Forum Allgemeine Themen Plaudereien Was esst Ihr heute?

Plaudereien Was esst Ihr heute?

Via
Via
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Via
als Antwort auf Xalli vom 03.07.2021, 18:19:49

Liebe @Xalli,
Du bist nicht die Erste und nicht die Einzige, der so etwas widerfährt.
Leider fand ich erst heute den Artikel über einen Metzger wieder, der aus gesundheitlichen Gründen Veganer wurde, aber seinen Beruf weiter ausübt - und tolle Fleischersatz-Rezepte ausgetüftelt hat.
Lesenswert! Erschienen in der "Zeit" Nr. 17 2020 

Auszug:

Seit ich kein Fleisch mehr esse, veganisiere ich die deutsche Hausmannskost: Ich erfinde vegane Eigenkreationen wie Weißwürste, Rollbraten, Königsberger Klopse – alles fleischlos. Sie bestehen aus Kichererbsen, Seitan, Lupinen oder Jackfruit. Mit der richtigen Gewürzmischung schmecken sie fast wie die Originale.
...
Die Pöbeleien kommen immer von Fleischessern [...]. Mir hat mal ein Mann einen Brief geschrieben, der meinte, ich sei der Untergang des Fleischerhandwerks und gehöre an einen Baum gehängt. In sozialen Netzwerken erhalte ich häufiger solche Drohungen. Wenn so etwas passiert, nimmt mich die vegane Community in Schutz. 

Also - Steck's weg!
LG - Via
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Xalli vom 03.07.2021, 18:19:49

Och @Xalli, stör dich nicht an kleinkarierten Denkweisen. In meiner Familie ißt jeder was er gerne möchte, vegan, vegetarisch, Fleisch, Fisch, Rohkost und wir sitzen dabei an einem Tisch, da stört sich keiner daran was der andere gerade mit gutem Appetit verzehrt. Laß auch du dich nicht davon abhalten deine Gerichte einzustellen 👍.
Bruny
 

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf Xalli vom 03.07.2021, 18:19:49

Liebe @Xalli

es ist unglaublich, was sich manche erlauben von sich zu geben. Aus genau diesem Grunde lese ich nicht mehr alle an mich gerichteten PNs und erlaube mir zu selektieren. Manche PNs lösche ich einfach ungelesen, vor allen Dingen solche, von ST-Mitgliedern, von denen nichts Gutes zu erwarten ist, oder die mir einfach auf den Zeiger gehen.

Lass Dich bitte nicht davon abhalten, Bilder Deiner Gerichte zu zeigen. Wer sch davon angeekelt fühlt, der soll halt schnell weiter scrollen, den anderen aber ihren Spaß lassen.

Weißt Du, so eine PN würde bei mir genau das Gegenteil bewirken, nämlich ein jetzt erst recht

LG,
Drachenmutter


Anzeige

Reinhard47
Reinhard47
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Reinhard47

Ein echt bayerisches Mittagessen, zahn- und magenschonend und gut verdaulich. 
VG 👉 Reinhard47 👈

IMG_20200917_162928_BURST005.jpg
 
astrid
astrid
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von astrid
als Antwort auf Reinhard47 vom 05.07.2021, 17:29:23
Wo wohnst Du lieber Reinhard?
muss doch mal rumkommen zum Essen...😂
LG, Monika
Xalli
Xalli
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Xalli
OT

so war es von mir eigentlich nicht beabsichtigt, ich wollte nur mein "Wegbleiben"
erklären.
Besten Dank allen, die mir darauf geantwortet haben und zum weiter machen
ermutigen, doch das ist für mich nicht ganz einfach, mir ist erst einmal einfach
die fröhliche Leichtigkeit abhanden gekommen, zumal die besagte Mail sich nicht nur
auf erwähnten Satz beschränkte.
Mal schauen wann sich mein Optimismus wieder ausbuddeln lässt.

Euch allen freudiges Kochen und genußvolles Speisen
wünscht
Xalli

 

Anzeige

poldy
poldy
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von poldy
als Antwort auf Xalli vom 05.07.2021, 19:13:16

@Xalli,

lass dich nicht ärgern, wir alle haben hier schon viele Gerichte ausgetauscht, da ist doch für jeden etwas dabei.
Ich habe noch keine Mail über meine Kochkünste erhalten, die würde ich auch überhaupt nicht öffnen.  😂

Hier gab es heute , es wurde gegrillt  -- Thüringer Rostbratwurst dazu einen Salat aus  -- Bohnen,( selbst eingekocht letzten Sommer, mussten weg )  roten Zwiebeln und Tomaten ( die ersten aus dem Gewächshaus ) dazu Bauernbrot mit Kräuterbutter.

Kann man auch ohne Wurst essen oder einen Wurstersatz nehmen, das kann doch jeder halten , so wie er will.

Jedenfalls dein Heringssalat sah echt lecker aus , ich werde ihn mal am Freitag zubereiten.

Also schwing weiter den Kochlöffel ich freue mich auf die nächsten Rezepte von dir und von  allen hier.

LG in die ST-Küchenrunde  und nun ran an den Herd 😂

poldy



 

Corgy
Corgy
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Corgy
als Antwort auf Xalli vom 03.07.2021, 18:19:49

Liebe Xalli, 
bitte lass Dich durch solche PNs nicht abhalten, uns weiterhin Deine Fotos von Deinen Speisen zu zeigen. wenn es hier unter den Usern wirklich so intolerante Leute gibt, die meine, etwas besseres zu sein, weil sie kein Fleisch essen, dann ist das genau die Sorte von Veganern, die diese Menschen in schlechten Ruf gebracht haben. Fehlt nur noch, dass wir alle missioniert werde :-) 

Es sollte doch in der Entscheidung eines jeden bleiben,. was er isst. Und da hat keiner ein Recht, es zu kritisieren oder seine Ablehnung zum Ausdruck zu bringen. Wenn es diesen Leuten nicht passt, sollen sie doch ein eigenes Thema für Veganer eröffnen, oder?

Am Wochenende kommen einige junge Leute zu uns, die hier in Deutschland Musik studieren und die alle aus der Gegend von Kunming in China stammen. Die essen so gerne Schweinefüße und Nasen usw. und ich werde dann  gerne Fotos von dem Festmahl einstellen. :-) 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Corgy vom 05.07.2021, 20:15:51
Hallo, liebe Corgy, auf die Fotos freue ich mich schon! Ich esse sehr gerne
Eisbein - es kommt halt auf die Menge an, sonst wird es ungesund 😉!
Grüßle
Klara
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Roxanna
Es war bisher ein friedliches Miteinander/Nebeneinander aller Ernährungsweisen, die es gibt. Jeder trifft für sich ganz allein die Entscheidung, wie er/sie sich ernähren will. Es wäre schön, wenn das einfach so weiterginge. Das darf doch nicht sein, dass eine vergiftete PN solche Auswirkungen hat und den Frieden hier stört.

@Xalli hat begründet, warum sie erstmal eine Pause braucht, was ich gut nachvollziehen kann. Damit, finde ich jedenfalls, kann man das nun auf sich beruhen lassen.

Grüße an alle Köchinnen und Köche

Roxanna

Anzeige