Forum Allgemeine Themen Plaudereien Was esst Ihr heute?

Plaudereien Was esst Ihr heute?

hafel
hafel
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von hafel
als Antwort auf hafel vom 31.07.2009, 11:26:07
Die Dorade kann gegessen werden:

Die Dorade waschen und vom Kopf und Flossen befreien. Dann mit einem scharfen Kochmesser der Gräte entlang scheiden und die zwei Filetscheiben würzen mit einer Mischung aus Koblauch-Olivenöl, Thymian, etwas Zitrone und Pfeffer und Salz. Im einer Alu-Folie etwas ruhen lassen




Die beiden Filetteile in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten





Lecker, …….dazu Kartoffelsalat und angebratene Tomaten.




Für Hugo: Die Dorade kommt aus der Familie der Brassen. Früher wurde der Fisch Goldbrasse genannt.

--
hafel
ika1
ika1
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von ika1
als Antwort auf hafel vom 31.07.2009, 18:53:03
Na fein ich denke das langt für mich noch mit.
--
ika1
Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von klaus
als Antwort auf hugo vom 30.07.2009, 18:53:05
"also die Zuchinisuppe mit Möhren- Kartoffeln- und Wurststücken aufgepeppt und schon war die Gemüsesuppe -die so nirgends in einem Kochbuch steht- fertig und sehr schmackhaft,,"
geschrieben von hugo


Also - wenn du die Zuchinis und Möhren rausnimmst - ich hasse sie - dann ist es eine Kartoffelsuppe mit Würstchen und das esse ich sehr gern.

Ich wollte dir aber deine tolle Gemüsesuppe nicht "vermeckern" - meine Töchter würden die lieber gegessen haben, als "einfache" Kartoffelsuppe.

Bei uns gab es übrigens heute Brühkartoffeln. Besteht aus Rindfleischbrühe( mit dem Fleisch in kl. Stücken) mit Gemüse( Porree, Sellerie...) und kleinen Kartoffelstücken. Dazu außer Salz... etwas Kümmel( je nach Geschmack).

--
klaus

Anzeige

hugo
hugo
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von hugo
als Antwort auf hafel vom 31.07.2009, 18:53:03
hallo hafel,,ich hatte das "Ungetüm" vonwegen der goldigen Backe und dem goldenem Streifen (auf Deinem Bild erkennbar)zwischen den Augen als Goldbrasse ermittelt,,,die kenn ich vom Schnorcheln aus dem Mittelmeer, gegessen hab ich sie bewusst eigentlich noch nicht, weiß aber das Du heute einen Edelfisch auf dem Teller hattest,,


klaus,,,ich wusste vor einigen Jahren noch gar nicht wie vielseitig Zuchini in der Küche nutzbar sind.

Früher dachten wir, naja Zuchini, was ist das schon, sieht grün aus wird gewaltig groß und innern kernig und flau, schmeckt nach gar nix usw,,
allmählich tasten wir uns immer mehr ran, angefangen von gefüllt wie Kohlrabi, Paprika, Tomate oder Krautwickel usw später über eine Art Schmorgurke, dann als gemischte Beilage, immer öfter auch zum Strecken zwischen Gurken, Eisberg usw im Salat und nun als Clou die Zuchinecremesuppe,,
ein Gedicht wie man so landläufig zu sagen pflegt und da kommts auf die Zutaten und Würze (Kräuter) drauf an und wers mag (ich mags) ein paar frische grüne Knoblauchspitzen.

tja und um dieses leckere Süppchen in veschiedenen Varianten und etwas abwechselungsreicher auf den Tisch zu bringen,,,diese Variante mit Möhren ode Pilzen oder oder oder,,

meine Verwandtschaft bei Stuttgard die kochen literweise in großen Töpfen diese eingedickte Cremesuppe und frieren sie portionweise ein um dann im Winter öfter mal einen Schnelleintopf daraus zu zaubern,,

eigentlich eines der preiswertesten Gemüse die wir hier haben und -auch ein Vorteil, fast ohne Eigengechmack, wo gibts das sonst noch ?

hallo hafel,,ich hatte das "Ungetüm" vonwegen der goldigen Backe und dem goldenem Streifen (auf Deinem Bild erkennbar)zwischen den Augen als Goldbrasse ermittelt,,,die kenn ich vom Schnorcheln aus dem Mittelmeer, gegessen hab ich sie bewusst eigentlich noch nicht, weiß aber das Du heute einen Edelfisch auf dem Teller hattest,,


klaus,,,ich wusste vor einigen Jahren noch gar nicht wie vielseitig Zuchini in der Küche nutzbar sind.

