Forum Allgemeine Themen Plaudereien Senioren-Musik-Verwahranstalt???

Plaudereien Senioren-Musik-Verwahranstalt???

SweetCaroline
SweetCaroline
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von SweetCaroline
als Antwort auf karl vom 19.10.2020, 18:48:51

Danke Karl...Ich glaube um genau das ging es hier und um nichts anderes wie von einigen Schreibern hier vermutet/unterstellt.
Also nochmals danke
Sweety

caya
caya
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von caya
als Antwort auf karl vom 19.10.2020, 18:48:51

Danke Karl,

ich geh halt gerne immer den direkten Weg 😉    -- Neues-- klick, fertig und schon liegt mir die ST-Welt vor den Füßen 😃
Aber das was mich interessiert , weiß ich  immer noch nicht.
Na ja, soo wichtig ist es mir auch gar nicht mehr!

Caya

Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von Clematis
als Antwort auf caya vom 19.10.2020, 19:07:26
Danke Karl,

ich geh halt gerne immer den direkten Weg 😉    -- Neues-- klick, fertig und schon liegt mir die ST-Welt vor den Füßen 😃
Aber das was mich interessiert , weiß ich  immer noch nicht.
Na ja, soo wichtig ist es mir auch gar nicht mehr!

Caya
geschrieben von caya
Caya, ich dachte bis jetzt, dass man in einem Forum auch mal
sagen darf, was einen - etwas - stört.

Ich bin gleich wieder weg und danke Dir dennoch,
dass Du angefangen hast.

War sehr mutig und wie man sieht, unmöglich!

Clematis


 

Anzeige

caya
caya
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von caya
als Antwort auf Clematis vom 19.10.2020, 19:17:01

Klar, darfst du alles sagen, liebe Clematis, tztztztztztz 😚

du darfst dir allerdings keine Illusionen machen, daß du auch verstanden wirst., ja, und Mut mußt du auch haben um die Mitglieder, die du schon zig Jahre kennst richtig einzuschätzen und auszuhalten, was geschieht.😉

Manche verstehen dich sofort, das sind mir die liebsten Mitmenschen. keine ellenlangen Erklärungen, sie verstehen einfach, ticken offen und ehrlich. 😍

manche suchen und finden sofort das Haar in der Suppe....und diskutieren darüber, bzw. möchten es gerne.....

manche verdrehen ganz fix die Tatsachen und antworten auf Fragen , die nie gestellt wurden......

manche antworten sehr ausführlich und sehr gutartig....aber einbißchen anders, als erhofft.

manche gehen sofort zum Angriff über und du merkst ihnen an, daß zu viel Adrenalin in den Adern fließt.....

Na ja, die Spiele werden jeden Tag neu eröffnet auf unserer Senioren-Olympiade 😆

Caya
6e170f3b332acbcc997a310c1cc762a0.png
 

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von weserstern
als Antwort auf caya vom 19.10.2020, 19:33:58


Schönen Abend allen

weserstern
Lorena
Lorena
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von Lorena
als Antwort auf weserstern vom 19.10.2020, 19:47:46

Danke @weserstern - Dir auch einen netten Abend

Das Lied von Drews ist schön, etwas  modernisiert vom Rhythmus her. Gruß Lorena 


Anzeige

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von cmos
als Antwort auf caya vom 19.10.2020, 19:33:58
Klar, darfst du alles sagen, liebe Clematis, tztztztztztz 😚

du darfst dir allerdings keine Illusionen machen, daß du auch verstanden wirst., ja, und Mut mußt du auch haben um die Mitglieder, die du schon zig Jahre kennst richtig einzuschätzen und auszuhalten, was geschieht.😉

Manche verstehen dich sofort, das sind mir die liebsten Mitmenschen. keine ellenlangen Erklärungen, sie verstehen einfach, ticken offen und ehrlich. 😍

manche suchen und finden sofort das Haar in der Suppe....und diskutieren darüber, bzw. möchten es gerne.....

manche verdrehen ganz fix die Tatsachen und antworten auf Fragen , die nie gestellt wurden......

manche antworten sehr ausführlich und sehr gutartig....aber einbißchen anders, als erhofft.

manche gehen sofort zum Angriff über und du merkst ihnen an, daß zu viel Adrenalin in den Adern fließt.....

Na ja, die Spiele werden jeden Tag neu eröffnet auf unserer Senioren-Olympiade 😆
 
geschrieben von caya

Ich versuche mal etwas dazu zu schreiben.
Wie fühle ich mich gerade ?
Bescheiden.
Denn ich bin wieder in einen meiner Lieblingsbereiche gekommen, die Musik.
Mein musikalischer Geschmack ist viel fältig wie ich. Trotzdem strebe ich an, nicht durcheinander zu schreiben und nehme Fäden auf, die von mir stammen.
Blues zum Beispiel, sehr vielfältig, sehr geliebt von mir.
War sicher falsch, den alten Faden wieder aufzunehmen, aber ich bin anhänglich.
Daneben sah ich zu meiner Freude die vielfältigen anderen Geschmäcker.
Nicht ein Stück pro Thema, sondern gut sortiert, immer mehrere Stücke. Für mich ersichtlich.
Nicht immer mein Geschmack, aber informativ.
Warum ? Weil ich in Facebook durch mein Bluescorner ganz schnell mit Musikern und Bluesfreunden zusammenkam ??? Wahrscheinlich. Denn da kommen andere Geschmäcker auf einen zu und die sind nicht schlecht, wenn man hinhört.
Also mir gefiel es , was ich hier vorfand. Besser als Zank und Streit.
Nun habe ich aber es wohl falsch gemacht, alte Fäden wieder hoch zu holen. Tut mir leid.

