Plaudereien tschuldigung

sissismam
sissismam
Mitglied

tschuldigung
geschrieben von sissismam

--
sissismam

möchte mich bedanken für die einträge in meinem gästebuch und entschuldigen, dass ich das jetzt erst tue.
habe leider gestern erst festgestellt, das ich eins habe(gästebuch) schluchz
bin mal gespannt was ich noch alles nicht weiss
also habt bitte geduld mit mir
liebe grüsse
carlotta
carlotta
Mitglied

Re: tschuldigung
geschrieben von carlotta
als Antwort auf sissismam vom 18.03.2009, 12:14:46
ist mir am anfang auch so gegangen. ich bin immer noch lehrling...))
--
carlotta
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: tschuldigung
geschrieben von schorsch
als Antwort auf sissismam vom 18.03.2009, 12:14:46
Tröste dich. Denn sogar Mitdiskutanten, die seit Jahren dabei sind - wie ich zum Beispiel ) - wissen immer noch nicht alles hier im ST.

--
schorsch

Anzeige

wanda
wanda
Mitglied

Re: tschuldigung
geschrieben von wanda
als Antwort auf schorsch vom 18.03.2009, 16:41:13
mir geht es genauso und was mich wirklich stört, ist die Tatsache, dass ich jetzt, also im Moment des Schreibens keinen Einblick auf Eure Beiträge - wenigstens den letzten habe.

Das das wirklich störend ist, möchte ich gern wissen, ob man das ändern kann, also ob es irgendeine Möglichkeit gibt zu lesen und zu schreiben.
--
wanda
baerliner
baerliner
Mitglied

Überblick über gelaufene Diskussion bein Schreiben einer Antwort
geschrieben von baerliner
als Antwort auf wanda vom 19.03.2009, 08:22:43
Wanda,

wenn du vom Schreibfenster nach unten scrollst, dann findest du dort unter Thema-Überblick einen anklickbaren Link, der die gelaufene Diskussion in einem neuen Fenster/Tab deines Browsers anzeigt. Du musst dann zwischen beiden Fenstern/Tabs hin und her schalten, um zu lesen bzw. zu schreiben.

Ist zwar etwas mühsam, zumal man in der Diskussionsansicht nicht selbst festlegen kann, in welcher Reihenfolge man die Beiträge sehen möchte (meist sind ja die jüngsten die interessanten und nicht die uralten), aber es geht.



--
baerliner
carlotta
carlotta
Mitglied

Re: Überblick über gelaufene Diskussion bein Schreiben einer Antwort
geschrieben von carlotta
als Antwort auf baerliner vom 19.03.2009, 09:03:06
wenn mich nicht alles täuscht war das einmal anders. da konnte man vom schreibfenster aus alle beiträge scrollen. das wurde wohl umgeändert.
--
carlotta

Anzeige

rolf
rolf
Mitglied

Re: Überblick über gelaufene Diskussion bein Schreiben einer Antwort
geschrieben von rolf
als Antwort auf baerliner vom 19.03.2009, 09:03:06
...Ist zwar etwas mühsam, zumal man in der Diskussionsansicht nicht selbst festlegen kann, in welcher Reihenfolge man die Beiträge sehen möchte (meist sind ja die jüngsten die interessanten und nicht die uralten), aber es geht.
...
--
baerliner
Die Reihenfolge kann man steuern.
Sie ist an die benutzte Ansicht gekoppelt.
Wenn ich dort neue uerst eingestellte habe, ist auch der neueste in der Übersicht oben.

--
rolf
sissismam
sissismam
Mitglied

Re: Überblick über gelaufene Diskussion bein Schreiben einer Antwort
geschrieben von sissismam
als Antwort auf rolf vom 19.03.2009, 09:21:30

--
sissismam

danke für eure tröstenden worte!! kam mir schon richtig dusselig vor.
muss mich nicht nur hier im ST zurechtfinden, sondern am pc überhaupt.
allein die tastatur hat mich schon einige nerven gekostet (wenn ich den erwisch, der mir das fragezeichen geklaut hat...). aber wie heisst es so schön: computer sind wie männer - man hat probleme die man ohne nicht hätte!! lach
lg
carlotta
carlotta
Mitglied

Re: Überblick über gelaufene Diskussion bein Schreiben einer Antwort
geschrieben von carlotta
als Antwort auf sissismam vom 19.03.2009, 11:08:31
erst vor wenigen tagen gab es hier eine diskussion über das ß. habe zu meiner überraschung erfahren, dass schweizer tastaturen das nicht drauf haben. fragezeichen liegt über dem ß. haben schweizer denn auch keine fragen?
lars
lars
Mitglied

Re: Überblick über gelaufene Diskussion bein Schreiben einer Antwort
geschrieben von lars
als Antwort auf carlotta vom 19.03.2009, 13:46:59
Wir kennen dieses komische Zeichen nicht, ist auch nicht auf der Tastatur!
Ist denn das sooo wichtig? Oder schreiben wir kein richtiges Deutsch?
--
lars

Anzeige