Forum Reise, Freizeit, Sport, Spiel Reisen Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!

Reisen Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!

dethleffs
dethleffs
Mitglied

Re: Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!
geschrieben von dethleffs
Hallo, lieber Lars
Deinen sicherlich nicht ernst gemeinten Titel Deines Beitrages würde ich mit Nein beantworten.

Nur frage ich mich ( bei uns in Österreich) oft, warum Frauen nicht die erste Autobahnspur benutzen, sondern zumindest die mittlere, oder sogar dritte (bei 4 Spuren) bei einem Tempo, das an unsere erlaubten 130 Km nicht herankommt.
Ich habe keine Erklärung dafür.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!
geschrieben von olga64
als Antwort auf dethleffs vom 10.01.2013, 22:34:08
Nur frage ich mich ( bei uns in Österreich) oft, warum Frauen nicht die erste Autobahnspur benutzen, sondern zumindest die mittlere, oder sogar dritte (bei 4 Spuren) bei einem Tempo, das an unsere erlaubten 130 Km nicht herankommt.
Ich habe keine Erklärung dafür.


Ich fahre seit 50 Jahren Auto - und habe auch 50 Jahre bis heute immer ein eigenes besessen. Ich kann nur vermuten, dass Sie entweder den Unterschied zwischen Mann und Frau bei den Geschwindigkeiten auf der Autobahn nicht mehr eindeutig feststellen können oder sonst eine kleine Sehschwäche besteht. Diese Erscheinung der mittleren Autobahnspur wird nach meiner Beobachtung oft von kleinwüchsigen Männern genommen ,die dann starr ans Lenkrad geklammert und - wie es scheint - angstvoll dort fahren. Sie haben nie gelernt, dass Angst ein sehr schlechter Begleiter beim Autofahren ist - in Ösiland genauso wie bei uns in Deutschland. Olga
dethleffs
dethleffs
Mitglied

Re: Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!
geschrieben von dethleffs
als Antwort auf olga64 vom 11.01.2013, 17:24:59


...............Ich kann nur vermuten, dass Sie entweder den Unterschied zwischen Mann und Frau bei den Geschwindigkeiten auf der Autobahn nicht mehr eindeutig feststellen können oder sonst eine kleine Sehschwäche besteht. Olga


Nun ja - liebe Frau Olga, so eine Antwort hatte ich mir ja auch erwartet.
Wenn es wirklich so arg ist mit mir, dann geb ich das Autofahren auf.

Versprochen, liebe Frau Olga.

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!
geschrieben von olga64
als Antwort auf dethleffs vom 11.01.2013, 17:58:36
Ich habe das genau so vor - aber noch werden wir ja die Zeit geniessen, wo wir hemmungslos alles Spuren auf österreichischen (kostenpflichtigen) und deutschen (kostenlosen) Autobahnen dahindüsen dürfen. Olga
nerida
nerida
Mitglied

Re: Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!
geschrieben von nerida
als Antwort auf lars vom 10.01.2013, 16:18:47
Jedenfalls in der Schweiz!
Komischerweise gibt's mit den "Holden", am Morgen die meisten Unfälle.
Wurde heute bekannt von Autoversicherer.
Aber wenigstens gibt es wenig "Raserinnen", oder fast keine?
Mich würde interessieren, warum gerade am Morgen?
Hat es soviele "Morgenmuffelinen" Die Männer sind doch unschuldig?
geschrieben von lars


nach so unendlich vielen Jahren morgens auf der Zubringer mit dem Auto im Stau stehend, ist mir die Unfallhäufigkeit von Frauen morgens glasklar.
Eigentlich ist uns Frauen das Multitasking angeboren, es macht quasi unser Frauendasein aus.

Da rollt man im Fußgängertempo in der Kolonne dahin und es bietet sich doch wunderbar an, z.B die Wimpern zu tuschen und den Lidstrich zu verbessern. Grad wo man so schön konzentriert zum Strich ansetzt, muss hinter einem so ein blöder Hirnheiner hupen.
Ich frage "muss das sein, meine Herrn?"
Natürlich passiert es dann, dass man Bremse mit Gas verwechselt -

Es soll ja auch vorkommen, dass sich Damen morgens noch schnell ihre Zehennägel maniküren und lackieren. Gott, man will eben top und gepflegt sein Tagwerk beginnen.
Nebenbei kann man dabei Telefonate erledigen, den Einkaufzettel schreiben und so unendlich vieles mehr.
Da sollte man nicht stören, denn das gefährdet den Verkehr.
Re: Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf lars vom 10.01.2013, 16:18:47
Jedenfalls in der Schweiz!
Komischerweise gibt's mit den "Holden", am Morgen die meisten Unfälle.
Wurde heute bekannt von Autoversicherer.
Aber wenigstens gibt es wenig "Raserinnen", oder fast keine?
Mich würde interessieren, warum gerade am Morgen?
Hat es soviele "Morgenmuffelinen" Die Männer sind doch unschuldig?
geschrieben von lars


Bei uns in Australien gibt es auch viele Unfaelle mit den "Holden",
weil das die einzigste australische Automarke ist.

