Forum Allgemeine Themen Plaudereien Wie verbringt Ihr Silvester?

Plaudereien Wie verbringt Ihr Silvester?

florian
florian
Mitglied

Re: Wie verbringt Ihr Silvester?
geschrieben von florian
als Antwort auf vom 27.12.2007, 17:29:40
So in ähnlicher form werden wir auch feiern.

Ein Kumpel von uns hat ein riiiesiges Areal (ein kahles Feld) mit 2 Bungalows drauf, welche per durchbruch zusammen sind. Dort haben wir unsere ruhe und die "älteren Leutchen" vor uns.

Zur Begrüßung gibts ein Gläsel Sekt und dann nix alkoholisches bis Mitternacht mehr. (Kann man sich das bei Jugendlichen vorstellen??? ;D )

Wg der Knallerei.... aaalso wir haben 5 Feuerwehrleute unter uns, die genau aufpassen und vorher mit uns anderen die Knaller/Raketen auf die dt. Prüfzeichen absuchen. Was dieses net hat, fliegt in die Tonne, unangezündet!!!
--
florianwilhelm18
florian
florian
Mitglied

Re: Wie verbringt Ihr Silvester?
geschrieben von florian
als Antwort auf florian vom 28.12.2007, 16:23:46
Ich vergass dazu zuschreiben, dass gleich am 01.01.2008 einer von uns Geburtstag hat und wir wohl erst am 02.01. fertig mit feiern sind )))
--
florianwilhelm18
eko †
eko †
Mitglied

Re: Wie verbringt Ihr Silvester?
geschrieben von eko †
als Antwort auf heide † vom 28.12.2007, 11:41:53
"Eko, ich kenne sowohl die Köln-Arena als auch das Opernhaus in Sydney zum Jahreswechsel. Glaube mir.........in Köln bist Du zu Sylvester sehr, sehr gut aufgehoben. Karneval solltest Du lieber nach Düsseldorf kommen! Guten Rutsch!"

Danke heide für den Tip mit Düsseldorf, ich kenne ja die Geschichte mit Köln und Düsseldorf, aber da halte ich mich lieber raus.

Zu "Schwabe" und "Sydney", da fällt mir folgende Anekdote ein:

Ein schwäbischer Geschäftsmann - einer vom alten Schlag - düst nach Sydney zu einer geschäftlichen Besprechung. Sie war auf Freitagnachmittag angesetzt. Nun hatte aber sein Flieger Verspätung und als er in Sydney ankam, waren seine Geschäftspartner schon ins "Weekend" entfleucht. Missmutig saß unser Schwabe im Hotel und sprach zu sich selbt: "Jetzat hocksch Du dô en Siddnee rom und drhoim müaßt mer d'Beem schneida" (

Viel Spaß in Dresden, eine wunderschöne Stadt, vergiß nicht, in die Frauenkirche zu gehen, es lohnt sich und einen guten Rutsch wünscht
der e k o
eko

Anzeige


Anzeige