Forum Allgemeine Themen Plaudereien Wer will nicht gerne anerkannt sein?

Plaudereien Wer will nicht gerne anerkannt sein?

yankee
yankee
Mitglied

Re: Weder autistisch noch irre ... nur der normale Wahnsinn!
geschrieben von yankee
als Antwort auf niederrhein vom 05.09.2008, 13:00:58
Sehr geehrte Frau Präsidialpräsidentin,

vielen Dank für Ihre ausführliche Beantwortung meiner Frage. Natürlich habe ich derer noch viel mehr, möchte aber auch nicht alles auf einmal verabreichen. Nur noch ein paar Kleinigkeiten für mein besseres Verständnis über den derzeitigen Status der Zustände auf der Insel Senoria. Wie ich den Beiträgen bisher entnommen habe, ist der zuständige Mann für Infrastrukturfragen Herr Stadtbaumeister Adam. (Name ist für diese Erstaufgabe auch absolut passend)
Der von Ihnen erwähnten Frau Kelangia von Wackersberg hätte ich bei Ihrer Ansiedlung gerne unter die Arme gegriffen. Die Frömmigkeit in Verbindung mit der Neugründung eines Unternehmens im Vergnügungsbereich ist m.E. nach doch eine interessante Geschäftsidee. Dies wirft auch die Frage auf, nach welchen moralischen Prinzipien die schönäugige Dr. Florentine Fleissig hier entschieden hätte.
Bisher erlebe ich Senoria als eine schöne und wilde Naturlandschaft mit schuckligen Eisenbahnen, Legolandgebäuden und fast ausgestorbenen Pflanzen und Tierarten. Mich würde allerdings schon interessieren, ob dem Zusammenleben bestimmte Regeln bzw. Gesetze zugrunde liegen oder der Phantasie wirklich keine Grenzen gesetzt sind.
In jedem Fall kann ich zum jetzigen Zeitpunkt schon feststellen, daß Senoria eine Reise wert ist.
Es grüsst Sie sehr herzlich der nicht amerikanische und auch nicht puritanische aber interessierte
--
yankee
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Weder autistisch noch irre ... nur der normale Wahnsinn!
geschrieben von luchs35
als Antwort auf yankee vom 05.09.2008, 15:48:03


Nun hoffe ich doch, dass die wilde Naturlandschaft von Senoria auch noch zwei etwas altersschwache Bären aufnehmen kann. Zum Kampf gegen Drachen sind sie noch immer geeignet!

Und bei Landschaftserbauer Adam sollten wir doch vielleicht mal überprüfen, ob ihm eine Rippe fehlt. Sonst ist es der Falsche!

Ausserdem wüsste ich vor der Abreise gerne, ob Senoria in der Nähe der Insel Krim liegt???? Fürchte lautes Gezanke....
--
luchsi35
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Weder autistisch noch irre ... nur der normale Wahnsinn!
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf luchs35 vom 05.09.2008, 16:45:31
Oh, mein Flugdrache freut sich auf zwei Kumpels, mit denen er gemütlich die nach Senoria eingeführten Schweine und Rinder verspeisen kann. Sie, die Bären, nicht die Schweine und Rinder, bekommen bei ihm eine Anstellung als Türsteher. Irgendwer muss ja seinen Drachenhort bewachen, wenn er auf der Jagd ist.

Mit feurigen Grüßen,
Flugdrache und woelfin

Anzeige

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Weder autistisch noch irre ... nur der normale Wahnsinn!
geschrieben von Linta †
als Antwort auf Drachenmutter vom 05.09.2008, 17:15:48


Tztztztz, ich glaub mich streift ein Bagger.....))

Diese Bruno-Nachfolger sollen mal weiterhin in der Schweiz
oder meinetwegen auch in Bayern ihr Unwesen treiben,
für Senioria gilt bärige Einreisesperre.

Ich fürchte weiterhin um meine Haflinger und ums Geschäft.....



n.
shangri_la
shangri_la
Mitglied

Re: Weder autistisch noch irre ... nur der normale Wahnsinn!
geschrieben von shangri_la
als Antwort auf adam vom 05.09.2008, 13:23:49
Aber Hallo Herr Adam,
wer möchte Diplomatische Beziehungen zu mir aufnehmen ?.

