Forum Allgemeine Themen Plaudereien Was esst Ihr heute?

Plaudereien Was esst Ihr heute?

libelle
libelle
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von libelle
als Antwort auf liwo63 vom 31.07.2009, 11:47:55
also gefährlich, Hugo, sieht der Fisch von hafel nicht aus, eher traurig und resigniert...

Ich hoffe nur, hafel entschuldigt sich bei dem Tier, bevor er es verspeist...))


libelle
libelle
libelle
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von libelle
als Antwort auf liwo63 vom 31.07.2009, 11:47:55
das sieht aus wie die Küche des "Hotel Mama" liebe liwo... richtig?


libelle
chris
chris
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von chris
als Antwort auf libelle vom 31.07.2009, 12:17:20


Und hier gab es fränkische Eierspatzen mit Kümmerlingssalat.

Für die, die es nicht kennen: Mehlspatzen mit Ei überbacken.
--
chris

Anzeige

astrid
astrid
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von astrid
als Antwort auf chris vom 31.07.2009, 12:29:14
Hallo Chris,
Mehlspatzen kennt Mann/Frau bei uns auch nicht.
Was ist das bitteschön?

Bei mir gibt es heute Blumenkohl-Spinat-Auflauf,
lecker sage ich Euch. Aber das gibt es erst abends.


Übrigens Liwo63, Dein Link funktioniert nicht.

@ Donaldd hallo,
Pizza selber machen schmeckt immer am Besten.
Als Soße kann man auch Bratensoße drüber geben,
vom Vortag, schmeckt mal anders und mir selber
viel besser.

Lieben Gruß, Astrid
ehemaligesMitglied451
ehemaligesMitglied451
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von ehemaligesMitglied451
als Antwort auf astrid vom 31.07.2009, 12:37:55
heute gibts Pizza salami:

320 mehl
80 hartweizengriess (knuspriger Teig!)
1/4 Hefe
2 EL olivenöl, salz

teig dünn ausrollen und 5 min vorbacken (Backblech mit backpapapier)
dann belegen mit
1. Schicht pizzatomate+mozarella+oregano aus dem garten
2. schicht salami+Käse+Olivenöl

fertigbacken mit viel Hitze
Zubereitungszeit: 15 minuten vorbereiten 1 stunde warten 15 minuten backen.

Ergebnis: Ein ganzes Backblech Knusprige, aber nicht keksige, saftige, duftende Pizza.
donaldd
hanna1950
hanna1950
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von hanna1950
als Antwort auf ika1 vom 31.07.2009, 09:19:54
Kenne ich, DIE muss man schließlich auch nicht schälen. )

--
hanna1950

Anzeige

hasi
hasi
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von hasi
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 31.07.2009, 12:45:20
hier gibts erst gegen abend essen.
das dessert mokkapudding ist bereits ausgekühlt, meine portion schon dekoriert und verspeist, sozusagen zum vorkosten. )
allerdings nicht stilgerecht dekoriert mit einer schokoladen-kaffebohne, hab hier süssschnäbel die sowas aus dem schrank mopsen und komplett auffuttern.

mittags-teetisch schon gedeckt auf dem balkon mit selbstgebackenen haferflockenplätzchen (rezept siehe unten)


pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von pilli †
als Antwort auf hasi vom 31.07.2009, 13:08:19
gekocht wird zur zeit wieder täglich von mir und das in grossen mengen .

während der kindergartenfreien zeit hat *allerbester schwiegersohn von allen* raffiniert die gelegenheit genutzt und mit vorratskäufen den riesigen eisschrank gefüllt, mich zu verführen und datt hat mich nicht kalt gelassen...

gestern gab es resteverwertung der vorhergegangenen koch-orgien:

Frittata mit scheiben von pellkartoffeln, lauch, reichlich gehackten frischen kräutern, zwiebeln habe ich mit salz, pfeffer, muskatnuss gewürzt, mit reichlich geriebenem emmentaler und einer eier-sahne-mischung übergossen und im backofen 15 minuten stocken lassen...dazu hatte ich eine schüssel grünen blattsalat vorbereitet...fertisch!




--
pilli
hasi
hasi
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von hasi
als Antwort auf pilli † vom 31.07.2009, 17:48:05
sieht furchtbar lecker aus pilli
hafel
hafel
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von hafel
als Antwort auf hafel vom 31.07.2009, 11:26:07
Die Dorade kann gegessen werden:

Die Dorade waschen und vom Kopf und Flossen befreien. Dann mit einem scharfen Kochmesser der Gräte entlang scheiden und die zwei Filetscheiben würzen mit einer Mischung aus Koblauch-Olivenöl, Thymian, etwas Zitrone und Pfeffer und Salz. Im einer Alu-Folie etwas ruhen lassen




Die beiden Filetteile in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten





Lecker, …….dazu Kartoffelsalat und angebratene Tomaten.




Für Hugo: Die Dorade kommt aus der Familie der Brassen. Früher wurde der Fisch Goldbrasse genannt.

--
hafel

Anzeige