Forum Allgemeine Themen Plaudereien Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten

Plaudereien Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten

Re: Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten
geschrieben von marina
als Antwort auf det vom 02.08.2014, 17:11:06
"Entsorgunspark" ist wirklich scharf für Giftmüll, unglaublich, wirklich ein gutes Beispiel. Dazu fällt mir gerade "Fuhrpark" ein, aber das ist ja im Prinzip nichts Böses. Aber komisch fand ich das auch schon immer.
Re: Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten
geschrieben von marina
A la Unworte: Wie war das nochmal mit dem "sozialverträglichen Frühableben"?

Ich musste gerade nochmal googeln, wer das war, es war ausgerechnet Karsten Vilmar, ein Präsident der Ärztekammer. Man stelle sich mal vor: jemand, der das Heilen zum Beruf hat.
Unworte gibt es natürlich noch jede Menge andere, aber die kann man ja googeln, ich habe keine Lust dazu. Dies hier fiel mir nur gerade ein.

Edit: Mir fällt gerade noch ein Euphemismus ein: "Einschlafen" für "Sterben". In den Anzeigen steht ja oft: Er/Sie schlief dann und dann in Frieden ein.
FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten
geschrieben von FrauOberschlau
als Antwort auf karl vom 02.08.2014, 14:06:40


beim Freund heißt es - beim Feind heißt es

Zivilisten als Opfer - Zivilisten als Schutzschilde
Zivilisten vorwarnen - Zivilisten vertreiben
verteidigen - angreifen
Notwehr - Widerstand
Gefangene machen - Soldaten verschleppen
Verteidigungsarmee - Terroristen
...

Ihr findet bestimmt noch mehr solcher Begriffspaare.

Karl
geschrieben von karl


muss das unter plauderein stehen??? das gehört für mich eindeutig in die politikecke

ich finde das hier völlig deplaziert

f.o.

Anzeige

Edita
Edita
Mitglied

Re: Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten
geschrieben von Edita
als Antwort auf marina vom 02.08.2014, 17:22:42

Edit: Mir fällt gerade noch ein Euphemismus ein: "Einschlafen" für "Sterben". In den Anzeigen steht ja oft: Er/Sie schlief dann und dann in Frieden ein.


Genau ! Er oder sie ist eingeschlafen und wir haben ihn oder sie
" verloren " ! Wenn mir das jemand sagt, antworte ich immer " ein Schlüsselbund kann man verlieren " aber ein Mensch ist gestorben !

Edita
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten
geschrieben von dutchweepee
Sanktionen - Embargo
Rebellen - Terroristen
Hilfsleistungen - Waffenlieferung
verschärfte Grenzkontrollen - Schikane
Allegra
Allegra
Mitglied

Re: Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten
geschrieben von Allegra
als Antwort auf dutchweepee vom 02.08.2014, 18:03:49
Noch ein paar Euphemismen:

Abriss - Rückbau
Abtreibung – Schwangerschaftsabbruch
Altenheim – Seniorenresidenz
Entlassung – Freisetzung
Verteuerung – Preisanpassung
Kriegseinsatz – Friedensmission
künstlich – naturidentisch
schwitzen – transpirieren
Selbstmord – Freitod
teuer - hochpreisig

Allegra

Quelle: Duden Unnützes Sprachwissen

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten
geschrieben von karl
als Antwort auf marina vom 02.08.2014, 16:36:50
Hallo marina,

ja "Schönsprech" ist auch eine Kunst, die viele Politiker, aber auch Konzernchefs beherrschen. Hier sind ein paar Beispiele für Schönsprech, dazu gehören auch viele Unwörter, die eigentlich das Gegenteil von dem meinen, was sie aussagen:

Döner-Morde
Gutmensch
Marktkonforme Demokratie
alternativlos
Integrationsverweigerer
betriebsratsverseucht
Flüchtlingsbekämpfung
intelligente Wirksysteme
notleidende Banken
Rentnerdemokratie
Herdprämie
klimaneutral
Freiwillige Ausreise
Konsumopfer
Entlassungsproduktivität
Ehrenmord
Langlebigkeitsrisiko
Humankapital
Begrüßungszentrum
Luftverschmutzungsrechte
Tätervolk
Angebotsoptimierung
Abweichler
Ich-AG
Ausreisezentrum
Gotteskrieger
Kreuzzug
national befreite Zone
überkapazitäre Mitarbeiter
Separatorenfleisch
»Dreck weg!«
(deutsche) Leitkultur
Kollateralschaden
sozialverträgliches Frühableben
Belegschaftslasten
Wohlstandsmüll (arbeitsunfähige Kranke)
Quelle
geschrieben von Liste von Unwörtern
Besonders der Begriff "Flüchtlingsbekämpfung" bringt die oft festzustellende Menschenverachtung in der Sprache auf den Punkt.

Karl
Re: Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf FrauOberschlau vom 02.08.2014, 17:31:45
.
muss das unter plauderein stehen??? das gehört für mich eindeutig in die politikecke

ich finde das hier völlig deplaziert
geschrieben von frau oberschlau


ich bin auch der ansicht,
dass dieses eindeutig ein politischer thread ist,

schade, hatte mich auf wort-spielereien und ähnliches gefreut.

m./.
.
karl
karl
Administrator

Re: Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten
geschrieben von karl
als Antwort auf vom 02.08.2014, 19:38:20
Sprache ist essentiall für unser Denken, deshalb habe ich mich schon immer dafür interessiert, wie Sprache unser Denken beeinflusst. Oft gibt die Wortwahl die Denkrichtung vor. Ist uns das immer bewusst?
geschrieben von meinem Eröffnungsbeitrag
Die Manipulation der Sprache hat nicht nur eine politische Dimension, sondern reicht in alle Lebensbereiche. Die Werbung bedient sich z. B. dieser Methode mindestens ebenso intensiv wie die Politik.

Nahrungsergänzungsmittel - Essenszusätze, die wir nicht brauchen, die aber teuer sind.

Das dürft ihr gerne auch ergänzen, ich denke diese Liste wird super lang und würde möglicherweise der gewünschten Belanglosigkeit nahe kommen.

Karl
Re: Wortpaare, die das Gleiche ausdrücken, aber unterschiedliche Bewertungen enthalten
geschrieben von meli
als Antwort auf karl vom 03.08.2014, 00:16:16
Also ich denke ebenfalls, dass dieser Thread unter Politik und Gesellschaft besser untergebracht gewesen wäre.

Wenn ich dann lese

Nahrungsergänzungsmittel - Essenszusätze, die wir nicht brauchen, die aber teuer sind.
geschrieben von Karl


Fettdruck von mir

dann empfinde ich dies als eine Wertung, die bereits - na, sagen wir mal - richtungsweisend ist.

Anzeige