Forum Allgemeine Themen Plaudereien Stichwort: Public Viewing

Plaudereien Stichwort: Public Viewing

Stichwort: Public Viewing
geschrieben von ehemaliges Mitglied

Die Stadt Bayreuth rüstet sich für eine Liveübertragung der Aufführung "Die Meistersinger von Nürnberg" bei den Wagner-Festspielen am 27. Juli. Auf einer 90 qm großen Videoleinwand soll das Stück live aus dem Festspielhaus auf den Bayreuther Volksfestplatz gebracht werden. Dafür wird die Aufführung mit sieben Kameras mitgeschnitten. Gleichzeitig soll das Stück per Livestream im Internet zu sehen sein.

Die Stadt rechnet mit einem Ansturm von 15.000 Klassikfans.

Was die Hochkultur vom Fußball nicht alles lernen kann!


karin2
adam
adam
Mitglied

Re: Stichwort: Public Viewing
geschrieben von adam
als Antwort auf vom 02.07.2008, 06:45:50
Nur kommt dabei der Lärm, pardon: die Gesänge, aus den Lautsprechern und nicht von den Fans

--

adam
gatita
gatita
Mitglied

Re: Stichwort: Public Viewing
geschrieben von gatita
als Antwort auf vom 02.07.2008, 06:45:50

Hallo Karin,

hier in Berlin hat man das auch schon gemacht - "Die Zauberflöte" direkt aus
der Deutschen Oper auf Riesenleinwand auf dem Gendarmenmarkt übertragen.

Sinn der Sache war auch, dass endlich mal Menschen mit schmalem Geldbeutel
in den Genuss einer Oper kommen. War ein voller Erfolg!!!!

Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Stichwort: Public Viewing
geschrieben von eleonore
als Antwort auf vom 02.07.2008, 06:45:50
ich finde, es ist eine großartige idee.

ich bin zwar kein wagner fan (ausser lohengrin), aber warum nicht??
kunst darf nicht nur für ein elitären kreis da sein.

leonard bernstein machte vor vielen vielen jahren öffentliche konzerte in central park in NY, kostenfrei.
er erzählte erst immer was zu jeweilige komponisten, dann wurde das stück etappen weise gespielt und erklärt, und am ende in einem durch.
es hat ein sehr großen und sehr positiven anklang gehabt.

ich wünsche den bayreuther viel vergnügen, mit diesen public viewing der anderen art.

--
eleonore
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Stichwort: Public Viewing
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf eleonore vom 02.07.2008, 10:05:47
übrigens heisst Public Viewing jetzt "Rudelgucken"
--
angelottchen
astrid
astrid
Mitglied

Re: Stichwort: Public Viewing
geschrieben von astrid
als Antwort auf vom 02.07.2008, 06:45:50
Hallo Karin,
finde ich gut,was den Fußballfans recht ist,
sollte doch,auch uns recht sein.

Lieben Gruß,Astrid

Anzeige

Re: Stichwort: Public Viewing
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf eleonore vom 02.07.2008, 10:05:47

Ja, ich finde es auch gut, denn gerade in Bayreuth ist immer ein ziemlicher Andrang
nach Karten.
Vielleicht werden durch das Erlebnis viele junge Leute den Zugang zur Oper finden.

Ein besonderes Erlebnis war auch eine Veranstaltung, die ich gesehen habe.
Da wurde in kleinen Abschnitten lustig und humorig "Figaros Hochzeit" erklärt und
mit den entsprechenden Arien untermalt.

(Für Leute, die nicht so oft in die Opernhäuser gehen, ein guter Einstieg)


DAS sprach viele, viele Leute positiv an, weil Herbert Feuerstein die Moderation übernommen
hatte.

Man sieht, auf allen Gebieten gibt es neue Wege.


karin2
rolf †
rolf †
Mitglied

Rudelgucken
geschrieben von rolf †
als Antwort auf angelottchen vom 02.07.2008, 10:58:31
kann ich jederzeit im Wildpark: Wolfsrudel u. a.
--
rolf
sonnenstern
sonnenstern
Mitglied

Re: Stichwort: Public Viewing
geschrieben von sonnenstern
als Antwort auf vom 02.07.2008, 11:49:57


ich finde es gut--warum nicht ?!
erstens bekommt man kaum Karten, außerdem sind sie ziemlich teuer und so wird auch ein breiteres Publikum angesprochen !
Ich selbst gehe lieber in ein Opernhaus, muß aber sagen ziemlich selten, denn die Neugestaltungen vieler Opern ist nicht mein Fall, ich lege Wert auf Originialfassungen und die bekommt man in Deutschland kaum noch zu sehen.
Gruß Sonnenstern
erde
erde
Mitglied

Re: Stichwort: Public Viewing
geschrieben von erde
als Antwort auf vom 02.07.2008, 06:45:50
Das ist doch eine prima Idee.
Denn die Karten sind ja wohl auf Jahre im Voraus vergeben und nicht immer an wirkliche Opernverehrer
So haben viele die Chance, das mitzuerleben. Und sie sitzen vielleicht auch bequemer *ggg*
--
erde

Anzeige