Forum Allgemeine Themen Plaudereien Was esst Ihr heute?

Plaudereien Was esst Ihr heute?

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf val vom 03.07.2021, 10:50:14
Bravo Roxy ! 👍

Und ich bin gerade dabei, mir abzugewöhnen, immer ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn ich so esse, wie heute:

Thüringer Bratwurst (Lidl)
Couscous-Salat  (Taboulé) auch Lidl.... und ganz viele Kirschen (nicht von Lidl)

Null Lust auf Kochen... Val
geschrieben von val
Ich denke auch, liebe @val, dass man als älterer Mensch sich diese Art von schlechtem Gewissen unbedingt abgewöhnen sollte. Dieses "man muss" oder "man sollte", ab damit in die Tonne. Es ist doch auch schon eine Herausforderung jeden Tag zu kochen, Ideen zu haben, was koche ich, die Zutaten einzukaufen, zuzubereiten und hinterher die Spuren in der Küche wieder zu beseitigen. Ab und an fünfe gerade sein zu lassen, ist da schon in Ordnung 😁. Man bekommt davon nicht gleich Mangelerscheinungen.

Guten Appetit bei deinem heutigen Mahl und herzliche Grüße

Roxanna
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Der-Waldler vom 03.07.2021, 10:13:35
bin ja aber gerade dabei auf vegetarisch umzustellen 😉, sozusagen langsam ausschleichend.

Ich habe das gerade erst gelesen, liebe @Roxanna, und möchte Dich da gern ermutigen und ermuntern. FALLS Du zu dem Thema Fragen hast, bin ich gern bereit zu helfen. Ich bin seit 1981 Vegetarier, seit 2018 Veganer, und ich bin weder fanatisch noch missionierend 😉 Meine Frau macht es übrigens wie Du: Sie ist Vegetarierin, aber WENN sie mal Heißhunger auf Fisch hat, dann isst sie ihn auch, was aber seltenst vorkommen, vielleicht ein-, zweimal im Jahr. Wir gehen dann meist in das tolle Restaurant hier am Ort, keine 500 Meter Fußweg von uns, dort gibt es neben dem normalen Angebot inkl. Fisch auch eine Vegankarte mit vier, fünf Speisen. Lecker.

Liebe Grüße

DW
Meine Schwester, lieber @Der-Waldler ist schon seit weit über 30 Jahren Vegetarierin und ich war es auch einmal vor langer Zeit über ungefähr 4 Jahre. Aufgegeben habe ich es damals, als mein Sohn in der Pupertät in die Höhe schoss und ich glaubte, dass für dieses schnelle Wachstum vegetarische Kost nicht ausreiche. Er wollte auch Fleisch essen.
Vor kurzem, ich habe es schon an anderer Stelle erzählt, wartete ich an der Haltestelle auf die Straßenbahn. Da hielt gegenüber ein Tiertransporter, der auf dem Weg zum Schlachthof war und ein niedliches Kälbchen schaute durch eine Lucke heraus. Das ist mir so nahegegangen, dass ich nun diesen Entschluss gefasst habe. Ich habe auch bisher schon sehr wenig Fleisch und Wurst gegessen, es ist also kein ganz großer Verzicht. Es gibt so viele fleischlose Gerichte, eigentlich ist es überhaupt kein Problem. Wenn Fragen auftauchen, nehme ich dein Angebot gerne an.

Herzlichen Gruß
Roxanna
Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Der-Waldler
als Antwort auf Roxanna vom 03.07.2021, 12:54:06

Liebe @Roxanna,

so ein Erlebnis war auch bei mir der Anlass, vegetarisch leben zu wollen, August 1981, bei einem Urlaub in Dänemark, als ich zufällig und unfreiwillig mit ansehen musste, wie einer Kuh zwecks Schlachtung in den Kopf geschossen bzw. gebolzt wurde. Sie sah mir dabei direkt in die Augen. Nie wieder vergesse ich diesen Blick und nie wieder habe ich seitdem etwas vom toten Tier gegessen.

Liebe Grüße

DW

 


Anzeige

Corgy
Corgy
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Corgy

Ohweh, ist das jetzt nur noch für Veganer und Vegetarier?
Da traut man sich ja fast gar nicht mehr zu schreiben, wenn man  Fleisch gegessen hat :-)
Aber die Königsberger Klopse mit Pellkartöffelchen und das selbst gemachte Erdbeereis haben mir trotzdem geschmeckt. 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Corgy vom 03.07.2021, 13:29:03
Aber nein @Corgy, das ist doch eine ganz persönliche Entscheidung, die jede(r) für sich alleine trifft. Jede(r) esse das, was ihm/ihr schmeckt. Auch hier soll kein schlechtes Gewissen gemacht werden.

 
Chelsea
Chelsea
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Chelsea
als Antwort auf Roxanna vom 03.07.2021, 13:32:19

Bei mir gab es heute einen großen gemischten Salatteller ,noch bissi Gouda und ein gek.Ei .

@ Gorgy ,es kann doch jeder hier essen was er möchte ,und was er / sie gerne ißt.

Ich z.b. habe noch nie gerne Fleisch gegessen schon als Kind nicht was seine Gründe bei mir hat ...mein Mann ist totaler Fleischesser .
Er futtert sein Fleisch ,ich bin ehrlich ...das bereitet er sich selber zu ...ich muß nix was ich nicht möchte.

