Forum Politik und Gesellschaft Religionen-Weltanschauungen Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris

Religionen-Weltanschauungen Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris

Munro
Munro
Mitglied

Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris
geschrieben von Munro

Sicher seid ihr durch die Medien  von Brand und Wiederaufbau dieser schönen Kathedrale informiert.

Können wird uns über diese Kathedrale unterhalten?

Wer ist schon mal dort gewesen? Und wie war eurer Eindruck damals?

Wie habt ihr die Nachricht vom Brand der Kathedrale empfunden?

Und wie denkt ihr über den Wiederaufbau?
Soll die Kathedrale originalgetreu wieder aufgebaut werden - oder irgendwie anders?

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf Munro vom 13.07.2020, 09:57:29

Ich denke, man sollte das Frankreich überlassen, wie sie ihr Wahrzeichen restaurieren, wichtig ist m.E. dass die Kathedrale überlebt.

Ich hab mal darüber nach gedacht, wenn ähnliches woanders brennen würde.

z.B. München, die Frauenkirche, sollte auf jeden Fall wieder restauriert werden

in NY die original TwinTowers neu aufbauen

in Rio der große Christus

in Jerusalem der Felsendom

Tadsch mahal

Tower bridge London

Kreml in Moskau

(die unbrennbaren) Pyramiden

Die verbotene Stadt in Peking

(Das Männeken Pis in Brüssel)

Das Schloss Versailles


ich hoffe, das alles passiert nie. Teilweise brennen die alle nicht, aber könnten zerstört werden.

 

Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris
geschrieben von Clematis
als Antwort auf Munro vom 13.07.2020, 09:57:29
@Munro

blättere mal durch dieses Forum und Du wirst
alle Deine Fragen - zeitnah - als Antworten
von uns finden.

Meinst Du, wir sollten immer wieder von vorne anfangen?

Karl ist es auch scon aufgefallen, dass extrem oft alte
Posts hervorgeholt werden.
Stimmts Karl?

Clematis

 

Anzeige

Munro
Munro
Mitglied

RE: Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris
geschrieben von Munro
als Antwort auf Clematis vom 13.07.2020, 10:15:35

Was mich angeht, so kann ich sagen:

Ich habe die Kathedrale Notre Dame vor Jahren besucht - und in diesem Jahre wieder.

val
val
Mitglied

RE: Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris
geschrieben von val
als Antwort auf Munro vom 13.07.2020, 09:57:29

Guten Morgen, Munro!

Sie wird wieder originaltreu aufgebaut.

Was die Spitze anbetrifft (im 19. Jh von dem Architkten und Bildhauer Viollet-le-Duc gestaltet ) so wäre sie für sehr viele - auch ich zähle dazu - verzichtbar.
Gruss Val

Munro
Munro
Mitglied

RE: Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris
geschrieben von Munro
als Antwort auf JuergenS vom 13.07.2020, 10:13:51
Ich denke, man sollte das Frankreich überlassen, wie sie ihr Wahrzeichen restaurieren, wichtig ist m.E. dass die Kathedrale überlebt.


 
Es geht mir hier ja nicht darum, Frankreich irgendwelche Vorschriften zu machen.
Ich glaube auch kaum, dass sie Frankreich danach richten würde. 👩

Es geht mir nur darum, was wir gefühlsweise so über das Thema denken.

Und nicht nur über den Wiederaufbau, sondern auch um die Kathedrale Notre Dame so ganz allgemein.

Anzeige

Munro
Munro
Mitglied

RE: Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris
geschrieben von Munro
als Antwort auf val vom 13.07.2020, 10:23:05
Guten Morgen, Munro!



Was die Spitze anbetrifft (im 19. Jh von dem Architkten und Bildhauer Viollet-le-Duc gestaltet ) so wäre sie für sehr viele - auch ich zähle dazu - verzichtbar.
Gruss Val
geschrieben von val

Guten Morgen, Val

Ja, genau, diese Spitze aus dem 19. Jahrhundert ist diskussionswürdig.

Ich könnte mir auch denken, auf sie zu verzichten.
Aber das heißt natürlich nicht, dass ich Frankreich Vorschriften machen wollte! 👩
 
Munro
Munro
Mitglied

RE: Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris
geschrieben von Munro
als Antwort auf Munro vom 13.07.2020, 10:27:08

Und wie habt ihr die Nachricht vom Brand der Kathedrale damals aufgenommen?
Es heißt, dass viele Franzosen geweint haben, ob sie nun gläubig waren oder nicht.

Und ich gebe zu, dass ich damals auch den Tränen nahe war ....

Munro
Munro
Mitglied

RE: Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris
geschrieben von Munro
als Antwort auf JuergenS vom 13.07.2020, 10:13:51



Ich hab mal darüber nach gedacht, wenn ähnliches woanders brennen würde.

z.B. München, die Frauenkirche, sollte auf jeden Fall wieder restauriert werden

in NY die original TwinTowers neu aufbauen

in Rio der große Christus

in Jerusalem der Felsendom

Tadsch mahal

Tower bridge London

Kreml in Moskau

(die unbrennbaren) Pyramiden

Die verbotene Stadt in Peking

(Das Männeken Pis in Brüssel)

Das Schloss Versailles


ich hoffe, das alles passiert nie. Teilweise brennen die alle nicht, aber könnten zerstört werden.

 

Ja, dieses Thema ist ein weites Feld.
Diese Fragen stellen sich immer wieder neu.
Zum Beispiel auch beim Wiederaufbau des Reichstages und beim Stadtschloss zu Berlin.
chris33
chris33
Mitglied

RE: Brand und Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame zu Paris
geschrieben von chris33
als Antwort auf Munro vom 13.07.2020, 10:32:58

Deine aufgelisteten Fragen sind mir fremd, ich ueberquere die Brücke, wenn ich davor stehe 😀

Wie viele andere Menschen, habe ich Paris oft besucht, eine Stadt, die ja fast vor unserer Haustür liegt. 
Dass es in Frankreich kontroverse Debatten gibt, wie die Note-Dame Kathedrale rekonstruiert werden soll, kann ich nachvollziehen..... 
​​​​​​..... Dass viele architektur-begeisterte deutsche und nicht deutsche Menschen froh sein werden, wenn diese gotische Kathedrale wieder aufgebaut wird, kann man sicherlich verstehen. 

Der Wiederaufbau ist aus meiner Sicht, eine Sache, die wir dem französischen Volk zu überlassen haben...

Auch wenn es uns mal wieder sehr schwer fällt , nicht mitmischen zu wollen.....😀😀

chris33


​​​​​​IMG_20190415_221412_1.jpg
​​​​
​​


Anzeige