinhalt und die Kameraführung.

Im Beispiel Breisach fand ich den von Margit vorgetragenen Abriss sehr gut, spannend und was für mich wichtig war, ich habe etwas daraus gelernt. Ein sehr gut vorbereiteter Vortrag.
Sehr gut.
Im Beispiel Breisach war die Kameraführung Verbesserungswürdig. Vermutlich ein Familienmitglied, was in seine Eltern verliebt war ) . Hier wird Karl für die Zukunft lernen, dass man einen guten Film nur mit einem Drehbuch machen kann. Hätte es hierfür ein Drehbuch gegeben, wäre er selbst darauf gekommen, dass Margit von der Seite nicht der Film sein kann. Einblendungen vom Münster oder ein langsames Schwenken durch die Zuhörer hätte das Auge befriedigt.

Beim Beispiel Oberkirch das o. g. Gleiche.
Auch hier ist es für das Auge nicht prickelnd, als Film nur den Redner zu sehen…. Ein langsamer Schwenk durch die Reihen oder ein Stand-Bild vom Lindauer Treff, was in der Rede vorkam, hätte für Abwechslung gesorgt.

Hier bekommt allerdings von meiner Seite auch der Redetext keine gute Noten. Man kann nur über Dinge wirklich reden, die man auch kennt. Ich hatte das Gefühl. das Herbert die wirklichen Urgeschicke des ST nicht kennt, da waren gravierende Fehler.
Aber was mich als Alt-St’ler viel mehr gestört hat. Ist die Art wie hier der ST dargestellt wird, der für viele Menschen eine Heimat ist. Kein Wort zu und vor allem ein Dank an die große Chattergemeinde, die den ST schon zahlenmäßig tragen. Was muss man sich einen Zacken aus der Krone verbiegen, einmal einen Dank an Kleinesrainer und seinem Team zu richten, die Woche für Woche Basisarbeit leisten und für jede Frage eines Neulings ein Ohr haben.

Kein Wort von Herbert über das große soziale Engagement des ST. Wo Alten und Gebrechlichen die Möglichkeit gegeben wird über den PC miteinander zu kommunizieren.

Kein Wort über die vielen Veranstaltungen die das Chatterteam den Usern anbietet… aber wie gesagt, man kann nur über etwas reden was man auch kennt.

Wo soll hier der Werbeeffekt für den ST sein, wenn nur auf elitäre Reisen wie Rom und Nizza hingewiesen wird? Das ist NICHT der ST der Allgemeinheit. Dieser Vortrag bekommt von mir das Prädikat Mangelhaft.

So, ich lege nun gerne mein Fell den Jägern zu Füßen. Gute Jagd und gut Schuss.

--
hafel
karl
karl
Administrator

Re: Jetzt wird es langsam besser ;-)
geschrieben von karl
als Antwort auf hafel vom 11.08.2009, 11:33:41
Lieber Hafel,


einfach locker bleiben. Es ist schon erstaunlich, wie sehr Menschen von Eitelkeiten regiert werden. Es freut mich, wenn Du das soziale Engagement des STs siehst, aber z. B. in Herberts Rede ging es um das 10 jährige Jubiläum der realen Treffen, sicherlich ohne Anspruch auf historische Druckreife. Ich werde heute auch noch einen Film zu privaten Äußerungen einspielen, darin kommt zum Ausdruck, dass der Seniorentreff als Plattform für die Kommunikation von Senioren untereinander eine wichtige soziale Rolle spielt.

Das Engagement von kleinesrainer und der Chatadmins, welches ich immer und überall anerkenne und denen ich sehr dankbar für die Entlastung bin, war einfach nicht das Thema. Es ist toll, dass die Chatter so viele Aktivitäten entwickeln. Sicherlich dient es dem Seniorentreff, wenn sich verschiedene Abteilungen in einem Wettbewerb sehen, aber müssen wir hier Neid- und Eitelkeitsdebatten lostreten? Ich freue mich, wenn Chatter begeistert von ihren Treffen erzählen. Es finden auch viele inoffizielle, private Treffen von Seniorentrefflern statt. Das ist toll, denn diese sind Ausdruck des Funktionierens unserer Plattform.

Es freut mich auch, wenn Dir Margits Vortrag zu Breisach zugesagt hat und Du nur meine Kameraführung kritisierst (die Kamera war auf einem Stativ fest und ich ging später ins Bild, weil ich als Kameramann ansonsten ja nie sichtbar war und die Neugierde der STler auch befriedigen wollte ). Ich bin bekennender Anfänger und bin ziemlich unbekümmert und ohne Drehbuch ans Werk gegangen, bedanke mich aber für die Anregung. Ich könnte mir schon vorstellen, in Zukunft solche "Filmarbeiten" besser zu planen, obwohl zum Profi werde ich es wohl nicht mehr bringen.