Früher dachten wir, naja Zuchini, was ist das schon, sieht grün aus wird gewaltig groß und innern kernig und flau, schmeckt nach gar nix usw,,
allmählich tasten wir uns immer mehr ran, angefangen von gefüllt wie Kohlrabi, Paprika, Tomate oder Krautwickel usw später über eine Art Schmorgurke, dann als gemischte Beilage, immer öfter auch zum Strecken zwischen Gurken, Eisberg usw im Salat und nun als Clou die Zuchinecremesuppe,,
ein Gedicht wie man so landläufig zu sagen pflegt und da kommts auf die Zutaten und Würze (Kräuter) drauf an und wers mag (ich mags) ein paar frische grüne Knoblauchspitzen.

tja und um dieses leckere Süppchen in veschiedenen Varianten und etwas abwechselungsreicher auf den Tisch zu bringen,,,diese Variante mit Möhren ode Pilzen oder oder oder,,

meine Verwandtschaft bei Stuttgard die kochen literweise in großen Töpfen diese eingedickte Cremesuppe und frieren sie portionweise ein um dann im Winter öfter mal einen Schnelleintopf daraus zu zaubern,,

eigentlich eines der preiswertesten Gemüse die wir hier haben und -auch ein Vorteil, fast ohne Eigengechmack, wo gibts das sonst noch ?



--
hugo
engelsschuh
engelsschuh
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von engelsschuh
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 31.07.2009, 12:45:20
Hallo donald, bei gab es heute auch selbstgebastelte Pizza, mein Teig ging allerdings etwas anders...

250g Mehl, mit einem halben TL Salz vermischt
halber Hefewürfel in 150 ml lauwarmen Wasser mit einem halben Teelöffel Zucker aufgelöst
etwas Oregano schon direkt in den Teig

Dose Pizzatomaten mit Tomatenmark mischen, kräftig würzen
Pizza damit bestreichen,

mit türkischer Salami, geschnibbelter Paprika, Zwiebeln und Jalapenos belegen und mit geraspelten Käse bsetreuen...mhm, war lecker und ergab auch ein ganzes Blech.

Habe gleich 2 Teige geknetet, den anderen belege ich morgen, weil es so lecker war! )

--
engelsschuh
heide
heide
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von heide
als Antwort auf engelsschuh vom 31.07.2009, 22:31:04
Oh, oh, oh......bei soviel Pizza hätte ich aber Angst um die Figüre
--
heide

Anzeige

engelsschuh
engelsschuh
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von engelsschuh
als Antwort auf heide vom 31.07.2009, 23:04:41
Oh, jetzt wo du es sagst... )
--
engelsschuh
heide
heide
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von heide
als Antwort auf engelsschuh vom 31.07.2009, 23:09:16
Ist purer Neid von mir....... guten Appetit
--
heide
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von eleonore
als Antwort auf heide vom 31.07.2009, 23:19:30
ich geh heute brunchen, also gibt es heute abend salat.

morgen gibt es pfannkuchen mit schinken und spinat.

pfannkuchen teig rühr ich immer schon 4-5 stunden früher an, um den mehl zeit zu geben auszuquellen.
wenn möglich , mit echten sodawasser, aber sprudel tut es zur not auch.

spinat putzen und waschen,langsam dünsten möglichst ohne, oder wenig wasserzusatz.
sonst wird das spinat lätscherig.

pinienkerne in ein pfanne ohne fett anrösten.
tomaten häuten, entkernen und würfeln,wenn jemand es mag, ein hauch knoblauch auch mit der spinat mitdünsten.

mit pfeffer, salz und muskat würzen, pinienkerne unterheben.

pfannkuchen ausbacken, und auf jede 2-3 scheiben dünne parmaschinken legen, spinat rüber und zusammenfalten.
bei mir gibt es pro teller 2 pfannkuchen (zuerst :o))

eine leichte bechamel sauce mit frische kräuter bauen, und über pfannkuchen.(aber nicht ersäufen)
dazu gibt es ein grüne salat mit balsamico und walnussöl.

bon appetit!

--
eleonore
Medea
Medea
Mitglied

Re: Was esst Ihr heute?
geschrieben von Medea
als Antwort auf eleonore vom 01.08.2009, 07:10:23
Sonnabend ist Suppentag: heute durchpürrierte Kartoffelsuppe mit Würstchen, einem Teelöffel geröstete Mandelscheibchen und einem Klecks Schmand auf den Teller füllen, dazu eine Scheibe gebuttertes Schwarzbrot.
Eingezuckerte Johannesbeeren zum Nachtisch.

In heißem Sonnenblumenöl Kartoffelstücke, kleingeschnittene Karotten, eine Stange Porree und zwei Eßlöffel gewürfelte Sellerie anrösten, mit Rinderbrühe auffüllen, durchkochen lassen und dann pürrieren.
Muß sämig sein und nicht zu dünn.

--
medea

Anzeige