Reisen Grand Slam Paris

lars
lars
Mitglied

Grand Slam Paris
geschrieben von lars
Herzliche Graulation an meinen Landsmann Roger Federer, der endlich, das Tournier gewinnen konnte!
--
lars
lars
lars
Mitglied

Re: Grand Slam Paris
geschrieben von lars
als Antwort auf lars vom 07.06.2009, 18:37:00
Hat leider nichts mit Fussball zu tun, ein Wink an unsere Nachbarn!
--
lars
ramires
ramires
Mitglied

Re: Grand Slam Paris
geschrieben von ramires
als Antwort auf lars vom 07.06.2009, 18:37:00
Da darf ich mich anschließen...Dem gönne ich es, dass er endlich auch den Sandplatz "gepackt" hat.
--
ramires

Anzeige

lars
lars
Mitglied

Re: Grand Slam Paris
geschrieben von lars
als Antwort auf ramires vom 07.06.2009, 18:45:37
Hätte das auch dem Haas gegönnt, dann würde sicher eine "Lobhudelei" hier losgehen!
--
lars
ramires
ramires
Mitglied

Re: Grand Slam Paris
geschrieben von ramires
als Antwort auf lars vom 07.06.2009, 22:51:51
Na ja, der war ja mal ziemlich weit vorn in der WRL, aber die langen Verletzungspausen verfolgten ihn förmlich. Ich habe selber schon paarmal einen "Tennisarm" gehabt und dabei nur virtuell gespielt.

--
ramires
minu
minu
Mitglied

Re: Grand Slam Paris
geschrieben von minu
als Antwort auf lars vom 07.06.2009, 22:51:51
Ich freue mich auch, dass Roger endlich wieder besser zwäg ist. Das Drüsenfieber, war nicht so harmlos. Nicht nachgeben, und die Hoffnung nicht aufgeben gewinnt und natürlich arbeiten, arbeiten.......
--
minu
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Grand Slam Paris
geschrieben von schorsch
als Antwort auf lars vom 07.06.2009, 18:37:00
Ich freue mich natürlich auch.

Aber warum hast du das Thema unter "Reisen" eingestellt?

Du wirst unserem Roscheee doch nicht etwa nachfahren wollen?

--
schorsch
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Grand Slam Paris
geschrieben von Linta †
als Antwort auf schorsch vom 08.06.2009, 10:48:27


Aber warum hast du das Thema unter "Reisen" eingestellt?
schorsch



Das passiert zuweilen im Eifer des Gefechts und vor lauter Freude.

Freue ich mich riesig über Federers Triumpf. Schon lange
hatte ich diesem sympathischen Spieler den Erfolg gewünscht.
Sein Angstgegner Nadal war ausgeschaltet und so hatte er den
Kopf frei und konnte durchstarten.
Spannendes Match!
ninna

Anzeige