Forum Allgemeine Themen Plaudereien Was esst Ihr heute???

Plaudereien Was esst Ihr heute???

hugo
hugo
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute???
geschrieben von hugo
als Antwort auf gila vom 20.07.2007, 23:03:43
aus einer Zwangssituation heraus (die Stangenbohnen haben mit der angedrohten vorhersehbaren Haupterntezeit begonnen) machen wir gegenwärtig eine Bohnendiät.

Gestern gab es Bohneneintopf mit frisch geernteten (1 Stunde alten) Bohnen und frisch geschnittenem Bohnenkraut kleingeschnittenen Rauchwürsten (ähnlich der Cabanossis)
heute abend gibt es gemischten Salat (Bohnen Gurken,,) Sonntag Mittag Butterbohnen mit gebackenen Hähnchenkeulen und abends als Beilage saure Bohnen (so nach Spreewälder Gurkenrezept, aber eben mit Bohnen), nur heute Mittag sind Spaghetti gewünscht worden mit Tomatenmarksosse einer Handvoll gemischten klein geschnittenem Schinken (halb roher halb gekochter Schinken)und geriebenem Hartkäse und abends geht der neue Säulengrill in Funktion. Dafür wurden gestern die Steaks ins Kräuterbad gelegt. *g*
--
hugo
malachit
malachit
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute???
geschrieben von malachit
als Antwort auf bongoline vom 12.07.2007, 23:48:53
Heute Samstag gibt es bei uns Kohlroladen mit Hackfleischbällchen
bis denn dann
Nach dem Rezept kann gefragt werden, aber erst nach dem futtern gg
malachit
eleisa
eleisa
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute???
geschrieben von eleisa
als Antwort auf hugo vom 21.07.2007, 09:43:38
Hallo Hugo,
ich habe in diesem Jahr dein empfohlenes Bohnenbeet in Töpfen nachgebaut,nur mit drei Töpfen,hat super geklappt und die Ernte ist gut.
Daher gibt es bei mir auch jeden zweiten Tag ein Bohnengericht. Vielen Dank lieber Hugo, für den Tipp.

--
eleisa

Anzeige

hugo
hugo
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute???
geschrieben von hugo
als Antwort auf eleisa vom 21.07.2007, 10:54:22
freut mich eleisa, wenns was geworden ist, dieses Jahr brauchen die Bohnen viel Wasser da es hier kaum regnet. Aber nur drei Töpfe ? nee damit würden wir hier verhungern und die Schnecken dazu. Da ist mir diesmal tatsächlich auch eine Neuerung gelungen.

Da die Bohnen übermäßig viel Laub angesetzt haben (manchmal sind die Blüten und Früchte gar nicht mehr zu finden,,)pflücke ich fast täglich einige Blätter ab und lege sie am Zaum zum verwildertem Nachbargrundstück aus. Nach ein paar Stunden fangen sie an zu welken und strömen für die Schnecken einen unwiderstehlichen Duft aus. Sie kommen dann-besonders zur Dämmerstunde und nachts wenn Tau da ist- zuhauf zu dieser Mahlzeit gerutscht.

Ich schnapp sie mir dann mit einer hölzernen Wurstzange und schwups fliegen sie ca 15 bis 20 Meter in die Richtung aus der sie gekommen sind. Die brauchen bestimmt 2 Wochen bis sie wieder hierhergefunden haben.

Oder sie kommen zum Tauchen in eine Büchse mit etwas Fitwasser. *g*

Kohlrouladen mit Fleischklößchen ? bei uns kommt dieses Fleisch rein in den Kohl gewickelt.

hugo
gila
gila
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute???
geschrieben von gila
als Antwort auf hugo vom 21.07.2007, 11:18:08
hallo hugo,
Bohnenzeit ist ja nun vorbei. Eine Frag nur an alle: Legt Ihr auch saure Gurken ein, bzw. kocht Ihr sie ein? Wenn ja - wer hat ein gutes Rezept?
--
Danke sagt
gila
hugo
hugo
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute???
geschrieben von hugo
als Antwort auf gila vom 09.08.2007, 20:59:56
na gila, da kommste heute gerade recht.

Ein nachmittag mit "Gurken einlegen" ist gerade Geschichte.

ruft mich ein Kumpel heute früh an: hugo, ich brauche dringend Hilfe. Die Gurken sind mir dieses Jahr über den Kopf gewachsen, kannste denn nicht mal ??

ok hugo kann. *g*
also nix wie hin und 40 Kilogramm Gurken abholen. Zwar nicht all so wie die EU Norm das vorsieht, eher so wie sie Mutter Natur hat wachsen lassen und klein und mittel und groß und Übergröße.
Aber was echte Ex-Spreewälder sind die wissen sich zu helfen und sortieren vierfach für 4 veschiedene Gurkenrezepte.
Gwürzgurken
Salzgurken
Currygurken
Schnellgurken
Gurkensalat
also vormittag noch schnell Zutaten besorgt: Dill, Meerrettich, Peperoni, alles andere war im Haus (Salz, Zwiebeln, Essig, Knoblauch, sonstiges,,)

und abends 20 Uhr fertig, alles fertig.
auch auf die Gefahr hin das nicht die Minuten und Sekunden z.B die 24 Stunden vorgeschriebenes Wässern eingehalten wurde *gg*
Dafür wurden die Salzgurken vernünftig gestochen/gelöchert damit sie nicht weich und aufgeplustert werden sondern schön Knackig bleiben.