Beste Grüße, Karl

Anzeige

peter25
peter25
Mitglied

Re: Jetzt wird es langsam besser ;-)
geschrieben von peter25
als Antwort auf karl vom 11.08.2009, 11:57:59
Also, ich muß schon sagen das war doch für den Anfang eigentlich gelungen.War es nicht das erstemal, das Videos gemacht wurden unter deiner Regie und deiner Gattin?...............
Es ist doch noch kein Meister(Video-Meister)vom Himmel gefallen?
Beim nächsten mal, Karl, da mußt Du halt ein Super-Team zum filmen anheuern,wie Beleuchter, Tontechniker,usw..........
Du sitzt dann nur noch im "Stuhl" und gibst Anweisungen als Regiseur.
Fürs erste wars schon gut.............es sollte ja noch eine Steigerung drin sein..
))
peter25
rosi
rosi
Mitglied

Re: Jetzt wird es langsam besser ;-)
geschrieben von rosi
als Antwort auf peter25 vom 11.08.2009, 12:37:03
Heidi (HL) schön, daß Du dieses Thema eröffnet hast. Viel war los und auch hier in den Diskussionen.

@ Hafel, Du hast ja recht, aber hier ging es um die realen Treffen. Alle anderen Aktivitäten im ST werden damit nicht unter den Tisch gekehrt.

Zu den Filmen: Wenn ich die Links zu den Filmen hier anklicke, habe ich kein Bild. Gehe ich auf die Zusammenfassung von Herbert, sind die Filme einwandfrei zu sehen und hören.

Mein Bildbericht ist inzwischen auch fertig.

Danke noch einmal an Margit und Karl für die Organisation.

Gruß Rosi
lemania
lemania
Mitglied

Re: Jetzt wird es langsam besser ;-)
geschrieben von lemania
als Antwort auf rosi vom 11.08.2009, 13:13:56
Ja, hier ist ja wirklich viel los. Ein richtiges buntes Feuerwerk von Bildern , Videos und Texten. Aufregend, alles anzuschauen und zu lesen - und für die, die dort waren, alles noch einmal nachzuerleben...

Es war, wie Herb schon sagte, wieder ein tolles Treffen !

Meine Bilder werden bald folgen, vielleicht schaffe ich es heute Abend mit kleinem Text auf Picasa Webalbum.

Lebe zur Zeit auf der virtuellen und einer realen Baustelle (Küchenboden wird neu verlegt), somit im häuslichen Chaos, aber noch überschaubar, - träume nebenbei noch von den schönen Tagen im sonnigen Freiburg und bin gespannt, wie Karl mit den improvisierten Interviews fertig wird Gar nicht so einfach, wenn man zum ersten Mal mit einem Mikrofon in der Hand was Gescheites von sich geben soll... Mal gucken !

Auch von mir und von Go noch ganz herzlichen Dank an Karl und Margit für die gute Organisation.

Liebe Grüsse,
lemania

Anzeige

karl
karl
Administrator

Letzter Film auf Seniorentreff.tv
geschrieben von karl
als Antwort auf lemania vom 11.08.2009, 15:39:45
Jetzt sind auch die Kurzstatements einiger Teilnehmer am Freiburger Treffen online. Die Reihenfolge der Redner ist nicht im Film festgehalten und nicht alle stellen sich namentlich vor (ich habe das auch vergessen). Deshalb vorher auf "Beschreibung" klicken. Viel Spass!
--
karl
hl
hl
Mitglied

Re: Letzter Film auf Seniorentreff.tv
geschrieben von hl
als Antwort auf karl vom 11.08.2009, 18:16:17
Ist das schön, fast alle Teilnehmer noch einmal im Film zu sehen und zu hören. Sehr schön zusammengestellt, Karl.
--
hl
karl
karl
Administrator

Re: Letzter Film auf Seniorentreff.tv
geschrieben von karl
als Antwort auf hl vom 11.08.2009, 20:58:57
Ich hoffe ja, dass die Filme für die meisten ansehnlich sind. Sobald man andere Fenster aufmacht oder das erste verschiebt, gibt es auch bei mir (iMac 2.93 GHz Intel Core 2 Duo und 4 GB 1067 MHz DDR3) Pixelstürme. Allerdings habe ich Windows Vista und MacOS parallel laufen. Auf dem Laptop meines Sohnes kann er doch auch alles in sehr guter Qualität sehen und das stimmt mich optimistisch.
--
karl
hl
hl
Mitglied

Re: Letzter Film auf Seniorentreff.tv
geschrieben von hl
als Antwort auf karl vom 11.08.2009, 21:45:24
Es gibt zwischendurch immer mal wieder kleine kurze Pixelstörungen, vor allem, wenn man den Film stoppt oder zurücklaufen lässt, ist aber nur kurzfristig. Ich vermute, das diese Störungen bei der Übertragung zustande kommen. Das tut dem Vergnügen keinen Abbruch.
--
hl

Anzeige