Forum Allgemeine Themen Plaudereien Worüber man so alles plaudern kann (nur ein Doppelhinweis)

Plaudereien Worüber man so alles plaudern kann (nur ein Doppelhinweis)

Medea
Medea
Mitglied

Re: Mea culpa, mea culpa, mea maxima culpa ...
geschrieben von Medea
als Antwort auf carlos1 vom 23.10.2009, 09:40:23
Carlos, was hindert uns denn daran, der Langeweile zu entkommen und einfach weiter zu plaudern?
Ich lese gerade, daß Obama beabsichtigt, die Gehälter der Top-Manager der ins Schleudern geratenen und vom Staat geretteten US-Konzerne drastisch zu kürzen - sie sollen 90 Prozent weniger erhalten.

Oder wie Sigmar Gabriel mit seiner Partei abrechnet und das in einer offenen Diskussion.

Und, und und.
die Themen liegen ja geradezu auf der Straße.

In Watte mag ich auch nicht ersticken.

M.
carlos1
carlos1
Mitglied

Re: Mea culpa, mea culpa, mea maxima culpa ...
geschrieben von carlos1
als Antwort auf Medea vom 23.10.2009, 10:02:29

Hallo medea, niemand hindert uns daran, nicht Langeweile aufkommen zu lassen. Genau. Ich bin der Ansicht, dass nach ausgiebigem Meinungsaustausch in der Migrantenfrage ein Perspektivenwechsel stattfinden könnte. In der Darstellung. Auch zwei Themen lassen sich kombinieren. Die Absurdität der Situation treibt doch in die Satire.

Die Meinungswfreiheit in anderen Ländern geht weiter als bei uns. In England hätten diese Äußerungen kaum Aufsehen erregt. Dort hat der berühmte Satiriker J. Swift zu den berüchtigten Zuständen in Irland im 18. einmal den Vorschlag gemacht (A Modest Proposal concerning ...) den Bevölkerungsüberschuss in Irland zur Nahrungsgewinnung zu nutzen und die Babies aufzukaufen und zu verspeisen. Er lieferte dafür sogar eine Vielzahl von Rezepten, wie die Babies am besten gekocht, gebraten oder geröstet ... werden könnten. Bitterböse, giftige Satire, in feinen ausgewogenen Sätzen, aber sie wurde verstanden. Sarrazin ist harmlos dagegen.
Einen schönen Tag noch und Gruß an dich

c

Re: Mea culpa, mea culpa, mea maxima culpa ...
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Medea vom 23.10.2009, 09:50:02
Mien Noos is doch niggelig.
Niggel, datt sünn wohl Kartüffeln oder lütte Rüben?
Dor kanns nich an trecken.

Teern un federn, dor sünn wie glieks bi de Hoinerbande.
Datt gift dann Plaisir.
--
nordstern

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: Mea culpa, mea culpa, mea maxima culpa ...
geschrieben von Medea
als Antwort auf vom 23.10.2009, 10:51:34
Nords-tern du bringst mi to laachen mit datt Hoinervolk ....
du hest ja recht: wer sik nich to helpen weet, is nich weert, dat he in Verlegenheit kümmt

un

een Minsch, de nich lachen kann, geiht in den Düvel sien Schatten.
Denn doch leever: Je mehr een de Katt strakelt, je höger höllt se den Steert .... sfg -

schast bedankt ween, mein Morgen ist gerettet


Medea
rosana
rosana
Mitglied

Re: Worüber man so alles plaudern kann (nur ein Doppelhinweis)
geschrieben von rosana
als Antwort auf niederrhein vom 22.10.2009, 14:21:01
heißes Thema..
oder sollte man sagen..... ohne meinem Anwalt sage ich nichts
Zitat...Natürlich achte ich das Recht. Aber mit dem Recht darf man nicht so pingelig sein..K.Adenauer

Anzeige