Forum Allgemeine Themen Plaudereien Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität

Plaudereien Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität

luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf omaria vom 21.12.2020, 19:23:28
Na siehste, Mariechen, nun hat der Luchs ne neue Macke , diesmal eine echte, die ziemlich rumort, aber kleine tückische Türen schließen ist jetzt im wahrsten Sinne des Wortes im Kopf drin. Aber auch damit wird es Weihnachten, und dann hör ich andere Glocken läuten 😉. 
Nun kommt noch gut über die paar Tage, dann kommt der Weihnachtsmann wieder in den Schrank -für ein ganzes Jahr 👍.
Gute Nacht
schnurrt Luchs
anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von anjeli
Gute Nacht...

ich wünsche einen guten erholsamen Schlaf und schöne Träume... 



Adventsdeko20203.jpg


 


bis morgen anjeli
Jutta
Jutta
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von Jutta
Guten Abend @Anjeli  @Omaria   @Luchs35   @Alle Gäste

Zu später Stunde schaue ich bei Euch rein um Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest zu wünschen. Aber bevor ich das tue, möchte ich Euch eine ganz persönliche und ungewöhnliche Weihnachtsgeschichte erzählen:

Vor genau 11 Jahren war ich mit einer sehr guten Freundin auf Kreuzfahrt von Buenos Aires ums Kap Horn nach Santiago de Chile. Meine Freundin war an Krebs erkrankt und wir wussten beide, dass es unsere letzte gemeinsame Reise war. Wir feierten sogar am 10. Dezember 2009 ihren Geburtstag und wussten, dass es der letzte war. Wir genossen jeden Moment dieser Reise, jedes Erlebnis, jedes Abenteuer, jede noch so kleine Sache bekam grosse Bedeutung. Unsere Stimmung war ausgesprochen gut und wir lachten viel. Dann plötzlich ging es meiner Freundin schlecht und wir mussten 3 Tage vor Reiseende das Schiff verlassen. Wir wurden direkt ins Spital von Chaccobuco gebracht, meine Freundin wurde mit 3 Infusionen wieder aufgepäppelt und am nächsten Tag reisten wir per Taxi und Flugzeug weiter nach Santiago de Chile. Dort angekommen war noch alles gut, aber am nächsten Tag musste ich sie in die Clinica Aleman begleiten, wo sie über Weihnachten und bis zum vorletzten Tag des alten Jahres bleiben musste. Ich natürlich an ihrer Seite.

Am 24. Dezember 2009, nachmittags sass ich bei ihr am Krankenbett (wie jeden Nachmittag) und plötzlich geht die Zimmertüre auf, ein Mann in dunklem T-Shirt,  krausem Haar und einem Lächeln im Gesicht trat herein und stellte sich als Schweizer Seelsorger von Santiago de Chile vor - er habe erfahren, dass hier im Spital eine kranke Schweizerin liege. Er plauderte mit uns und wir erzählten von unserer abenteuerlichen Reise nach Santiago. Plötzlich fragte er uns, "soll ich Ihnen die Weihnachtsgeschichte vorlesen"?? Und so erzählte er uns die Weihnachtsgeschichte, die ich zum ersten Mal wirklich gehört habe. Ich war derart gerührt von der Situation und der Geschichte, dass mir nur so die Tränen kullerten. Es war ein wirklich 
tiefgreifendes und unvergessliches Erlebnis.

So, jetzt wünsche ich Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Seid alle herzlich gegrüsst

Jutta


Ein etwas anderer Weihnachtsbaum!

Weihnachtsbaum Nov. 2017.jpg

 

Anzeige

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Jutta vom 21.12.2020, 23:55:30
Ein solches Erlebnis vergisst man wohl nie, Jutta.

Du hast es wunderbar zum Ausdruck gebracht, obschon es traurig stimmt.  Danke, dass Du es mit uns teilst!

Wie dicht liegen Freude und Leid beieinander - immer wieder wird man damit konfrontiert.

Diese zerstoererische Krebserkrankung - es wird wohl niemals ein Mittel entwickelt werden,
um dieses Leiden komplett zu heilen. Ist wohl zu komplex?

Habe eine gute Nacht!

"So long",
Majorie

Akzeptiere.jpg
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Jutta vom 21.12.2020, 23:55:30

Danke für dein Vertrauen, liebe Jutta, das du dieses Erlebnis hier uns allen schenkst. Du hattest mir schon bei unserem Treffen erzählt davon, aber hier hat es mich noch einmal sehr berührt. Liebe Grüsse, Tine

Für dich ein Zitat von Rainer Maria Rilke
 

„Wenn Du an mich denkst,
erinnere Dich an die Stunde,
ich welcher du mich am liebsten hattest.“
omaria
omaria
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von omaria

Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von anjeli
als Antwort auf Jutta vom 21.12.2020, 23:55:30
Guten Morgen... 

liebe Jutta... danke für deine außergewöhnliche Geschichte... die mich sehr berührt hat... 

