Forum Allgemeine Themen Plaudereien Steht es in den Sternen?

Plaudereien Steht es in den Sternen?

pea
pea
Mitglied

Re: Steht es in den Sternen?
geschrieben von pea
als Antwort auf arno vom 17.03.2008, 10:05:56
ich verstehe nicht, warum gestandene Menschen sich mit
solchem Scheiß beschäftigen und den Blödsinn auch noch
glauben! Ich kann dies Verhalten nur so deuten, daß der
Glaube an Horoskope, Astrologie, usw, ein Relikt aus
längst vergangenen Kindertagen ist.
geschrieben von arno



Also ich halte es für ein Thema,
das wir in zwei Richtungen diskutieren könnten:

Entweder spielerisch:

*vielleicht passen bei einigen Usern
nur die astrologischen Konstellationen nicht zueinander*




Oder ernsthaft:

Der Astro-Markt boomt,
ebenso wie die irren Wahrsagerinnen im TV.

Das halte ich für ein typisches Zeichen für die verzweifelte Suche
von vielen Menschen nach Sinn und Orientierung!
Selbst die norwegische Königstochter erzählt
aller Welt, sie habe Kontakt zu Engeln...




Ach ja, Arno,

ich bin echt gespannt auf Deine weiteren Postings
in Deinem Merkel/Israel-Thread...
und nicht nur auf Deine ))





--
pea
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Steht es in den Sternen?
geschrieben von pilli †
als Antwort auf pea vom 17.03.2008, 11:27:48
Oder ernsthaft:

Der Astro-Markt boomt,
ebenso wie die irren Wahrsagerinnen im TV.

Das halte ich für ein typisches Zeichen für die verzweifelte Suche
von vielen Menschen nach Sinn und Orientierung!
Selbst die norwegische Königstochter erzählt
aller Welt, sie habe Kontakt zu Engeln...
geschrieben von pea



der weit verbreitete glaube, es träfe zu, nur weil einige, wenig aussagende kriterien passend scheinen, ist für mich die erklärung, warum mit wehenden flügeln, den astro-unlogischen weissagungen nachgejagt wird, die riesen-pötte mit blitzenden goldtalern zu füllen. genug einfach strukturierte denkweisen hat es auf dem marktplatz der sternzeichen einen gut florierenen handelsplatz zu eröffnen und den oft bildungsfernen, eine weisheit nach der anderen zu verkaufen. mit hehren berufsbezeichnungen schmücken sich die verführer: Lebensberater oder Besprecher und anderes fand ich auf VKs und wußte gleich ; sowatt macht sich immer gut, die werden im chat die jammertanten ausnehmen wie weihnachtsgänse!

wer nix zu raten weiß, für den arbeitet eine software verheissungsvolle voraussagen aus...ein klick auf Drucken, versenden und schwupps rasselt es im geldkörbchen!

persönlich durfte ich mehr als 10 jahre erfahrung machen, mit zwei weiteren Widder-Frauen im büroalltag täglich neu zu erleben, wie unterschiedlich doch unsere denk- und handelsweisen waren, obwohl unsere geburtstage: 2.4. / 4.4. und 6.4. recht nahe sind...

die sucht mancher leutz, datt horoskop muss doch mal jlück und juutte gaben versprechen, macht manche zu armen seelchen und andere zu reichen schwindlern; shit happens!

--
pilli
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Steht es in den Sternen?
geschrieben von susannchen
als Antwort auf eleonore vom 17.03.2008, 10:55:28
Dass du konstant an Arnos Beträgen etwas auszusetzen hast ist ja hinlänglich bekannt.

Grundsätzlich lese ich lieber kurioses aus dem Leben als solchen Humbuck mit Horoskopen und Astrologie.
Eine Freundin hat Unsummen dafür ausgegeben und danach gelebt, noch immer wartet sie auf ihren Traumprinzen, Gesundheit und Reichtum.
--
susannchen

Anzeige

pea
pea
Mitglied

Re: Steht es in den Sternen?
geschrieben von pea
als Antwort auf susannchen vom 17.03.2008, 12:16:41
...noch immer wartet sie auf ihren Traumprinzen...


Kein Wunder,
die sind doch alle im Web unterwegs





--
pea
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Steht es in den Sternen?
geschrieben von pilli †
als Antwort auf pea vom 17.03.2008, 12:51:37
die sind doch alle im Web unterwegs
geschrieben von pea


hihihi...

selbst 80jährige geile greise soll es haben, die im web-dickicht auf hormonhüppende tanten lauern, deren horoskop weissagte, die ewige liebe wartet am wegesrand...


--
pilli
mylady
mylady
Mitglied

Re: Steht es in den Sternen?
geschrieben von mylady
als Antwort auf Doppelnick2gesperrt vom 17.03.2008, 10:18:12
Guten Tag Arno, da muß ich Jenniferj recht geben, gerade Du bringst doch Themen, die nur einfach so hier eingestellt wurden.
Nur im Gespräch bleiben?

Auf mein Horoskop gebe ich nichts,
aber in dem Sternzeichen: "Zwilling" erkenne ich mich immer wieder.
--
mylady

Anzeige

eleisa
eleisa
Mitglied

Re: Steht es in den Sternen?
geschrieben von eleisa
als Antwort auf mylady vom 17.03.2008, 13:39:46
Tatsache ist,das ich mich als " Waage" mit bestimmten Sternzeichen sehr gut verstehe und mit einigen wieder nicht...die ich hier jetzt nicht verrate...
--
eleisa
maggy
maggy
Mitglied

Re: Steht es in den Sternen?
geschrieben von maggy
als Antwort auf pea vom 17.03.2008, 07:48:45
Die Sterne lügen doch
Widder, Waage oder Wassermann - Astrologen bringen Charakterzüge
mit einzelnen Sternzeichen in Verbindung. Psychologen analysierten
die Persönlichkeitsmerkmale von 15.000 Personen und fanden keine
Besonderheiten, die vom Geburtsdatum abhängen........

Eine Studie des Hamburger Psychologen Kurt Pawlik ergab bereits
vor Jahren, dass es durchaus Menschen gibt, bei denen,
zumindest ihrer Selbsteinschätzung zufolge, ein Zusammenhang
zwischen dem Sternzeichen und bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen besteht -
bei solchen Menschen nämlich, die an Astrologie glauben.


Anmerkung:
Der Bericht ist zwar fast 1 Jahr alt, aber immer noch lesenswert.
Zu meiner Person: Ich glaube nicht an Astrologie.
--
maggy
florian
florian
Mitglied

Re: Steht es in den Sternen?
geschrieben von florian
als Antwort auf pea vom 17.03.2008, 07:48:45
Ich bin Zwilling, in meinem letzten Horoskop stand, auf mich kommt eine Ruhephase zu. Ich dachte da eher an eine Grippe, näää, stattdessen gehts unters Messer.

Ich werd keine mehr lesen....

@arno

Tolle Anmerkung und auch noch so diplomatisch formuliert...


*amKoppfass*
--
florianwilhelm18
florian
florian
Mitglied

Re: Steht es in den Sternen?
geschrieben von florian
als Antwort auf pilli † vom 17.03.2008, 12:02:19
Es hat mehr mit Manipulation zu tun, als mit Glaube.
--
florianwilhelm18

Anzeige