Forum Allgemeine Themen Plaudereien Wie alt ist euer Gehirn? :-)

Plaudereien Wie alt ist euer Gehirn? :-)

old_go
old_go
Mitglied

Re: Wie alt ist euer Gehirn? :-)
geschrieben von old_go
als Antwort auf lalelu vom 18.11.2012, 12:25:18
nenene............

so lass ich mich nicht ausfragen!

Alles tu ich,um mein Gehirn funtionsfähig zu erhalten,

aber "Tests"

ne...........

nichmitmir!

...ich denke,handle,reagiere reaktionsschnell!

Tu alles,um das zu erhalten!

Und:lebe danach!

Gudrun
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Wie alt ist euer Gehirn? :-)
geschrieben von pilli †
ausgeschlafen, satt und mit ziggi war es eine nette spielerei, danke für den tipp:



---
pilli
Britt
Britt
Mitglied

Re: Wie alt ist euer Gehirn? :-)
geschrieben von Britt
als Antwort auf pilli † vom 20.11.2012, 12:25:16
Hallo pilli,

die ziggi fehlt mir womöglich...



Britt

Anzeige

lalelu
lalelu
Mitglied

Re: Wie alt ist euer Gehirn? :-)
geschrieben von lalelu
als Antwort auf Britt vom 20.11.2012, 12:55:28
@all: wie ich feststelle, müssen wir wohl einen Antrag bei Karl stellen, den Seniorentreff umzubenennen in Jugendtreff oder was Ähnliches. Glückwunsch allen Youngstern!

Yuna und Pilli haben meinen Ehrgeiz entfacht: zwar habe ich Beide nicht einholen können, aber wenigstens habe ich es unter 30 geschafft:

Dies und Das(lalelu)


Einmal habe ich sogar 7 von 10 Aufgaben richtig lösen können, habe aber etwas länger dazu gebraucht, weil ich zwischendrin eine ankommende Mail gelesen habe. Wahrscheinlich bin ich deshalb trotz des eigentlich besseren Ergebnisses sofort wieder um Jahre gealtert.

Dies und Das(lalelu)


Allen weiterhin viel Spaß!!

Lalelu
yuna
yuna
Mitglied

Re: Wie alt ist euer Gehirn? :-)
geschrieben von yuna
als Antwort auf lalelu vom 20.11.2012, 14:34:16
Ich denke es wird danach ausgewertet, an welcher Stelle du die Fehler machst. Wie lange du zum Anklicken brauchst, dürfte irrelevant sein - kann mich aber natürlich irren.
Ich hatte nämlich auch drei unvollständig bekam aber eben 25 Jahre angezeigt, ich guck mal, wo ich den Screenshot hochlade.
Wenn du z.B. bei drei oder vier angezeigten Zahlen schon einen Fehler machst, wird das sicher schwerer gewertet, als wenn du bei sechs Zahlen einen Fehler machst. Denn immer, wenn du eine Reihe nicht vollständig wusstest, wird dir ja beim nächsten Durchgang wieder eine Zahl weniger angezeigt.
Weiter wäre es möglich, dass auch zählt, wie viele Zahlen du von einer Reihe insgesamt wusstest - wenn fünf Zahlen angezeigt werden und du weißt die ersten drei richtig, vertauschst aber die letzten beiden, sind das vermutlich trotzdem zumindest drei Punkte. :)
FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: Wie alt ist euer Gehirn? :-)
geschrieben von FrauOberschlau
als Antwort auf yuna vom 20.11.2012, 15:10:11
könnte so sein, denn ich habe eben auch "nur" drei fehler gehabt und war trotzdem 34 jahre alt bzw. mein gehirn war so alt

Anzeige

liwo63
liwo63
Mitglied

Re: Wie alt ist euer Gehirn? :-)
geschrieben von liwo63
als Antwort auf FrauOberschlau vom 21.11.2012, 17:52:51
ICH TRAU MICH NICHT!!!!!!!
LGLILO
chris33
chris33
Mitglied

Re: Wie alt ist euer Gehirn? :-)
geschrieben von chris33
als Antwort auf liwo63 vom 21.11.2012, 18:09:40
ach liwo- trauen hin, trauen her .. ich hab´s nach mehrmaligem versuch nur auf 39 gebracht und mein erster versuch war 106 glaube ich .. und wenn man reichlich zeit investiert, kommt man wahrscheinlich auch auf 10 wir werden es erfahren-da bin ich mir sicher.