--
hugo

Anzeige

hugo
hugo
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute???
geschrieben von hugo
als Antwort auf gila vom 09.08.2007, 20:59:56
na gila, da kommste heute gerade recht.

Ein nachmittag mit "Gurken einlegen" ist gerade Geschichte.

ruft mich ein Kumpel heute früh an: hugo, ich brauche dringend Hilfe. Die Gurken sind mir dieses Jahr über den Kopf gewachsen, kannste denn nicht mal ??

ok hugo kann. *g*
also nix wie hin und 40 Kilogramm Gurken abholen. Zwar nicht all so wie die EU Norm das vorsieht, eher so wie sie Mutter Natur hat wachsen lassen und klein und mittel und groß und Übergröße.
Aber was echte Ex-Spreewälder sind die wissen sich zu helfen und sortieren vierfach für 4 veschiedene Gurkenrezepte.
Gwürzgurken
Salzgurken
Currygurken
Schnellgurken
Gurkensalat
also vormittag noch schnell Zutaten besorgt: Dill, Meerrettich, Peperoni, alles andere war im Haus (Salz, Zwiebeln, Essig, Knoblauch, sonstiges,,)

und abends 20 Uhr fertig, alles fertig.
auch auf die Gefahr hin das nicht die Minuten und Sekunden z.B die 24 Stunden vorgeschriebenes Wässern eingehalten wurde *gg*

Dafür wurden die Salzgurken vernünftig gestochen/gelöchert damit sie nicht weich und aufgeplustert werden sondern schön Knackig bleiben.

übrigens: nix von wegen Bohnenernte ist vorüber,,hier sind wir -wie immer- noch Wochen zurück und da hat die Stangenbohnenhaupterntezeit gerade erst begonnen. *g*


gila
gila
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute???
geschrieben von gila
als Antwort auf hugo vom 09.08.2007, 21:41:49
Danke lieber Hugo,
aber habt Ihr ein Rezept für den Sud? Meine Tante sagte mir: 1 L Wasser, 1 L Essig, 1 Pfund Zucker, 2 EL Salz aufkochen und über die Gurken gießen. Dann Senfkörner dazu und, wer will (in Franken macht man das so) gelbe Rüben dazu und - einkochen.
--
herzlichst
gila
hugo
hugo
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute???
geschrieben von hugo
als Antwort auf gila vom 09.08.2007, 21:52:33
oh gila nun hats mal wieder nicht funktioniert
Das Bild ist nichtzu sehen und doppelt ist der Beitrag auch noch dazu,,,

über diese Brücke ,,du schreibst: 1 L Wasser, 1 L Essig, 1 Pfund Zucker,,,usw würde ich nie gehen, ohne die Menge an Gurken zu kennen.

Ich nehme mal an das soll für 5 Kilo Gurken ausreichen und der Essig hat höchstens 5% und gelbe Rüben ? sind das die Riesen-Pferdemohrrüben ? oder ganz normale Karotten, Mohrrüben, Möhren ?

dann wirds ja schon fast (etwas Kohlrabi, Blumenkohl, Paprika usw dazu,,)Mixpickles *g*

Aber mit den Rezepten, das muss man gar nicht so genau nehmen wie es in Büchern im Internet usw. steht.
Of wird da pingelig geschrieben: 6 Weinblätter, 6 Kirschblätter, 3 Stiele ausgewachsenen Dill/ mit Dolde, 5 Lorbeerblätter usw und dann heißt es plötzlich; eine Handvoll Salz ,,

also gar nicht so ernst nehmen, Hauptsache beim Essig nicht die Essenz mit 20 bis 40% verwechseln mit gefordertem dem 5 % igen,, alles andere macht dann die individuellen Geschmacksnuancen aus. Bei Salz-, oder Dillgurken das Gurkenrein oder Gurkenklar nicht vergessen wenn kein Meerrettich zur Hand ist, ansonsten muss nach einigen Tagen der sich eintrübende Sud gegen frisches Salzwasser gewechselt werden.

Denk Dir mal eine Art aus die Du gerne möchtest( polnische, Senfgurken Dillgurken Salzgurken, Curry gurken, Gewürzgurken, Süß-Saure Gurken usw.) und hugo schreibt Dir ein Rezept hier rein.

oh je mit dem Bild klappts hier schon wieder nicht. ich lösche die Url
hugo
hugo
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute???
geschrieben von hugo
als Antwort auf hugo vom 09.08.2007, 22:22:57
ich glaub nun hab ichs wieder *g*

nee geht doch nicht.
unter Eigenschaften steht gar keine Grafikadresse,,,


[img][/img]

Anzeige