Forum Allgemeine Themen Plaudereien Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.

Plaudereien Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.

freddy-2015
freddy-2015
Mitglied

RE: Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.
geschrieben von freddy-2015
als Antwort auf pschroed vom 07.10.2020, 11:22:33
Dieses Modell gefällt mir nicht Phil,
zu klimaabhängig und bei öfteren Ortswechsel nicht einsetzbar.

Dann doch lieber den Wohnwagen anhängen,
oder einen Transit mit Markise, Vorzelt oder ähnliches.
Zu diesem gezeigten Modell gibt es aber auch bessere Alternativen,
flacher grosser Hänger mit hochziebaren Seiten/Oberteil,
der sogenannte Faltwohnwagen.



 
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.
geschrieben von pschroed
als Antwort auf Nelia vom 07.10.2020, 11:58:18
Weinsberg ist ja auch eher Premnium. Versuch doch mal die gleiche Konfiguration bei Pössl, Globecar, Clever oder Robeta. Oder kannst Du vielleicht auf etwas verzichten? Schon bei der Satelittenschüssel gibt es starke Unterschiede oder braucht man eine Markise. Für uns war Bedingung: 150PS, großer Wasser-Abwasser-Dieseltank und der große 130l Kühlschrank sowie Längsbetten alles andere Option.
Wir sind nur zu zweit unterwegs, bei 4 Personen wäre es mir auch zu eng. Enkel kommt nur einer mit als sie unter 10 waren. Jetzt schlafen sie im Zelt oder im angehängtem Wohnwagen.
Liebe Nelia.
Wie schon auf anderer Stelle geschrieben, werden wir uns zuerst ein Kastenwagen mieten um uns einen Eindruck zu vermitteln, mir gefallen die beiden Bug Schlafplätze /Weinsberg/ für eventuel die beiden Enkelkinder,es würde mich schon reizen 😉 aber alles zur Zeit nur Zukunftsmusik, danke auf jedenfall für deine Informationen  als erfahrene Campingkennerin
Noch eine Frage, benutzt ihr eueren Kastenwagen auch im alltäglichen oder nur zur Urlaubszeit ? 
 Phil.
 
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.
geschrieben von pschroed
als Antwort auf freddy-2015 vom 07.10.2020, 12:24:21
Dieses Modell gefällt mir nicht Phil,
zu klimaabhängig und bei öfteren Ortswechsel nicht einsetzbar.

Dann doch lieber den Wohnwagen anhängen,
oder einen Transit mit Markise, Vorzelt oder ähnliches.
Zu diesem gezeigten Modell gibt es aber auch bessere Alternativen,
flacher grosser Hänger mit hochziebaren Seiten/Oberteil,
der sogenannte Faltwohnwagen.



 
Stimmt lieber Freddy, es ist schon eher was für die junge Leuten, es gibt wirklich heute sehr viel neues auf dem Markt, besonders die Wohnwagen sind regelrechte Wohlfühloasen geworden, wo natürlich auch wieder bezahlt werden muss. Man muss auch immer auf sein Alter achten bzw. wie fit man ist, um mit grossem Geld noch einzusteigen. Ich stelle es mal so in den Raum 😉 Phil.

Anzeige

freddy-2015
freddy-2015
Mitglied

RE: Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.
geschrieben von freddy-2015
als Antwort auf werderanerin vom 07.10.2020, 12:10:19
Ich bewundere diese, ältere Dame, die sich per Wohnmobil auf den Weg macht...aber für mich wäre z.b. das "Alleinereisen" so überhaupt nichts. Man möchte doch die Eindrücke teilen können.
Mit wem willst du denn Eindrücke teilen wenn der Partner nicht mehr lebt Kristine.???
Nicht alle Paare werden zusammen alt über 90.
freddy-2015
freddy-2015
Mitglied

RE: Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.
geschrieben von freddy-2015
als Antwort auf pschroed vom 07.10.2020, 12:52:37
 
Man muss auch immer auf sein Alter achten bzw. wie fit man ist, um mit grossem Geld noch einzusteigen. Ich stelle es mal so in den Raum 😉 Phil.
Da bin ich bei dir Phil,
denn wer hat den Mut wie die Dame die alles verkauft und ab geht die Post.
Ich könnte meine Ersparnisse nehmen die ja für die Rente gedacht sind,
aber ich hänge mir kein Wohnwagen/mobil mehr an, nur mal mieten.
Das Leben geht weiter wenn das Wohnmobil zu alt ist und was dann.