und trotzdem oder gerade darum fühle ich mich rundum wohl... was kümmern mich die leutz..
aber spaß hat´s gemacht und das ist wichtig.

ps: eine meiner katzen hat´s auf 12 gebracht-aber da ich die funktion für den screenshot nicht kenne, kann ich´s nicht beweisen..

chris33
yuna
yuna
Mitglied

Re: Wie alt ist euer Gehirn? :-)
geschrieben von yuna
als Antwort auf FrauOberschlau vom 21.11.2012, 17:52:51
Das könnte meine Theorie bestätigen :)
Hier ein weiterer Punkt:
Erster Screenshot ist mein erstes Ergebnis mit 25 von dem ich schon schrieb.
Der zweite ist von meinem zweiten Versuch heute früh vorm Kaffee
Obwohl ich vier Reihen unvollständig hatte, bekam ich trotzdem immerhin noch 27 Jahre angezeigt. Das liegt vermutlich daran, dass ich meistens zwischen Zahlenreihen von fünf, sechs oder sieben Stellen hin und her wechselte, also nicht unter fünf Stellen gefallen bin.


Würde Zeit zählen, wäre ich ca. 105
lalelu
lalelu
Mitglied

Re: Wie alt ist euer Gehirn? :-)
geschrieben von lalelu
als Antwort auf yuna vom 21.11.2012, 18:45:27
@yuna: du hast Recht! Die Zeit, die man benötigt, wird bei der Errechnung des „Gehirnalters“ nicht berücksichtigt. Außerdem ist dafür auch das Verhältnis von richtigen zu falschen Lösungen nicht entscheidend (z.B. 6:4 oder 7:3), sondern – wie du es schon erwähnt hast - es hängt davon ab, wie weit man in einer Zahlenfolge kommt, bevor man einen Fehler macht ( gleich zu Beginn oder erst gegen Ende).

Ich wollte es genau wissen und habe es gerade ausprobiert. Beim ersten Versuch habe ich mich bemüht, keinen Fehler zu machen (hat natürlich nicht geklappt ), Ergebnis = 6:4 und 31 Jahre.

Dies und Das(lalelu)


Daraufhin habe ich bei Versuch Nr. 2 bewusst das gleiche Ergebnis (6:4) angepeilt, aber mit weniger Zahlen. Ich habe deshalb nur die Reihen mit drei und vier Zahlen richtig und die mit fünf Zahlen extra falsch gelöst, damit ich wieder auf vier zurückgestuft wurde. Ergebnis ebenfalls 6:4, aber 57 Jahre.

Dies und Das(lalelu)


Na ja, und beim letzten Versuch habe ich nur die 3er – Reihen gelöst und sofort falsch geklickt, wenn 4 Zahlen erschienen – bis ich auch das Ergebnis 6:4 hatte, woraufhin der PC mein Gehirnalter mit 120 angab.



Dabei habe ich für den ersten Durchgang mit dem besten Ergebnis sogar etwas mehr Zeit gebraucht als für den zweiten und dritten, klar: ich musste schließlich mehr richtige Zahlen anklicken, bevor es weitergehen konnte.

Um noch einmal auf die Frage zu kommen, ob es möglich sein kann, ALLES richtig zu machen … eigentlich glaube ich das nicht. Da man mit drei Zahlen beginnt und bei einer richtigen Antwort in jeder Runde eine neue Zahl dazukommt, würde das ja bedeuten, dass man sich in Runde 10 innerhalb einer Sekunde 12 Zahlen und ihre Position merken müsste. Offenbar ist das aber überhaupt nicht vorgesehen, denn es gibt einschließlich der 0 ja nur 10 Ziffern. Ich habe jedenfalls nie mehr als 7 richtige Antworten gehabt – mit einem ähnlichen „Gehirnalter“ wie du, Frau Oberschlau.

@liwo: du kannst dich ruhig trauen! Ich habe gerade in den Spiegel geschaut: ich sehe mit 120 noch so aus wie vorher.

@chris: du solltest deine Katze im Fernsehen auftreten lassen!

Bevor mir aber jetzt vor lauter Zahlen der Kopf schwirrt, sage ich allen „Gute Nacht“!

Lalelu

Anzeige