Forum Allgemeine Themen Plaudereien Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???

Plaudereien Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???

marlenchen
marlenchen
Mitglied

Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???
geschrieben von marlenchen
Ich habe mit Vorliebe gerne den Ankleidepuppen ein neues Outfit verpasst,da mir das ausschneiden viel Spass gemacht hat.Eine Frage-gibt es sowas heute noch zu kaufen???Dann habe ich gerne mit einer Fahrradfelge und einem Stock dazu gespielt,den Stock hielt man in der Rille ,wer die größte Strecke geschafft hat, war Sieger!Schreibt doch mal eure Erinnerungen hier zu!!!Liebe Grüße von marlenchen
--
marlenchen
heide
heide
Mitglied

Re: Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???
geschrieben von heide
als Antwort auf marlenchen vom 28.06.2009, 22:45:13
Ich habe gerne mit meinem “Bärchen“ gespielt. Es liegt jetzt auch schon in meinem Bettchen und ich krieche schnell hinzu............gute Nacht, träumt suess.
--
heide
Re: Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf marlenchen vom 28.06.2009, 22:45:13

Ich weiß noch, daß meine Eltern von einer Ohnmacht in die andere gefallen sind, weil ihr Töchterchen so gar
nicht mädchenhaft gespielt hat. Wir hatten im Garten viele große Bäume, die für mich ein großer Anziehungspunkt
waren. Klettern - Räuber und Gendarm spielen - inmitten einer Jungsschar, das war ich.

Zum Glück ging immer alles gut.


karin2

Anzeige

marlenchen
marlenchen
Mitglied

Re: Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???
geschrieben von marlenchen
als Antwort auf vom 28.06.2009, 22:53:04
ja,das kenne ich auch,wir nannten es Räuber und Prinzessin,dann fällt mir noch ein,Murmeln- und mit einem Kreisel und einem Bindfaden-wie eine kleine Peitsche,wer ihn am längsten zum trudeln brachte,war Sieger.
--
marlenchen
pilli
pilli
Mitglied

Re: Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???
geschrieben von pilli
als Antwort auf marlenchen vom 28.06.2009, 22:45:13
Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt


1. mit jungs...

2. mit jungs...

3. mit jungs...

und nebenbei geübt, wie ich kräftig das karge taschengeld aufbessern konnte. dazu habe ich im kinderzimmer eine "leihbücherei" eingerichtet und gegen ein entgelt von 10 pfg. lesehungrige kinder abgezockt. das war ein heidenspass; nur blöde war, dass ich das so schnell verdiente geld wieder zurück geben musste als der deal aufflog.

der mum war es verdächtig, dass plötzlich so viele kinder bei uns schellten, mich zu besuchen. kannte sie manche kinder doch, weil deren eltern häufig sich beschwerten ob meiner prügeleien mit ihren schätzchen.


--
pilli
liwo63
liwo63
Mitglied

Re: Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???
geschrieben von liwo63
als Antwort auf marlenchen vom 28.06.2009, 22:45:13
Hi.....ich war die Rollschuhkönigin in unserer Strasse.
Knickern spielten wir auch gerne, aber vor allem ...das Tarzanrollenspiel in einem verwilderten Garten....ich Jane!!!!!
--
liwo63

Anzeige

Re: Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pilli vom 28.06.2009, 23:30:13
ich bin nur unter junges gross geworden. mädels gabs in meinem umfeld nur 2. wir waren des ganzen tag draussen. der alte rhein und einige ausgehöhlten bäume waren unser spielfeld. die memme von meinem bruder (ist er übrigens heute noch) hing lieber an mamas rockziepfel und somit hatte ich freien fahrt. in der schule dann, waren meist die mädels meine opfer und mehr als einmal stand eine geschundene tochter mit ihrer mutter bei uns vor der türe, um sich bei meinem vater zu beschweren. nur der war der meinung, dass die blagen das unter sich ausmachen müssten, das hab ich beim lauschen gehört und mit dieser antwort war ich mehr als zufrieden.

