Forum Allgemeine Themen Plaudereien Was bleibt übrig vom Jahr 2012

Plaudereien Was bleibt übrig vom Jahr 2012

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Was bleibt übrig vom Jahr 2012
geschrieben von schorsch
als Antwort auf luchs35 vom 31.12.2012, 15:34:56
Was bleibt übrig vom Jahr 2012?

Im Moment noch ziemlich genau 7 Stunden ()
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Was bleibt übrig vom Jahr 2012
geschrieben von luchs35
als Antwort auf schorsch vom 31.12.2012, 16:57:39
Exakt, Schorsch!

Guten Rutsch..Luchs
nostalgie
nostalgie
Mitglied

Re: Was bleibt übrig vom Jahr 2012
geschrieben von nostalgie
als Antwort auf luchs35 vom 31.12.2012, 17:02:38
......ein bitterer Nachgeschmack.

Anzeige

Stella
Stella
Mitglied

Re: Was bleibt übrig vom Jahr 2012
geschrieben von Stella
Meinerseits ein weites Spektrum an Emotionen, Geschehnissen-/Umstände, jene 2013 ausgereift, umgesetzt werden können.


Liebe Grüsse Stella
FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: Was bleibt übrig vom Jahr 2012
geschrieben von FrauOberschlau
ein super jahr für mich und meinen mann, ohne schwere erkrankungen oder geldsorgen...

unserem kind geht es auch gut, sie hat arbeit und das ist das wichtigste für sie, sagte sie selber...

wundervolle reisen haben wir gemacht, spontane fahrten mit überraschungen waren dabei...

unsere tiere waren bis auf eine erkrankung soweit gesund geblieben, was uns auch sehr freute...

und die kleinen dinge die hier im haus kaputt gingen, waren zwar unerfreulich, aber was soll´s das gehört zum leben dazu und sind schon wieder vergessen sich darüber aufzuregen, lohnt nicht, weil ändern würden wir damit ja auch nichts

also war es ein gutes jahr für uns und wir sind dankbar und froh, dass es uns so gut geht...
indra
indra
Mitglied

Re: Was bleibt übrig vom Jahr 2012
geschrieben von indra
als Antwort auf dutchweepee vom 31.12.2012, 16:51:05
Lieber dutch, deinen Ausführungen schließe ich mich voll an. Und in der Hoffnung, dass das Jahr 2013 ein Jahr des Umdenkens wird, wünsche ich uns allen ein frohes neues Jahr...Möge es uns nützen...und bleibt alle gesund, die Jungen und die Alten Indra

Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Was bleibt übrig vom Jahr 2012
geschrieben von eleonore
Nur jetzt nicht in Triskaidekaphobie verfallen,

2013 wird auch nur 12 monate haben, also keine gelegenheit am 13.13.13 zu heiraten, oder sich scheiden lassen.

Jahr 2013
Im Jahr 2013 sind folgende Tage Freitag, der 13.:
13. September 2013
13. Dezember 2013
für die besonders ängstliche hab ich ein wenig recherchiert, man kann ja nie früh geung vorsorgen :D

Werden nach dem 21.12.2012 weitere Weltuntergangstermine folgen?

gibts doch schon ...

5 November 2013
31 Juli 2017
22 August 2033
6 Januar 2077
17 März 2089
5 Mai 2199
30 Februar 2219

das man sich rechtzeitig einrichten kann für diese tage :)

honi soit qui mal y pense sagt nur
eleo
diogenes
diogenes
Mitglied

Re: Was bleibt übrig vom Jahr 2012
geschrieben von diogenes
als Antwort auf eleonore vom 01.01.2013, 10:28:11
wunderbar, Eleonore,

mit den 13. hatte ich bisher keinerlei besondere Probleme, so lasse ich die auch im neuen Jahr mal ruhig heranrollen.

Doch besten Dank für die Weltuntergangstermine – unverzüglich habe ich alle im Kalender vermerkt und gleich auch Karten reservieren lassen, Vorräte vorbestellt, damit mir nichts entgeht. Lief auch alles glatt, der Andrang scheint momentan noch nicht so groß zu sein,
lediglich der letzte Termin scheint bereits jetzt mit einem außergewöhnlich widrigen Omen belastet zu sein – kein Kalender, keine Vorverkaufsstelle gestattet mir die beabsichtigten Vorbereitungen – was da mal auf uns zukommt?

gibt es wohl schon ähnliche Erfahrungen oder gar Lösungsvorschläge ...

... leicht beunruhigt

diogenes
cecile
cecile
Mitglied

Re: Was bleibt übrig vom Jahr 2012
geschrieben von cecile
als Antwort auf eleonore vom 01.01.2013, 10:28:11
Nur jetzt nicht in Triskaidekaphobie verfallen,

eleo


Lach Eleo - ich bin schon immunisiert gegen jedes Unglück ....

Meine portugiesische Nachbarin rennt jedes Jahr am Silvesterabend mit einer Schüssel Rosinen herum. Jeder muß 12 Rosinen - eine für jeden Monat - herausnehmen und gleich essen: das bringt Glück!

Dieses Jahr gab es eine dreizehnte dazu - um allen bösen Zauber zu bannen

Gut - wer um Mitternacht 12 Rosinen schlucken kann, der schafft auch 13 ....
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Was bleibt übrig vom Jahr 2012
geschrieben von luchs35
als Antwort auf eleonore vom 01.01.2013, 10:28:11
Danke,Eleo, für die Weltuntergangstermine. Und ich dachte schon, ich müsste einen großangelegten Verkauf meiner vorsorglich gebunkerten Vorräte organisieren. Aber das Ablaufdatum geht über den 5.11.13 hinaus - also kann ich nun in Ruhe abwarten und Kaffee mit Baileys trinken. Von Letzterem reicht der Vorrat noch für 2 weitere Weltuntergangstermine

In froher Erwartung (von Kaffee mit Schuss, nicht Weltunterang)
Luchs

Anzeige