Plaudereien Was ist OK?

nasti
nasti
Mitglied

Was ist OK?
geschrieben von nasti


In einem Film fuhr eine Familie mit Größere Kindern, Man, die
Schwiegermutter und Schwiegertochter in Urlaub. Am ende bockt die Schw.Mutter, möchte aus Auto nicht aussteigen. Die Schw.Tochter wie mit Bienen gestochen springt zu der Türen, und schrie: „Du Missstück, steig aus!“ und zährt die bockige aus dem Auto.
Die gewöhnlich bockige fing an zu weinen, die Enkelkinder lachen sich kaputt, der Sohn guckt gelangweilt und sagte: „lass die beide sich gegenseitig umzubringen.“
Nach kurzen Zeit aßen seelenruhig und gut gelaunt in Restaurant zusammen.
Was ist mehr OK. Kalte Kriege mit lange Gesichter und Vertreibung der Schwiegermutter aus der Familie, oder so natürlich sprechen und sich abreagieren?

Nasti
karl
karl
Administrator

Re: Was ist OK?
geschrieben von karl
als Antwort auf nasti vom 04.01.2008, 19:08:50
Ich würde den Film ausschalten.
--
karl
nasti
nasti
Mitglied

Re: Was ist OK?
geschrieben von nasti
als Antwort auf karl vom 04.01.2008, 19:11:02
Karl,

no kommentar. Totale Kapitulation.

Anzeige

carlotta
carlotta
Mitglied

Re: Was ist OK?
geschrieben von carlotta
als Antwort auf nasti vom 04.01.2008, 19:08:50
jetzt weiß ich wieder, warum ich den fernseher nur mehr für die nachrichten einschalte.
--
carlotta
mart
mart
Mitglied

Re: Was ist OK?
geschrieben von mart
als Antwort auf karl vom 04.01.2008, 19:11:02
Und die Schwiegertochter, alt geworden, weint und ihre erwachsenen Kinder lachen sich zu Tode, der Mann, inzwischen auch ergraut, schaut gelangweilt aus dem Fenster und sagt "Laßt das Miststück doch aus dem Fenster springen".

Und ... sie sprang!.... Niemand konnte sich erklären, warum.

Allerdings wurde im Zuge der polizeilichen Bearbeitung der plötzliche Tod der Schwiegermutter vom vorletzten Jahr aufgerollt. Nein, die Ursache war nicht der Herzinfarkt, der im Totenschein vermerkt war.
--
mart
Medea
Medea
Mitglied

Re: Was ist OK?
geschrieben von Medea
als Antwort auf mart vom 04.01.2008, 19:50:12
Na wenn das nicht der Stoff ist, aus dem gute Krimis gemacht werden ...

Medea

Anzeige

ika1
ika1
Mitglied

Re: Was ist OK?
geschrieben von ika1
als Antwort auf Medea vom 04.01.2008, 19:55:48
so viel Unsinn muß ich mir nicht ansehen
--
ika1
nasti
nasti
Mitglied

Re: Was ist OK?
geschrieben von nasti
als Antwort auf mart vom 04.01.2008, 19:50:12
Mart,

Gänsehaut wieder,
und vor kurzem habe ich gerade gelesen über 33 Strategien das Leben zu unglücklich machen, also 33 Saboteure des Glücks.

Leute, welcher alles ins schwarze ziehen sind die Saboteure.

Ich gehöre eher zum leichtsinnige Optimisten mit rosa Brillen mit unzählige Fehlern welcher ich mir selbe verzeihe, genauso kann ich für anderen auch verzeihen.

Die aus Fenster springende Schwiegermutter müsste sowieso eine depressive Natura besitzen, die Polizei kann ermitteln in eine Mord Falle, und das ist eben eine andere Seite der Münze.

Kein Mensch kann eine mit Worte zwingen aus der Fenster springen, Sie müsste also die Familie bestrafen mit Ihrem Tod.
Und diejenige gehören zum kranken und depressiven Typen.
mart
mart
Mitglied

Re: Was ist OK?
geschrieben von mart
als Antwort auf nasti vom 04.01.2008, 20:07:42
Gänsehaut solltest du bei deiner Interpretation, daß in der Sendung "natürlich Sprechen und sich Abreagieren" gezeigt wurde, bekommen.

Und Gänsehaut bekomme ich, wenn du als Alternative zu dieser "gesunden" und "optimistischen" Art des Miteinanders den kalten Krieg mit langen Gesichter und Vertreibung der Schwiegermutter ansiehst.



--
mart
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Was ist OK?
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf nasti vom 04.01.2008, 19:08:50
neee nasti.. die Schwiegermutter zieht ne Pump-Gun unter ihrem Rock vor, nietet die Schwiedertochter und den bekloppten Sohn um und fährt mit den Kindern nach Disneyland . trataaa
--
angelottchen

Anzeige