Die Strassen sind taeglich zwei mal verstopft, einmal um 9 Uhr, wenn die Damen mit riesigen Allrad-Vans ihre Kinder in die Schule fahren und um 15 Uhr, wenn sie dann vom Shopping kommen und die Kinder wieder abholen.
Wenn es guenstige 7,5 Tonner gaebe, wuerden sie auch nen LKW als Schulkutsche nehmen.

Anzeige

Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!
geschrieben von Felide1
Gute wie schlechte Autofahrer gibt es auf beiden Seiten.

Ich beobachte immer wieder, dass Verkehrsteilnehmer sich nicht an die Verkehrsregeln halten.Z.B.: bleiben stehen obwohl sie Vorrang haben, fahren in die Kreuzung obwohl der Vorrang genommen ist. bei der Stopptafel wird nicht gestoppt etc. Es wird auf gekennzeichneten Privatparkplätzen geparkt wenn man darauf aufmerksam macht bekommt man eine freche Antwort. Ich könnte noch viele der Fehler aufzählen leider sind diese Übeltäter aber meist die, die sich einbilden eine Frau könne nicht Autofahren.

Als ich die Fahrschule machte hat es schon geheißen: aufs Gas steigen kann jeder Depp, doch richtig Autofahren nicht Jeder.

@ Schnarchzapfen, es ist doch heute schon Gang und gäbe das Frauen auch mit Lastwagen fahren können.Wenn kein anderes Auto zur Verfügung steht,warum damit nicht zum Einkaufen oder mit den Kinder zur Schule fahren wenn diese weit entfernt liegt.

Ich habe manchmal das Gefühl so manche "Herren der Schöpfung" sehen ihre letzte Felle davonschwimmen, weil heute sehr viele Frauen kuraschiert sind und sich nicht mehr unterordnen wie im Mittelalter.

Felide
Re: Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!
geschrieben von ozimmi
Um mich auf die Überschrift diese Threads zu beziehen, da glaube ich eher, daß manche Frauen mit den Männern "schlechter" fahren als mit dem Auto.
Re: Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Felide1 vom 12.01.2013, 06:26:26
Gute wie schlechte Autofahrer gibt es auf beiden Seiten.

Ich beobachte immer wieder, dass Verkehrsteilnehmer sich nicht an die Verkehrsregeln halten.Z.B.: bleiben stehen obwohl sie Vorrang haben, fahren in die Kreuzung obwohl der Vorrang genommen ist. bei der Stopptafel wird nicht gestoppt etc. Es wird auf gekennzeichneten Privatparkplätzen geparkt wenn man darauf aufmerksam macht bekommt man eine freche Antwort. Ich könnte noch viele der Fehler aufzählen leider sind diese Übeltäter aber meist die, die sich einbilden eine Frau könne nicht Autofahren.

Als ich die Fahrschule machte hat es schon geheißen: aufs Gas steigen kann jeder Depp, doch richtig Autofahren nicht Jeder.

@ Schnarchzapfen, es ist doch heute schon Gang und gäbe das Frauen auch mit Lastwagen fahren können.Wenn kein anderes Auto zur Verfügung steht,warum damit nicht zum Einkaufen oder mit den Kinder zur Schule fahren wenn diese weit entfernt liegt.

Ich habe manchmal das Gefühl so manche "Herren der Schöpfung" sehen ihre letzte Felle davonschwimmen, weil heute sehr viele Frauen kuraschiert sind und sich nicht mehr unterordnen wie im Mittelalter.

Felide


Och, da solltest du mal die Meinung meiner Frau hoeren.
Sie ist normal ein ruhiger Mensch, und eine sehr gute Autofahrerin aber gerade die Damen, die mit dem Toyota Landcruiser, 400 m weit zum Kindergarten fahren, und alleine schon beim Tuere oeffen ganz krasse Macken in ihren heissgeliebten Corolla reinhauen, die haengen ihr quer vor der Nase.
Sie ist Kindergaertnerin und ihr Auto sieht jetzt nach drei Jahren aus, als waere jemand mit dem Hammer drauf los gegangen.
Alles auf dem Parkplatz ihres Arbeitsplatzes, dem Kindergarten geschehen und nicht eine der Verursacherinnen hat sich gemeldet.

Dass Frauen auch LKW fahren weiss ich und stoert mich keineswegs, im Gegenteil.
Ich bewundere die Frau eines Arbeitskollegen, die faehrt in einer Mine einen LKW, dessen Raeder schon hoeher sind, als in Deutschland die LKW's.
Sie verdient damit 8000 Dollar (6000 Euro) netto im Monat.
Re: Frauen fahren schlechter mit dem Auto, als die Männer!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 12.01.2013, 08:09:42
dieses ewige - wer fährt besser?

es gibt männer, die total sch...... fahren,
aber auch frauen, die so sind.

männer glauben von sich, daß sie besser fahren.

ich glaube eher, daß das ein trugschluss ist.

frauen fahren nur schlechter, wenn der nöckelige alte daneben sitzt
und alles besser zu wissen glaubt.
komisch - wenn die männer einen getrunken haben, dann "dürfen" in
vielen fällen plötzlich die frauen fahren.
ich würde denen was husten

Anzeige