Forum Allgemeine Themen Plaudereien Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität

Plaudereien Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität

Chopra
Chopra
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von Chopra
Guten Abend @anjeli , guten Abend @omaria , guten Abend an alle Gäste.

Mich hat es gefreut, liebe anjeli Das Schloss von Ursula…“  Wäre nur die Frage, was die Familie der Grafen von Wedel dazu sagen würde 😉 Besitzer bis zum Jahre 1975. Nun ist der Landkreis Leer Schlossherr, aber die von und zu Wedel’s wären wahrscheinlich doch sehr erstaunt, wenn es jetzt mein Schlösschen wäre.

Die Alltagsmenschen hat omaria hier bereits an anderer Stelle gezeigt, deswegen bringe ich in Anlehnung an die sehr schöne Kapelle aus dem Saarland, die Orgel aus der Mennoniten Kirche in Leer mit. Ein Schmuckstück finde ich. Omaria, ich glaube die Kirche hattest du auch fotografiert, nur der Eintritt war damals nicht möglich.



23. August 2019 (25).JPG


Orgelkonzert in der Kirche 24. August 2019 (3).JPG

Die Kirchenleute dort haben immer gute Ideen. Im Sommer, an den Markt Samstagen, gab es halb Stündige Orgelkonzerte. Jeder durfte eintreten. Unter dem Motto


Orgelkonzert in der Kirche 24. August 2019 (7).JPG

 Wunderbare Konzerte, bis auf den letzten Platz gefüllt.


Sodele, nun zieht sich die Schlossherrin 
👸 zurück und wünscht allen eine gute Nacht, Ursula
anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von anjeli
als Antwort auf Chopra vom 11.01.2021, 22:37:22
Guten Morgen am Dienstag...

der bei uns sehr regnerisch ist... ein Grund mal lange zu schlafen... nur ich muss aufpassen... dass ich nicht zum Siebenschläfer mutiere... 

Ursula... (haben denn Frau Schlossherrin gut geruht?) 😁

ein schöne Kirche hast du mitgebracht... ich mag sehr gerne Kirchen... die ganz in Weiß mit ein bisschen Gold  als Schmuck gestaltet sind...  da fühle ich mich richtig wohl... weil es nicht so duster ist... 

"Deine Kirche" zu betreten ist wirklich  zu empfehlen... auch die Idee... einen Marktbesuch mit einem Orgelkonzerten  zu verbinden ist toll...


IMG_6016.JPG
Ich freue mich über die ersten Tulpen... sie bringen ein bisschen Farbe in den zur Zeit grauen Alltag mit Nebel und Regen...

grüßle anjeli

 
omaria
omaria
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von omaria
als Antwort auf anjeli vom 12.01.2021, 10:24:58
P1370441 700 trübe Aussichten +.JPG@anjeli - wir waren schon unterwegs und haben uns auch ein paar Tulpen
als Stimmungsaufheller mitgebracht!

Meine "Stimmung" ist genau so trüb wie das Wetter,
und da hat es auch nicht geholfen,
dass @chopra uns hier als *SCHLOSSHERRIN* beehrt hat! 😘

"Herrin" ist ein komisches Wort, abgeleitet von Herr???
(Dann leitet sich 'dämlich' von Dame ab???)
Warum heißt es nicht einfach Schlossfrau!?

Vielleicht sollte ich auch in eine Kirche gehen
und der Orgelmusik lauschen?
Ich höre Orgel sehr gern!
Leider sind bei uns die *Konzerte zur Marktzeit* coronabedingt abgesagt... 😪
 


Bis später...

Maria

Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von omaria
GUTEN ABEND!

 

HEUTE: 5000 Schritte gemacht im Sonnenschein und kaltem Wind;
ca. 100 Fotos "geschossen" und zum Clip verarbeitet mit lieben Grüßen... 💕

@Anjeli  @Heide   @Roxanna

Maria
 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von Majorie
Eine_Umarmung.jpg
                             Liebe Gruesse von Majorie
omaria
omaria
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von omaria
als Antwort auf Majorie vom 12.01.2021, 18:47:10

@Majorie - DANKE und JA - wir brauchen soziale Nähe!!! 💕
Und keine "social distance"... 😷

Ich 'knubble' mal herzlich zurück! 😍

Maria


Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von anjeli
als Antwort auf omaria vom 12.01.2021, 18:38:06
Hallo am Abend... 

danke Maria... 
alles wieder menschenleer... aber... weißt du was... ich habe schon lange nicht mehr die bemalten Steine gesehen... 
sind sie nicht mehr da... ?

Das mit den Masken... die in der Landschaft rumliegen... finde ich nicht gut... man müsste es doch merken, wenn man die Maske verliert...  oder... sie wird absichtlich einfach weg geworfen...

Hallo @Majorie... danke für die Umarmung... Bäume können auch umarmt werden... ob sie das auch spüren?



 



Collagen230.jpg

Ich wünsche allen eine gute Nacht und einen erholsamen Schlaf... 
wir sehen uns morgen wieder... ich hoffe, dass ich mal nicht so lange schlafe... 

anjeli
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf omaria vom 12.01.2021, 18:38:06
Sag mal, liebe omaria, bist du eigentlich noch nicht von den Stadtoberen deiner Heimatstadt entdeckt worden? Besser für die Stadt Reklame machen kann man doch nicht als mit deinen schönen Stadtrundgängen?
 

LG
Roxanna
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von Majorie
als Antwort auf anjeli vom 12.01.2021, 21:52:35
Ich denke schon, dass die Baueme mehr fuehlen als wir ahnen, Anjeli.
Blumen reagieren ja auch, wenn man zu ihnen spricht.

Aber um sich dahinein zu vertiefen, muessten wir hier seitenfuellend philosophieren.

Habe eine gute Nacht,
LG, Majorie




 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Von guten Mächten wunderbar geborgen - Besinnung... Freude... Frieden... Kreativität
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Tine1948 vom 11.01.2021, 00:20:21
@Heide nochmal für den Tippich haU AB.png. Liebe Grüsse, Tine
Rückwärtsgehen, neue Erfahrung:

Liebe Heide, ich habe jetzt einen Feldweg entdeckt, der schnurgerade ist und dort das Rückwärstgehen geübt. Auf dreihundert Schritt bin ich gekommen bei diesem Versuch. Anschliessend bin ich eine dreiviertel Stunde mit dem Hund marschiert , völlig ohne Rückenschmerzen. Inzwischen habe ich etliche Berichte im Internet gefunden, die das bestätigen. Supertipp. Danke, Tine
Wen's interessiert: Link

Anzeige