Ich esse vegetarisch und so dann und wann auch mal vegan ...
so 1 x im Monat esse ich auch mal Fisch oder ein Fischbrötchen am Markt ,das mag mein Mann gerne ,so esse ich mal 1 Brötchen mit .

Genießt alle euer lecker Essen ,egal ob Fleischig ,vegetarisch oder vegan 🐞

LG
Chelsea


Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von schorsch

Nichts essen, nur (ver-)naschen. Diese Dame hat bestimmt mit mir zwecks dieses Szenarios  "etwas sehr Wichtiges" vor....    😊

Jedenfalls hat sie das wohl mit ihrer PN an mich andeuten wollen.....?
 

[Admin: Profilbild entfernt]
vor 4 Stunden
 
 
Hallo,

Ich habe etwas sehr Wichtiges mit Ihnen per E-Mail zu besprechen. Sie können mich unter (xxxxxxx@gmail.com) kontaktieren, dann werde ich mich Ihnen mit weiteren Details vorstellen.
Xalli
Xalli
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Xalli
als Antwort auf Chelsea vom 03.07.2021, 15:45:34
 ich mag deine Einstellung zu den verschiedenen Essgewohnheiten der Menschen, Chelsea ,
soviel Toleranz findet man nicht oft.

Ich bin, wie dein Mann,  ein totaler Fleischesser, wohl aus Kindertagen ohne selbiges,
das war ausschließlich, wenn mal vorhanden, meinem Bruder und Mutter vorbehalten.
Sie essen zu sehen ist ein unauslöschliches Erinnerungsbild.

Bedingt durch meinen Nachbarn habe ich wieder viel Freude am Kochen gefunden,
und gänzlich ohne ernsthafte Überlegungen, wollte ich mit euch die Freude teilen
und fotografierte meine Mahlzeiten.

Ein Fehler, wie mir per PM harsch mitgeteilt wurde: "es ist einfach widerlich Fotos
dieser Völlereien einzustellen, schließlich ißt nicht jeder Fleisch und wird durch
diese Fotos angeekelt!"

Ich habe es verstanden und ziehe mich aus dem Kochthread zurück.

Grüsse Xalli



 
Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Der-Waldler
als Antwort auf Xalli vom 03.07.2021, 18:19:49

Liebe @Xalli,

das finde ich aber sehr schade. Ich finde solche Bilder zwar auch nicht appetitanregend, eben weil ich vegan lebe und "anders" esse. Aber ich bin der Meinung, dass es eine GANZ private Sache ist, was jemand isst. Meine veganen Rezepte nerven vielleicht auch den einen oder anderen. Ich schaue mir die Bilder dann einfach nicht an, Punkt. So wie jede/r, der von Veganem genervt ist, meine Beiträge ja auch nicht lesen muss, denn meine Rezepte und Abendessen sind IMMER vegan. Ich habe mich von Anfang an bemüht, hier keine "Mission" zu betreiben, weil ich ja auch nicht missioniert werden will, und das lief doch bisher schön und gut. Ich weiß einfach, dass es immer "Krach" gibt, wenn irgendeine Seite (egal, ob Vegan, Vegetarisch, Allesesser) anfängt, sich über andere moralisch aufzuregen. Das endet übel. Daher lasse ich es sein, andere "überzeugen" zu wollen.

Überlege es Dir noch mal, ob Du nicht doch bleiben magst...

Liebe Grüße

DW

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Xalli vom 03.07.2021, 18:19:49
 ich mag deine Einstellung zu den verschiedenen Essgewohnheiten der Menschen, Chelsea ,
soviel Toleranz findet man nicht oft.

Ich bin, wie dein Mann,  ein totaler Fleischesser, wohl aus Kindertagen ohne selbiges,
das war ausschließlich, wenn mal vorhanden, meinem Bruder und Mutter vorbehalten.
Sie essen zu sehen ist ein unauslöschliches Erinnerungsbild.

Bedingt durch meinen Nachbarn habe ich wieder viel Freude am Kochen gefunden,
und gänzlich ohne ernsthafte Überlegungen, wollte ich mit euch die Freude teilen
und fotografierte meine Mahlzeiten.

Ein Fehler, wie mir per PM harsch mitgeteilt wurde: "es ist einfach widerlich Fotos
dieser Völlereien einzustellen, schließlich ißt nicht jeder Fleisch und wird durch
diese Fotos angeekelt!"

Ich habe es verstanden und ziehe mich aus dem Kochthread zurück.

Grüsse Xalli



 
Bitte tu das nicht, liebe @Xalli . Deine Fotos und was du dazu geschrieben hast, ließ erkennen, wie viel Freude es dir macht zu kochen und ich kann mir vorstellen, das weiß ich aus eigener Erfahrung, wenn jemand mitisst und es schmeckt ihm das Gekochte, ist es doppelte Freude. Bitte lass uns weiterhin teilhaben und ab in den Papierkorb mit einer solchen PN . Dieses hintenherum über PN jemanden anzugiften und die Freude an etwas nehmen zu wollen, finde ich eigentlich ziemlich fies.

Gerade hier soll doch kein "Krieg" entstehen zwischen den Koch- und Ernährungsweisen.

Herzliche Grüße
Roxanna

Anzeige