die ausgehöhlten bäume gibt es immer noch, sie wurden mit einem starken gitter versehen. die erwachsenen gönnen einem eben nix.
--
plumpudding
Medea
Medea
Mitglied

Re: Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???
geschrieben von Medea
als Antwort auf vom 29.06.2009, 07:14:03
Ich muß lachen: offenbar haben alle jetzt so streitbaren Frauen in ihrer Kindheit vorwiegend mit Jungen gespielt,
das scheint für ihr späteres Leben wohl ausschlaggebend gewesen zu sein.
Ich bin da keine Ausnahme, bereits mit drei Jahren wünschte ich mir zu Weihnachten anstelle der vorgesehenen Puppenstube einen Pferdestall, so wurde die kurzerhand "umfunktioniert" und dort "wohnten" dann meine Tiere anstelle von Püppchen.
Ich "gründete" die "Camorra" (davon hatte ich in irgendeinem meiner vielen Bücher gelesen) so richtig mit in den Finger pieksen und das Blut miteinander vermischend, also Blutbrüderschaft für alle Zeiten mit der Aufgabe, für die zu "kämpfen", die schlecht behandelt wurden. Das ist bis heute geblieben.
Mit so manchem "Dreiangel" kam ich nach Hause und die Socken, Lernaufgabe in der Handarbeitsstunde, wurden nie fertig, weil die Stricknadeln - sie waren damals aus Eisen und ich hatte dieses ungeliebte Stück in das Stallfenster gelegt, dort zu rosten anfingen.....
Bei den "Falken" war ich lange Zeit das einzige weibliche Wesen - doch das ist eine andere Geschichte.

Medea

ehemaligesMitglied47
ehemaligesMitglied47
Mitglied

Re: Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???
geschrieben von ehemaligesMitglied47
als Antwort auf vom 29.06.2009, 07:14:03
das ging mir ganz ähnlich - auf Bäume klettern oder quer durch den Wald zu toben, abseits aller Wege.. was für einen Spass hatten wir mit einem primitiven "Boot" aus einem simplen Brett, in das ein Löchlein für einen runden Stab (aus der Küche gemopster Holzlöffel) gebohrt wurde und dessen Segel ein schlichtes Blatt Papier aus dem Schreibblock war, das wurde in den Bach hinten um Garten gesetzt und dann begleiteten wir das Schiffen über Stock und Stein kilometerweit, brachten es wieder in die Fahrrinne, wenn es feststeckte und waren dann selig, wenn es an der Stelle wo der Bach in den Fluss mündete, endlich freies Wasser hatte und wohl irgendwann im grossen See landete. Die Hunde waren dabei und scheuchten allerhand Tiere auf und wenn wir dann erst im Dunklen nach Hause kamen, gab es fürchterlich den Hintern verhauen
--
cundinamarca
kroma
kroma
Mitglied

Re: Womit habt ihr in den Kindertagen euch beschäftigt(gespielt)???
geschrieben von kroma
als Antwort auf marlenchen vom 28.06.2009, 22:45:13
Hallo Marlenchen,

um gleich deine Frage zu beantworten;
ja die Anziehpüppchen gibt es noch!

..allerdings in Hochglanz und perforiert, damit die lieben Kleinen nicht mehr ausschneiden müssen.
Ich hatte derer auch zwei und habe gerne damit gespielt.

Mein Haupttummelplatz war allerdings das ausgebombte Nachbarhaus, wo wir auf dem Trümmerfeld die tollsten Rollenspiele spielten und "Verkaufen" war die Lieblingsdisziplin. Aus Lehmmatsch formten wir phantastische Lebensmittel, vorzugsweise Frikadellen und Brötchen. Das war auch eine Art der Nahrungsaufnahme, denn in der Realität hatte ich immer Hunger. Dass uns bei unserem Spiel gelegentlich die Ratten über die Füße liefen, störte wenig.

Einen guten Wochenstart wünscht
--
kroma
[size=14]

Anzeige