 
Corgy
Corgy
Mitglied

RE: Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.
geschrieben von Corgy

Also wir hatten uns anlässlich einer Konzerttournee meines Mannes quer durch Deutschland und Österreich vor 2 Jahren auch ein Wohnmobil gekauft und uns vorher gut beraten lassen. Dabei war das wichtigste, dass man eines hat. das außen nicht zu groß und innen nicht zu klein ist.
Wir haben dann bei einem Fiat Ducato mit einem ADRIA COMPACT PLUS Aufbau zugeschlagen, ein knapp 3 Jahre altes Gebrauchtfahrzeug, das zuvor einem Verleih gehört hat und top in Ordnung war. Diese Fahrzeuge verlieren enorm an Wert schon innerhalb eines Jahres, deshalb würde ich immer zu einem Gebrauchten raten. Mit dem wendigen Fiat kann man auch in der Stadt problemlos fahren und vor allem einparken , denn die Außenspiegel stehen nicht so weit nach außen. Für mich wäre es nichts, na über eine Leiter in den Alkoven zum Schlafen zu klettern, aber es gibt ihn in vielen verschiedenen Ausführungen und statt Fiat auch mit einem Citroen Jumper . Unserer hat zwar "nur" 400kg Zuladegewicht plus Fahrer, also bei 2 Personen dann vielleicht noch 320 - 340, je nach Gewicht des Beifahrers, aber das reicht vollkommen. Wir waren froh, jeden Abend im eigenen und vor allem im selben Bett schlafen zu können und sich um Mitternacht auch noch etwas Warmes zum Essen machen zu können. Denn in den Tourneehotels gibt es nur selten nach Mitternacht noch warme Küche und die Restaurants bieten außer Döner und Pizza nicht viel. 
Jetzt nutzt vor allem unser Sohn mit seiner kleinen Familie das Mobil, es gehört uns sozusagen gemeinsam. Wir wollen dann im Frühling damit sehr gerne noch einmal nach Norwegen. 
 


Anzeige

Nelia
Nelia
Mitglied

RE: Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.
geschrieben von Nelia
als Antwort auf pschroed vom 07.10.2020, 12:45:49

Für den Alltag benutzen wir einen PKW, der ist handlicher und verbraucht weniger Diesel, 

Nelia
Nelia
Mitglied

RE: Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.
geschrieben von Nelia
als Antwort auf Corgy vom 07.10.2020, 13:26:39

Die Kastenwagen und viele Teilintegrierte haben als Basis einen Fiat oder Citröne, unser ist ein Fiat und wir haben auch die Erfahrungen gemacht wie Sie.

Nelia
Nelia
Mitglied

RE: Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.
geschrieben von Nelia
als Antwort auf werderanerin vom 07.10.2020, 12:10:19

Das Alleinsein ist für viele immer ein gewisses Problem, besonders wenn der Partner verstorben ist mit dem man viel geteilt hat. Es gibt auch Frauen die gemeinsam verreisen egal auf welcher Art.

werderanerin
werderanerin
Mitglied

RE: Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Corona Zeit.
geschrieben von werderanerin
als Antwort auf Nelia vom 07.10.2020, 13:41:30

Ja, das meine ich ja...mit Wohnmobil unterwegs zu sein, heißt ja auch, dass man insgesamt bei Schwierigkeiten so fit sein muss/sollte, es ggf. allein etwas zu beheben...kann man das wirklich ?
Klar, ADAC und anderes ist möglich aber...Da hätte ich Bedenken und ich bin bei weitem nicht ängstlich.
Naja...

Kristine


Anzeige