Forum Allgemeine Themen Plaudereien Sympathie-Punkte??

Plaudereien Sympathie-Punkte??

ramires
ramires
Mitglied

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von ramires
als Antwort auf caya vom 28.10.2010, 13:09:15
"Pay attention!", liebe Caya, sonst erntest Du noch Sympie-Entzüge. Leg Dir nich` mit Medea an, deren Fan-Gemeinde übertrifft an Kopp-Zahl derzeit (noch) die Deinige. Nimm` e eenzsches Mal den Rat eines liebevoll um Dich besorgten Sachsen an...
Medea
Medea
Mitglied

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von Medea
als Antwort auf ramires vom 28.10.2010, 13:29:59
Ramires, hiermit muß ich dich korrigieren
Niemals nicht habe ich je einen von mir gegebenen Sympie wieder zurückgezogen.
Geschenkt ist geschenkt - allerdings verschwindet von Zeit zu Zeit aus meinem "Tresor" ein solcher, doch irgendwann ist er dann auch wieder da.

Liebe Caya, jetzt habe ich deinen Witz verstanden - oh meine Güte, da stand ich auf dem Schlauch .....


M.

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf caya vom 28.10.2010, 12:45:55


und schon wieder zitiere ich Tante Jolesch:

Was ein Mann schöner ist als wie ein Aff, ist ein Luxus!
Sorella
geschrieben von caya


ROT von mir hinzugefügt so muss es nämlich richtig heißen
ob du dich wohl verschrieben hast, Sorella???

Grüßle
Caya
geschrieben von sorella



Caya, ich habe ZITIERT,
und dann google mal bitte, wie Tante Jolesch das sagt (es gibt allerdings verschiedene Varianten).


als wie = bayrisch! Tante Jolesch ist österreichischer Sprache.

Torberg schreibt es so: "Alles, was ein Mann schöner ist als ein Aff', ist ein Luxus"
und dann haste halbrecht. Ohne das wie wäre es ganz recht.

Und ich glaube, Torberg hat das Recht aufs Original.




Anzeige

ramires
ramires
Mitglied

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von ramires
als Antwort auf Medea vom 28.10.2010, 13:47:51
Ach manno, sind denn alle Spaßbarometer schon eingefroren?

@Medea: Der Entzug, den ich am Horizonte (spaßig gemeint) dräuen sah, war doch nicht unbedingt auf Dich gemünzt, sondern auf die schier unübersehbare Schar Deiner Sympathisanten! *lach* (Hoffentlich tritt jetzt bei mir nicht die Sympie-Schwindsucht ein, ich könnte erkranken!)
Medea
Medea
Mitglied

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von Medea
als Antwort auf ramires vom 28.10.2010, 13:56:32
Aber liebster Ramires,
ICH habe das doch auch nicht so ernst gemeint, wie es offenbar jetzt angekommen ist.


Während ich meinen kleinen Beitrag schrieb, habe ich ein wenig gelacht.


M.

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von pilli †
sowatt liebe isch!

erinnert mich doch die langatmige art der erklärung des gelesenen wortwitzes so sehr an die *80+ käffchen-runde* der hochbetagten senioren im altersheim, die sich mit kuchengabel bewaffnet, fast überschlagen haben, sich im witzlicht darzustellen...eine witziger als der andere...

da wird dann auch nur flüchtig hingehört; aber wehe, es geht an die witz-ehre; dann rüsten die ladies aber sowatt von auf...hihi...


--
pilli

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von olga64
als Antwort auf schorsch vom 28.10.2010, 11:07:49
Mich erstaunt, dass es junge Frauen gibt, die einen solchen Menschen attraktiv finden.....


Die einzig jungen Frauen, die durch die Boulevard-Presse in Sachen dicker Fischer geistern, sind solche, die sich im horizontalen Gewerbe ihr Geld verdienen und ihre Zuhälter mit ernähren müssen. Dann ist da noch die aktuelle Lebensgefährtin: die war früher Kellnerin in einer Münchner Wirtschaft - jetzt lebt sie sicherlich komfortabler. Und für all das hat er Ehefrau und Kinder verlassen - er scheint ausser Parkinson auch noch von anderen Krankheiten befallen zu sein. Olga
digi
digi
Mitglied

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von digi
Wenn ich nur wüsste,
wie ich mir selber einen Punkt geben könnte....
Ich find' mich nämlich selber am sympathischten.

So, und nun preiset meinen Namen...
laut, deutlich und oft!

Und ihr möchtet doch nicht etwa bis zur letzten Minute warten mit den Geschenken zu meinem Geburtstag mitten im November.
Als nämlich mindestens ein sympathischer, vernünftiger? Mensch (Skorpion) anfing, die Welt zu verändern.

Ale hopp, ate logo -digi-
astrid
astrid
Mitglied

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von astrid
als Antwort auf digi vom 28.10.2010, 15:51:40
Digizar,
Du bist einfach "herrlich", so erfrischend hier.

Das sagt Dir ein Wassermann, Astrid
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von schorsch
als Antwort auf digi vom 28.10.2010, 15:51:40
Als ich noch Autorenlesungen in Schulen machte, spielte ich jeweils ein eigen ersonnenes QUIZ-Spielchen mit ihnen. Das ging so:

Ich schrieb 10 absurde Fragen auf ein A-4-Blatt (z.B. "Wann wurde das europäische Festland gegründet? A - 7500 vor Christi Geburt; B - 12000 vor Christi Geburt; 22750 vor Christi Geburt).

Jeder Schüler musste sich einen der Fragebögen bei mir am Lehrerpult persönlich abholen.

Die Schüler konnten dann ankreuzen, was ihnen richtig erschien.

Zuoberst auf dem Blatt aber hatte ich notiert: "Lies das Blatt gut durch; überlege; arbeite".

Und dann noch die Notiz: "Wer am meisten Punkte hat, bekommt ein Buch gratis von mir".

"Zeitvorgabe: 5 Minuten".

Nun wurde es immer so ruhig in der Klasse, dass man eine Nadel hätte fallen hören.

Nach genau 5 Minuten rief ich: "So, fertig; wendet das Blatt".

Und auf dieser Rückseite hatte ich vorher mit einem Bleistift Punkte in verschiedener Anzahl gemacht. Und wer am meisten Punkte hatte, bekam eben das Buch!

Du möchtest also dir selber Punkte vergeben? Versuchs doch mal auf diese Art ())

Ach ja, zum Schluss noch dies: Natürlich bekamen alle Schüler - als kleines Trösteli, dass ich sie auf den Arm genommen hatte - etwas von mir!

Anzeige