Deine Freundin war überglücklich... dass du für sie.... mit vollem Herzen ... da warst... Freunde wie dich zu haben... sind nicht mir Gold aufzuwiegen... sie sind unbezahlbar...

Und dann im Spital... den Schweizer Seelsorger hat euch der Himmel geschickt... ich kann mir vorstellen... wie schön er die Weihnachtsgeschichte erzählt hat... und wie intensiv ihr ihm gelauscht habt...  
 Du hast dir den Himmel auf Erden verdient...  und das ist für mich nicht nur eine Floskel...


P1070057.JPG
Frohe Weihnachten wünsche ich dir... mit frohen Gedanken der Erinnerung an deine liebe Freundin...

Grüße nach Basel von
anjeli


 
omaria
omaria
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von omaria
als Antwort auf Jutta vom 21.12.2020, 23:55:30

Guten Morgen!

DANKE @Jutta für die ergreifende Geschichte! 💕
Es gibt Momente im Leben, die sind so intensiv,
dass sie unvergesslich bleiben
und in der Erinnerung immer wieder die erlebten Gefühle wachrufen!

Hast du den Weihnachtsbaum auch selbst gemalt?
Das Bild gefällt mir sehr gut! 👍

Im kleinen Kalender steht, dass heute dein NAMENSTAG ist...
Allerdings sind auch noch 4 andere Daten angegeben! 😍

Wer feiert denn überhaupt noch NAMENSTAG?
Ich glaube, heutzutage wohl kaum jemand;
GEBURTSTAGE sind für die meisten Menschen vielsagender
als der TAUFTAG, bzw. der Todestag eines Namenspatrons.

 



@Tine1948 - der Spruch von Rilke passt wunderbar - danke dir dafür! 💖

@Majorie - auch der Dalai Lama hat viele gute Aussagen gemacht! 👍
"Situationen anzunehmen, die man nicht ändern kann" üben wir zur Zeit wohl alle...
Und es ist sehr schwer, kostet viel Geduld und macht unruhig! 😷

@luchs35 - mit der *Macke* kommst du doch klar??? Ich hab sogar mehrere... 😘

@anjeli - so schöne Collagen zeigst du hier,
deine gestalterischen Fähigkeiten sind KLASSE!
Auch deine floristischen Einfälle bewundere ich! 👍

Zum (realen) Basteln habe ich selbst kaum noch Lust,
wahrscheinlich habe ich im Laufe meines Lebens schon zu viel "gebastelt",
das reicht bis ultimo... 😉

Maria
omaria
omaria
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von omaria

Noch ist 'die heilige Familie' unterwegs und sucht einen 'Platz in der Herberge'...

"Wir sind allein in dieser Welt" 🎶🎵 🎶

Der Text des Liedes passt in diesem Jahr besonders gut, finde ich!

Als ungefähr Zehnjährige durfte ich es mit meinem älteren Bruder
zu Weihnachten in unserer Familie vorsingen:
Unsere Tante hatte wochenlang vorher heimlich mit uns geprobt,
damit am HEILIGEN ABEND auch alles klappt...

Im *Mehrgenerationenhaus* lebten bei uns damals viele Personen;
so hat sich der "Aufwand" der Proben auch gelohnt! 😘
Wir hatten andächtige Zuhörer*innen!

Es hat geklappt, und ich habe dieses Lied nicht vergessen!
Und ich mag es sehr! 💖
Ich kann es heute noch auswendig singen!
Leider nicht mehr mit meinem Bruder, der schon vor vielen Jahren gestorben ist!
(Wehmütige Erinnerungen)

Maria - denkt bei diesem Lied gerade an @Klara39
Jutta
Jutta
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von Jutta
als Antwort auf anjeli vom 22.12.2020, 08:33:44
Liebe Anjeli,
 
Ich danke Dir sehr für Deine lieben Worte – sie machen mich ein wenig verlegen.
Ja, es war eine aussergewöhnliche Geschichte und sie blieb aussergewöhnlich bis zu ihrem Ende. Als meine Freundin in der Palliativklinik war, durfte ich und mein Hund, den sie jedoch als Welpe hatte und grosszog, die letzten 4-5 Wochen bei ihr in der Klinik übernachten – am Morgen ging ich mit dem Hund weg und am Nachmittag kamen wir wieder. Und das dauerte bis zu meinem Geburtstag am 26.7.2010, morgens um 07:45 h
 
Auch Dir und Deiner Familie Frohe Weihnachten und
 
Liebe Grüsse aus Basel
 
Jutta

Anzeige