Religionen-Weltanschauungen Auferstehung Jesu

astrid
astrid
Mitglied

RE: Auferstehung Jesu
geschrieben von astrid
als Antwort auf wolke07 vom 15.05.2019, 13:11:33
Entschuldige Wolke07,
hatte den verkehrten Namen eingegeben und gemeint, der Link sei von Woschi.
Habe den Irrtum meinerseits erst jetzt gemerkt.
Monika
astrid
astrid
Mitglied

RE: Auferstehung Jesu
geschrieben von astrid
als Antwort auf astrid vom 15.05.2019, 13:22:27
Liebe WoSchi,
nach den Briefen nun, kann ich es ja schreiben,
stimmt es also doch, was ich so vom Paradies schrieb.
Naja, man konnte es sich ja auch so schon denken,
so war es nur eine Bestätigung für mich.
LG, Monika


 
dicker68
dicker68
Mitglied

RE: Auferstehung Jesu
geschrieben von dicker68
als Antwort auf astrid vom 16.05.2019, 10:12:45
Liebe WoSchi,
nach den Briefen nun, kann ich es ja schreiben,

stimmt es also doch, was ich so vom Paradies schrieb.
Naja, man konnte es sich ja auch so schon denken,

so war es nur eine Bestätigung für mich.
LG, Monika

 
Ein Schriftsteller, der Figuren erfindet und beschreibt, wird zum Wahrheitsstifter. Ohje, von nun an wird's merkwürdig.

Anzeige

lupus
lupus
Mitglied

RE: Auferstehung Jesu
geschrieben von lupus
als Antwort auf dicker68 vom 16.05.2019, 10:34:11

unklar was gemeint ist
lupus

dicker68
dicker68
Mitglied

RE: Auferstehung Jesu
geschrieben von dicker68
als Antwort auf lupus vom 16.05.2019, 19:17:50
Ist doch zu lesen....
Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Auferstehung Jesu
geschrieben von Mareike
als Antwort auf dicker68 vom 16.05.2019, 19:23:56

Wenn man sagt "Es stimmt", bedeutet das letztlich nur "Es stimmt mit meinen Gedanken überein."
Es ist immer nur die eigene Wahrheit. Nicht mehr aber auch nicht weniger.


Anzeige

lupus
lupus
Mitglied

RE: Auferstehung Jesu
geschrieben von lupus
als Antwort auf dicker68 vom 16.05.2019, 19:23:56

ja, merkwürdig Lächeln
lupus

astrid
astrid
Mitglied

RE: Auferstehung Jesu
geschrieben von astrid
als Antwort auf lupus vom 16.05.2019, 19:17:50
Hallo Lupus,
ich denke Du hast die Briefe gelesen von Mark Twain?
Der dachte so wie ich selber, das ist damit gemeint.
LG, Monika
Kettwiger
Kettwiger
Mitglied

RE: Auferstehung Jesu
geschrieben von Kettwiger

Lassen wir doch einfach den Jesus in Frieden ruhen, schließlich war ja auch nur ein ganz einfacher Mensch der nicht ahnen konnte, was man da aus ihm machen will.

astrid
astrid
Mitglied

RE: Auferstehung Jesu
geschrieben von astrid
als Antwort auf dicker68 vom 16.05.2019, 10:34:11

Warum antwortest Du mir denn?
Ich habe an WoSchi geschrieben, damit Sie weiß, das ich den Link gelesen habe.
 


Anzeige