Forum Allgemeine Themen Plaudereien Wer will nicht gerne anerkannt sein?

Plaudereien Wer will nicht gerne anerkannt sein?

niederrhein
niederrhein
Mitglied

Wer will nicht gerne anerkannt sein?
geschrieben von niederrhein
Aus der aktuellen ZEIT ...


http://community.seniorentreff.de/storage/pic/userbilder/a30f1d57825f100a5a9ba38c76fffe20/fundus01/100637_1_Fundus_01.jpg[/img]

In diesem Zusammenhang:
Die völkerrechtliche Anerkennung der präsidialen Republik Insel Senoria durch Rußland ist nur noch eine Formsache (inzwischen Kontakt aufgenommen).

Die Frage ist ([i]Herr Donaldd
aufgepaßt!): Was ist mit Entenhausen?


Mit vorzüglicher Hochachtung

Die Bertha
vom Niederrhein
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Wer man nicht gerne anerkannt sein?
geschrieben von luchs35
als Antwort auf niederrhein vom 04.09.2008, 19:46:28


Dann pass aber gut auf die Insel auf, Bertha, bevor die Anerkennung ausgesprochen wird, kommen erst die Bomber! )


--
luchsi35
cecile
cecile
Mitglied

Re: Wer man nicht gerne anerkannt sein?
geschrieben von cecile
als Antwort auf luchs35 vom 04.09.2008, 20:04:46
Was brauchen wir Anerkennung von draussen....das ist doch gar nicht nötig...

Bertha, wir sind Senoria!!!!!!


)Cécile

Anzeige

yankee
yankee
Mitglied

Re: Wer will nicht gerne anerkannt sein?
geschrieben von yankee
als Antwort auf niederrhein vom 04.09.2008, 19:46:28
Wie wird denn die Insel Senoria mit Energie versorgt wenn Sie nicht von Russland anerkannt wird? Woher kommt dann der ganze Strom und Öl? Mal abgesehen von der geistigen Energie der Inselinsassen wird doch auf einen gewissen Grad an Luxus nicht verzichtet werden wollen? Ist Entenhausen eine wirklich realistische Alternative ?
--
yankee
niederrhein
niederrhein
Mitglied

Wir sind auf der Hut ...
geschrieben von niederrhein
als Antwort auf luchs35 vom 04.09.2008, 20:04:46
Meine Antwort

auf die Bomben ...


http://community.seniorentreff.de/storage/pic/userbilder/a30f1d57825f100a5a9ba38c76fffe20/fundus01/100644_1_Fundus_01.jpg[/img]

Sehr zuversichtlich
[i]
Die Bertha
vom Niederrhein

niederrhein
niederrhein
Mitglied

An der Insel wird noch gearbeitet ...
geschrieben von niederrhein
als Antwort auf yankee vom 04.09.2008, 20:21:20
Wie wird denn die Insel Senoria mit Energie versorgt ...


Sehr geehrter Herr Yankee (doch wohl nicht aus den USA?),

vielen Dank für Ihre fürsorglichen Überlegungen!
Wir müssen Ihnen aber gestehen, daß wir mit dem weiteren Auf- und Ausbau der Insel Senoria im Rückstand sind.
Auf der Suche nach Geologen, Mineralogen, Petrochemiker etc. haben wir bisher noch keine Experten gefunden, um entsprechend unsere kleine Welt auszugestalten. (Fauna und Flora liegen auch noch im argen ..)

Aber wir können Ihnen die freudig-fröhliche Nachricht geben, daß noch im September die geologischen Grundzüge der Insel Senoria festgelegt werden.

Das ist eben der Vorzug fiktionaler, utopischer Welten und Staaten, daß deren Auf- und Ausbau nur von der Phantasie und der Intelligenz begrenzt wird.

Mal abgesehen von der geistigen Energie der Inselinsassen [...]

Das haben Sie aber wirklich nett gesagt ... wir werden Sie in den Abendnachrichten des Senders RADIS zitieren.

Ist Entenhausen eine wirklich realistische Alternative?

Leider habe ich Enthausen noch nicht besucht; wir haben bisher auch noch keine diplomatischen Beziehungen zu Entenhausen. Aber das wird sich sicher bald ändern.

Mit einem sehr liebenswürdigen Gruß

Ihr Bertha
vom Niederrhein

Anzeige

heijes
heijes
Mitglied

Re: An der Insel wird noch gearbeitet ...
geschrieben von heijes
als Antwort auf niederrhein vom 04.09.2008, 20:39:29
Liebe Bertha, damit du, wenn ihr diplomatische Beziehungen zu Entenhausen aufgenommen habt, dich dort zurecht findest (für einen evtl. Staatsbesuch) anbei den Stadtplan.
--
heijes
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: An der Insel wird noch gearbeitet ...
geschrieben von Linta †
als Antwort auf heijes vom 04.09.2008, 20:52:57
Aber wir können Ihnen die freudig-fröhliche Nachricht geben, daß noch im September die geologischen Grundzüge der Insel Senoria festgelegt werden.


Donnerknispel, die tolle Nachricht haut mich jetzt glatt
aus den Pantinen!

Da darf ich sicher hoffen, dass auch meine erneut zum letzten Jahresbeginn erstellten Zeichnungen und Pläne jetzt ebenfalls zügig bearbeitet werden???

Voriges Jahr fand man die Pläne doch zerknüllt zwischen vertrockneten Broten und verschimmelten Fritten in der
hintersten Schreibtischschublade des völlig überlasteten
Sachbearbeiters wieder..........Sie erinnern sich???

H.T.
Medea
Medea
Mitglied

Re: An der Insel wird noch gearbeitet ...
geschrieben von Medea
als Antwort auf Linta † vom 04.09.2008, 21:38:17
Diese wunderbaren Pläne sind mir noch in lebhafter Erinnerung.
Aber zu groß scheint der Schaden nicht zu sein - ich stelle mein Bügeleisen, mein Bügelbrett und darselbst mich zur Verfügung und bügele die zerknüllten Papiere wieder glatt. Schließlich liegt
Senoria doch vielen von uns am Herzen frei nach dem kleinen Liedel: du, du liegt mir am Herzen, du, du liegst mir im Sinn.....

Nicht nur die Serengeti, auch Senoria soll leben ....

M.
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: An der Insel wird noch gearbeitet ...
geschrieben von Linta †
als Antwort auf Medea vom 04.09.2008, 21:48:46


Nee nee Medea,

die waren restlos hin und wurden allesamt gänzlich
neu erstellt, ebenso die Kaufverträge für die eine
kleinere Insel.

ninna


Anzeige