Forum Allgemeine Themen Plaudereien Sympathie-Punkte??

Plaudereien Sympathie-Punkte??

karl
karl
Administrator

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von karl
als Antwort auf pilli † vom 23.10.2010, 10:37:38
@ pilli,


als Webmaster habe ich eine Meinung zu den Sympathiepunkten. Sie sind unverzichtbares Mittel in einer virtuellen Community, um eine persönliche, freundliche Atmosphäre zu schaffen. Naturgemäß kann eine virtuelle Gemeinschaft kaum räumliche Nähe ersetzen, deshalb sind auch Sympathiepunkte und Freundschaftsanträge, wenn Du so willst, nur Krücken, aber einfach wichtig, um ein Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen.

Alles, was der Interaktion zwischen Mitgliedern der virtuellen Gemeinschaft dient, ist wichtig. Dazu gehören auch Chat, Privatchat, Gästebücher, Privatnachrichten (PN) und Blogkommentare. Schon bei 1000 aktiven Mitglieder sind praktisch 1 Million Zweierkontakte möglich, bei 10 000 Mitgliedern sind es 100 Millionen. Dementsprechend läuft schon seit längerer Zeit das Hauptleben im Seniorentreff im privaten Hintergrund ab und ist nicht in den öffentlichen Foren nachzulesen.

Karl
Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pilli † vom 23.10.2010, 10:37:38
... stehe ich nun nach deinem kommentar nicht auch am forenpranger? im gegensatz zu dir, der das an den pranger stellen nicht gut findet, empfinde ich da anders. ich mag es, wenn offen und ehrlich das geschrieben ist, watt jemand schreiben möchte.


Upps! Diesen Satz nehme ich dir nicht ab Pilli.

Du bist schnell bei der Hand, anderen "draufhauen" vorzuwerfen (und meinst damit auf dich),
wo offen und ehrlich auf die von dir gelegten Lunten geantwortet wird.

Das von dir kürzlich bei jemand anderem angemahnte "Waren des Forenfriedens" würde ich von dir gerne kultiviert sehen, statt bei jeder sich bietenden Gelegenheit andere User namentlich mit Häme zu überziehen, wie auch in diesem Thread wieder.

Und - da wiederhole ich mich sicher, aber du scheinst es noch nicht verstanden zu haben -
es geht nicht um den INHALT der Meinungsäußerung, sondern um die Art.

Sorella


Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pilli † vom 23.10.2010, 10:37:38

pilli, die foristen - wie du es schreibst - lachen über manches.

meistens sicherlich über DICH.

deine art ist echt zum kotzen.

wie wäre es, wenn du einfach mal deinen senf nicht dazu geben würdest,

auch wenn es dir in den fingern juckt.




Anzeige

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 23.10.2010, 11:03:46
a h a!
Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 23.10.2010, 11:18:24

daß DU
bei dieser sache aus der ecke gekrochen kommst, war klar.

ich hatte schon darauf gewartet.

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 23.10.2010, 11:23:48
ach karin, du bist ja soooo berechenbar.

warum sollte ich aus einer ecke gekrochen gekommen? mein stuhl steht vor dem pc.

was meinst du eigentlich, warum dir dein sohn das feine "zickenschild" geschenkt hat?

Anzeige

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf vom 23.10.2010, 11:03:46
pilli, die foristen - wie du es schreibst - lachen über manches.
meistens sicherlich über DICH.
deine art ist echt zum kotzen.
wie wäre es, wenn du einfach mal deinen senf nicht dazu geben würdest,
auch wenn es dir in den fingern juckt.
geschrieben von karin2

Ich beurteile einen Nick (Menschen) im Web danach was er eben geschrieben hat. Rate mal, was ich jetzt über dich denke?

Zum Grund deines Postings:
Ich komme mit Pilli sehr gut zurecht, auch ohne Sympies und Freundschaftsangebote. Ihre Postings mögen zwar etwas eigenartig sein und nicht immer den Kern der Sache treffen, aber bei welchem Menschen kann man das schon behaupten. Dies ist kein Grund zum Mobbing! Vermutlich wird Pilli eine anderen Ton einschlagen, sobald ihr auch etwas Verständnis und Toleranz zeigt.

Jetzt dürft ihr mich zerfleischen und in alle Einzelteile zerlegen. Ich werde es mit einem Lächeln ertragen und mein Urteil bilden.
Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 23.10.2010, 11:28:29

du wirst lachen, das habe ich mir selbst gekauft.

für den fall, daß ich es mal brauche

zicken gibts genug.

und nun tausche dich weiter per fon mit deinen freundinnen aus

hinterrücks zu lästern macht euch doch bekanntlich am meisten spass.

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von pilli †
als Antwort auf karl vom 23.10.2010, 10:57:23
das sei dir erlaubt, sorella

das zu meinen; warum auch nicht?


...

selbstverständlich akzeptiere ich die gründe, karl

die du der meinung des webmasters entsprechend genannt hast und empfinde auch die wichtigkeit, die es für das team des webmasters bedeutet. ich las deinen kommentar unter der berücksichtigung, dass du als "karl" deine private meinung dargelegt hast und da differenziere ich schon zwischen den kommentierenden bemerkungen.

ich habe den vorteil, privat agieren zu dürfen und habe meine private meinung genannt, watt vorschnell signalisierte sympathie aus meiner sicht betrifft; andere dürfen anderes meinen.

fein, dasss du die hinter der forentüre entstandene gemeinschaft bemerkst; auch ich habe erfahren, dass es ganz ohne vorschnelle sympathiebezeigungen sehr interessante kontakte hat, die weit über das forengeschehen hinaus gehen. bisher wurden bemerkungen von mir im forum, dass es eine gemeinschaft hinter den forentüren hat, die sich langsam aber stetig weiterentwickelt, recht bösartig kommentiert von manchen...selbst die telefonkontakte einiger wurden gerne als negativ beschrieben...nicks nenne ich nicht, du wirst sie kennen und davon gelesen haben...

betonen möchte ich, dass ich gerne unterstützend auf meine art mich beteiligen möchte; aber die gestalt einer an fäden bewegten marionette, die nur noch alles abnickt, datt ist nicht meine!

in diesem, meinem sinne wünsche ich mit und ohne vorschnelles punkten, dem ST grösstmögliche verbreitung in der forenwelt, datt ist doch wohl klar? wenn denn dann zur quantität noch bissi über qualität nachgedacht werden darf, bin ich es zufrieden.


--
pilli
Re: Sympathie-Punkte??
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf hinterwaeldler vom 23.10.2010, 11:31:59

ach weißt du, was hier wer über mich denkt, ist mir sowas von schnuppe.

ok?

Anzeige