Kurze Beschreibung der geografischen Lage:

Shangri-La:
Hoch in den tibetischen Bergen liegt die zeitlose Schönheit des antiken Königreiches Shangri-La.
Zwischen schneebedeckten Gipfeln und klaren Bergseen begibt man sich auf eine sinnliche Reise durch die geheimnisvolle Duftwelt des Himalajas.

Angaben zu meiner Person:
Wer shangri-la ist? Ich bezeichne die Person als Tete de chou (mit Dächelchen);

shangri_la
Anno 2008
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Weder autistisch noch irre ... nur der normale Wahnsinn!
geschrieben von Linta †
als Antwort auf shangri_la vom 05.09.2008, 17:27:15

Wer shangri-la ist? Ich bezeichne die Person als Tete de chou (mit Dächelchen);

Dieser "Spruch" geistert schon durch diverse GBs, bitte, bitte nicht auch noch hier..........sei so gut!!!

H.T. alias ninna

Anzeige

niederrhein
niederrhein
Mitglied

Kleine Anmerkung zu Shangri la
geschrieben von niederrhein
als Antwort auf Linta † vom 05.09.2008, 18:22:26
[i]Wer shangri-la ist? [...]
geschrieben von ninna


Ein utopischer Ort, siehe dazu das entsprechende Stichwort Shangri la/ Wikipedia!

Ich empfehle dringend die Lektüre dieses Buches:
http://community.seniorentreff.de/storage/pic/userbilder/a30f1d57825f100a5a9ba38c76fffe20/bkbberthaskleinebuecherschau/21021_1_BKB__Berthas_Kleine_Buecherschau.jpg[/img]

Mich selbst hat dieses Buch seinerzeit - frühe 60er Jahre - sehr beeindruckt; damals noch mit Titel "Irgendwo in Tibet". Später habe ich einmal von jemand ein Videoband erhalten, der mir die Frank-Capra-Verfilmung aufgenommen hatte (Siehe auch in meinem Niederrhein-Blog, Senoria 2); leider habe ich die Neuverfilmung (noch) nicht gesehen.

Auch bei meinen weiterführenden Gedanken zur Insel Senoria
- Stichwort Kunst- und Kulturstaat - spielt die Erinnerung an diesen Roman eine wesentliche Rolle.

Frau [i]Ninna
, wenn Sie ganz brav sind ... vielleicht bringt Ihnen mal der Postbote das Bändchen?

Die Bertha
vom Niederrhein


P.S. Eine diplomatische Beziehung zu Shangri la liegt natürlich auf der Hand ...



Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Kleine Anmerkung zu Shangri la
geschrieben von Linta †
als Antwort auf niederrhein vom 05.09.2008, 19:04:57


..............und WIE brav ich bin, das müsste doch
eigentlich bekannt sein?????

n.
Medea
Medea
Mitglied

Re: Weder autistisch noch irre ... nur der normale Wahnsinn!
geschrieben von Medea
als Antwort auf Linta † vom 05.09.2008, 18:22:26

Liebe Ninna,
du möchtest wissen, wer Shangri la ist?

Sie hat mir freundlicherweise folgendes in mein GB
geschrieben, sehr geheimnisvoll - eben nur der normale
Wahnsinn:


"Am 31. Juli war ein Kohlkopf mit Dächelchen im Neuen Forum gesichtet". Sie wird aber nicht verifiziert, wenn die Falsifikation ausbleibt; so ist z.B. denkbar, dass das beobachtete Wesen nur aus der Ferne aussah wie ein Kohlkopf."

Dazu ein Foto von einem sehr appetitlich angerichteten
Blumenkohlkopf, geradezu zum Reinbeißen.

Ich habe sie weder als autistisch noch als irre
eingestuft, eben nur - siehe oben -
als den normalen Wahnsinn ...


Herzlich
Medea
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Weder autistisch noch irre ... nur der normale Wahnsinn!
geschrieben von Linta †
als Antwort auf Medea vom 05.09.2008, 19:14:14


Schmunzel, schmunzel..........
n.

Anzeige