Offen und ehrlich ??? Da sagt man auch gerne mal, der kann ja nicht ganz dicht sein.
Warum hört der so etwas.
Ich höre ja auch gerne ganz andere Musik. Diese Klavierklimperei. Boogie Woogie genannt.
Und Swing. Und...und....und...
Wer soviel hört und gut findet, der kann sich nicht entscheiden, Oder ist er etwa musikalisch ?
Hat der selber mal ein Instrument gespielt ?

Suppenhaare suche ich nicht und antworte so, wie ich empfinde, nicht wie erwartet.
Erwartungen müsste ich kennen.
Bei mir entsteht im Koppe sofort der Gedanke, Kunst, Literatur und Rock´n roll sind so verschieden, da wird es nicht einfach sein, das in einer Übersicht zu sehen.
Aber mir ist sehr wohl klar, dass Rockn´roll das ist, was für Andere Bilder sind, nicht Fotos, sondern Bilder. Engel zum Beispiel sah ich.
Nicht mein Hobby, aber ein Hobby Anderer, das ich respektiere.
Ich bin für reale Fotos, möglichst gute Fotos. Aber damit gehe ich Anderen vielleicht auf den Keks oben drauf ???? Beabsichtigt habe ich es aber nicht.
Absicht, Gutartigkeit, Bösartigkeit....das ist nicht meine Welt.
Aber etwas Anderes.
Klare Fragen, dann kann ich klar antworten. Dann verdrehe ich nichts und mache hoffentlich nichts falsch.

Ich war gar nicht gemeint ???? Aber durch die Texte muss ich es annehmen. Es kam halt gerade so zusammen. Alte Fäden, mehrere Stücke, Musik, die ich mag, die auch weltweit gemocht wird.
Ich erinnere mich gerne an eine Gruppe eines Kolumbianers. Musiker.
Gesang durchschnittlich, aber  Musik super und weltoffener Charakter. Ich habe mich auf seiner Seite  wohl gefühlt, wenige Texte in Englisch, trotzdem Freunde im Musikgeschmack.
Und andere, Künstler, Musiker in meiner Gruppe auf Augenhöhe.
Einfach aus Freude an dieser Kunst.

Das kann man nicht verallgemeinern, Andere erleben gleiche Freude an Bilder, die gebastelt werden.
Während ich nur fotografieren kann.

Jeder ist auf seinem Gebiet eine Freude für Gleichgesinnte.
Achtet auch jeder die Freude, die Andere und Gleichgesinnte empfinden ?

Mein Beitrag, den ich anbieten konnte, war leider nur, sich Lesezeichen zu setzen, wo "Künste" eben sehr unterschiedlich sind. Das können Auflistungen nicht immer alles sortieren.

Das sind meine Gedankengänge, wie ich versuche, es mir einzurichten.
Ich hoffe, jetzt keine Gefühle zu einer Kunst verletzt zu haben. Künste sind sehr vielschichtig und die Freude daran ebenfalls.
Das zu beachten wäre mir wichtig.
caya
caya
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von caya
als Antwort auf cmos vom 19.10.2020, 22:29:39

@cmos

Wie kannst du denken du seist gemeint....
NEIN, du hast alles vorbildlich gemacht, und fast schäme ich mich, daß du dich mir erklärst....

Wenn es erlaubt wäre, hätte ich nur einen Namen nennen müssen und alle Unklarheiten wären so durchsichtig wie Fensterscheiben, und alle hätten genickt.

Jemand sagte, daß man solche Fragen auch per PN klären könnte, grundsätzlich JA, da es aber eine Frage ist, die auch andere interessiert, habe ich sie öffentlich gestellt.
Außerdem lehne ich jegliches Geflüster und Getuschel  hinter den Vorhängen ab.
Es wird einem zu schnell das Wort im Munde umgedreht. 

In einem hast du Recht, hier ist es überwiegeng friedlich und freundlich und ich bin sicher, du wirst dich bald wieder zu Hause fühlen.

Nochmal zur Verstärkung, DU hattest nichts mit der Eröffnung dieses Threads zu tun.
Viel Freude und Spaß mit Musik oder ohne
Caya

 

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von Mareike
als Antwort auf cmos vom 19.10.2020, 22:29:39

@CMos
Das hast Du gut beschrieben cmos und zwar ohne andere zu nahe zu treten.

Ja, Jeder kann auf seinem Gebiet eine Freude für Gleichgesinnte sein.
Und ein achtsamer Umgang miteinander ... wer wünscht sich das nicht?

Herzliche Grüße
Mareike

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von cmos

Weil es gerade um Musik geht.......

Dies war auch mal eines meiner Themen.
Gerne darf man zuhören, die Musiker wollen etwas "sagen".

 



Und es erinnert mich an die Gruppe des Kolumbianers.
Mit seinen Möglichkeiten tat er das Richtige.

Andere Künste können auch so etwas bewirken.
Ich bin dafür.

Anzeige